Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Ostprignitz-Ruppin Eine Idee nimmt Gestalt an
Sportbuzzer Lokalsport Ostprignitz-Ruppin Eine Idee nimmt Gestalt an
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
14:59 12.05.2015
hirley Sue Giese von der Rollireitschule ist erblindet, reitet aber trotzdem in Wettkämpfen.  Quelle: Dirk Becker
Anzeige
Radensleben

„Das wollten wir erreichen“, sagt Christa Lemmé, Pressesprecherin der Rollireitschule. „Ein Zentrum für den Paralympischen Dressurreitsport aufzubauen.“ 40 Reiter werden sich in verschiedenen Dressurprüfungen messen. Sie kommen aus Mecklenburg-Vorpommern und Thüringen sowie aus den alten Bundesländern.

„Die Leute nehmen das an“, sagt Christa Lemmé. Für Qualifikationspunkte, die für die Starts bei internationalen Wettbewerben notwendig sind, mussten die Para-Reiter, wie sie sich selbst nennen, bislang ins Ausland fahren, um dort an Wettkämpfen teilzunehmen. Das bedeutete einen hohen finanziellen Aufwand, der mit dem neuen Standort nun nicht mehr notwendig ist. Immerhin hat der Radenslebener Landesstützpunkt mittlerweile acht Reiter, die paralympische Teilnahmen im Blick haben.

Zeitplan der Landesmeisterschaft

Samstagvormittag 10 – 12.15 Uhr

Dressurprüfungen für behinderte Reiter-Grade I bis IV – und Regelreiter

Samstagnachmittag 13.30–16.45 Uhr

Dressurprüfungen für behinderte Reiter-Grade I bis IV – und Regelreiter 1. LM-Wertungsprüfung Grade I bis IV

Dressurprüfungen für behinderte Reiter, 1. Landesnachwuchschampionat – Grade I bis IV

Sonntagvormittag 10 – 13 Uhr

Dressurprüfungen für behinderte Reite-Grade I bis IV – und Regelreiter

2. LM-Wertungsprüfung Grade I bis IV

Dressurprüfungen für behinderte Reiter, 2. Landesnachwuchschampionat Grade I bis IV

Sonntagnachmittag 13.45 – 16 Uhr

Dressurprüfungen Kl. A*, Kl. L*, Kl. M*

Bereits Mitte April fand ein Dressurwettkampf auf dem Gelände in Radensleben statt, an dem Para- und Regelreiter teilnahmen. Gekämpft wurde hier um den Jubiläumspreis zum 20-jährigen Bestehen des Kreispferdesportverbandes. „Der Inklusionsgedanke ist gut rübergekommen“, sagte anlässlich dieses Wettbewerbs Marlies Teltsch, in Reiterkreisen anerkannte Kampfrichterin.

Zwei weitere Wettbewerbe stehen bereits fest im Terminkalender der Rollireitschule. Am 6. und 7. Juli findet in Radensleben ein Ostdeutsches Championat statt und am 29. und 30. August ein nationales Turnier mit internationaler Beteiligung. Beide Turniere werden übergreifend als 1. Brandenburg-Cup gewertet.

Von Dirk Becker

Toller Auftritt der Prignitzer Bohlekegler bei den Aufstiegsspielen zur Landesliga am Samstag im Berliner Preußenpark. Neben der zweiten Männermannschaft und dem ersten Team der Herren A/B/C des SVL Seedorf 1919 haben sich auch die Frauen der Spielgemeinschaft Rolandstadt Perleberg für Brandenburgs höchste Liga qualifiziert. Alle drei Mannschaften sicherten sich den Aufstieg als Sieger ihrer Turniere.

08.05.2015
Ostprignitz-Ruppin Neuruppin: ADAC-Fontane-Rallye wieder mit Wertungsprüfung - Kurviger Stadtkurs kam gut an

Auf dem Rundkurs in der Wittstocker Allee in Neuruppin konnten PS-Fans am Sonnabend bei der 16. ADAC-Fontane-Rallye so richtig Gas geben. Nach drei Jahren der Abstinenz gab es bei der Traditionsveranstaltung diesmal auch wieder mehrere Wertungsprüfungen.

27.04.2015
Ostprignitz-Ruppin 16. ADAC-Rallye am Samstag - Zweimal Rallye in Neuruppin

In Neuruppin startet an diesem Wochenende zum 16. Mal die Fontane-Rallye. Es gibt ein paar Änderungen bei der Streckenführung, aber ansonsten wird sicher vieles so sein wie in den Jahren zuvor bei dem Motorsport-Event. Nebenher gibt es zudem ein großes Show-Rahmenprogramm und für die Zuschauer eine vielleicht einmalige Chance.

23.04.2015
Anzeige