Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Oberhavel Siegreiche Kinderstaffel als emotionales Highlight
Sportbuzzer Lokalsport Oberhavel Siegreiche Kinderstaffel als emotionales Highlight
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
10:45 13.09.2018
Die siegreiche 3x800-Meter-Staffel des Löwenberger SV um Tim Schulz (M.), der ab sofort auf die Sportschule Karlsruhe geht. Quelle: Privat
Löwenberg

Zwei äußerst ereignisreiche Tage liegen hinter Axel Klicks und seinem Löwenberger SV. Tage voller Emotionen, Hingabe und sportlicher Höchstleistungen, die 25. Löwenberger Löwenspiele waren mal wieder ein Höhepunkt des Leichtathletik-Kalenders und für den Vereinsvorsitzenden Klicks „die besten Spiele aller Zeiten“.

523 Teilnehmer aus 62 Vereinen, darunter Sportler aus Schweden und Dänemark, gastierten am Wochenende im Löwenberger Waldstadion und wetteiferten um Bestmarken und Pokale. Insgesamt 14 Stadionrekorde konnten die Veranstalter schlussendlich vermelden, für Klicks eine unglaubliche Zahl. „Ich finde das Niveau wird von Jahr zu besser und die Bestleistungen sind schon enorm. Wenn man sich inzwischen die Rekordlisten anschaut, ist das ein who is who der besten Nachwuchsathleten Deutschlands.“

Der emotionalste Moment der Veranstaltung war für Klicks schnell gefunden: „Die 3 mal 800-Meter-Staffel in der Altersklasse U12 war unglaublich emotional; unsere Staffel vom LSV lag zunächst aussichtslos zurück, konnte dann aber noch das Blatt drehen und gewann am Ende sogar, das war grandios.“ Dabei hatte das Trio Leonard Lange, Valentin Wetzel und Tim Schulz ein Handicap auszugleichen, denn Startläufer Leonard Lange spielte am Vormittag noch Fußball, war so geschwächt, doch seine Teamkameraden holten den Rückstand mit einer furiosen Aufholjagd auf und brachten das Waldstadion zum kochen. Zugleich ein großer emotionaler Abschied für den zehnjährigen Tim Schulz, der seit Dienstag auf die Sportschule in Karlsruhe geht.

Generell befand Klicks, stand die Jubiläumsausgabe ganz im Zeichen der Herzlichkeit und vor allem auch des Dankesagens. So vergab der Löwenberger SV an langgediente Helfer Medaillen und Kuscheltiere. „Wir können uns gar nicht genug bei den vielen treuen und engagierten Helfern bedanken, die teilweise für einen Teller Nudeln zehn Stunden vor Ort sind“, zeigt sich auch Axel Klicks beeindruckt und dankbar. Auch die internationalen Gästen waren begeistert, vor allem die nahezu perfekte Organisation und Durchführung der Veranstaltung beeindruckte. „Das liegt aber auch an unseren Kampfrichtern, die echt extrem tiefenentspannt waren. Egal wie stressig es war, sie hatten immer ein Lächeln auf den Lippen, das war toll“, so Klicks. Alle zusammen feierten dann auch am Samstagabend ein rauschendes Fest. Klicks freute sich auch über die Teilnahme von Karsten Röhrs und Kerstin Jäckel, die bereits 1994 bei der Premiere am Start waren.

Von Knut Hagedorn

Die geplante Sportanlage in Schönfließ-Nord (Mühlenbecker Land) ist am Mittwoch mit der Unterzeichnung der Vereinbarung zur Schmutzwasserentsorgung ihrer Realisierung einen großen Schritt näher gekommen.

12.09.2018
Oberhavel Handball, 3. Liga Nord, Männer - OHC zurück in der Erfolgsspur

Oranienburger Handballer bezwingen den SV Anhalt Bernburg sicher. Florian Heine gibt in der 3. Handball-Liga ein respektables Debüt am Kreis.

09.09.2018

Festakt des SV Stahl Hennigsdorf zum runden Geburtstag. Im Rahmen dieser Veranstaltung wurde auch die Ausstellung „Immer in Bewegung – 70 Jahre Stahl Hennigsdorf“ feierlich eröffnet.

07.09.2018