Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Oberhavel OHC brauchte Gala für einen Sieg
Sportbuzzer Lokalsport Oberhavel OHC brauchte Gala für einen Sieg
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
17:34 10.03.2017
Wieder an Bord: Kreisläufer Robert Stelzig (l.). Quelle: Robert Roeske
Anzeige
Oranienburg

Der Oranienburger HC befindet sich in der 3. Liga Nord gerade im „schwierigen März“. Mit Tabellenführer Altenholz, dem Zehnten Flensburg II, dem Vierten Potsdam und dem Zweiten Henstedt kommt es schon rein sportlich hammerhart. Eine ebenso große Herausforderung: Wie ist der Verletztenmisere entgegenzuwirken? Am Samstag im Spiel bei der SG Flensburg-Handewitt II (19 Uhr) gibt es zwar einen kleinen Lichtblick, da Robert Stelzig und Janis Bohle wieder dabei sind. Robin Manderscheid muss allerdings weiter pausieren, die drei Langzeitverletzten sowieso. „Trotzdem geht es uns auch um Punkte“, sagt Trainer Christian Pahl. Sein Anspruch und der seiner Mannschaft ist es, aus den verbleibenden acht Spielen noch so viele Punkte wie möglich zu holen, „um den Punkterekord in der 3. Liga zu knacken“. Jetzt hat der OHC 29, bisher Spitze waren 32. „Und es dürfen darüber hinaus noch mehr werden, selbst wenn wir derzeit nicht unbedingt in der Favoritenrolle sind.“

Die Flensburger schätzt der OHC-Trainer als unangenehm spielende Mannschaft ein, die „sehr hoch“ verteidigt und verschiedene Deckungsvarianten gut umsetzen kann (6:0, 5:1, 4:2). Konterstark, athletisch – das sind weitere Synonyme für die Profi-Reserve. Dazu komme mit Per Oke Kohnagel einer der besten Spielmacher der Liga, der besonders mit Norman Tom Louwers gut harmoniere. Christian Pahl: „Das Hinspiel war bei unserem 25:23-Sieg schon eng. Ich denke, wir brauchen eine Galaleistung, wenn wir am Samstag wieder gewinnen wollen.“

Von Stefan Blumberg

Oberhavel Auftakt in die Reitsaison - 1100 Starts in Linde

Zum Start in die „Grüne Saison“ der Reiter steigen am 9. und 10. April in Linde die 12. Pfitzmann-Reiterspiele mit Prüfungen in Dressur, Springreiten, Vielseitigkeit und Fahrsport. Dafür haben sich bereits zahlreiche Stars der Szene angekündigt.

04.04.2018
Oberhavel Im Löwenberger Land werden schon die Betten knapp - 600 Athleten bei 22. Löwenspielen am Start

Hotels und Pensionen sind längst ausgebucht, auch in der Turnhalle sind Sportler untergebracht. Die 22. Löwenspiele im Waldstadion Löwenberg locken am 12. und 13. September wieder rund 600 Leichathleten aus Norddeutschland und Skandinavien an. Bei Meetingchef Axel Klicks laufen die Organisationsfäden zusammen.

10.09.2015

In der Serie „Mein Verein“ stellt die MAZ diesmal den 1. Bogenschützenverein Hennigsdorf vor. Unter den 64 Mitgliedern herrscht eine familiäre Atmosphäre.

09.09.2015
Anzeige