Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Potsdam-Mittelmark Teilnehmerrekord beim Bad Belziger Firmenlauf
Sportbuzzer Lokalsport Potsdam-Mittelmark Teilnehmerrekord beim Bad Belziger Firmenlauf
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:22 26.08.2018
Mächtig Gewusel herrschte wieder in der Wechselzone des Firmenlaufes in Bad Belzig. Quelle: Jörgen Heller
Bad Belzig

Mit einem neuen Teilnehmerrekord ging am Mittwochabend der Bad Belziger Firmenlauf bei perfekten äußeren Bedingungen zu Ende. Die Ausrichter Barmer und Bad Belziger Gewerbeverein konnten sich über 55 gekommene Teams von Firmen und Institutionen aus der Region freuen, womit die Wechselzone auf dem Weg am Erlebnisbad drohte, aus allen Nähten zu platzten. Während die ersten Staffel-Teams zu vorderen Platzierungen hetzten, symbolisierte vor allem das Schlusslicht der sechsten Auflage die Freude an der gemeinschaftlichen Bewegung.

Sechste Auflage des Firmenlaufes in Bad Belzig

Brandenburger Team gewinnt

Das letztplatzierte Team „Therapeuten Geriatrie“ vom Klinikum Ernst von Bergmann nahm zu Beginn der Zielgeraden ihre Schlussläufern in Empfang, um mit ihr zusammen ins Ziel einzulaufen. Diese Aktion wurde von den vielen Zuschauern genauso mit Beifall honoriert, wie der Einlauf der neuen Sieger-Staffel der Polizei Brandenburg, die etwa eine Dreiviertelstunde für die zehn 1100-Meter-Runden um den Stadionteich benötigte. „Nachdem wir im Vorjahr Zweite geworden sind, waren wir natürlich hoch motiviert, diesmal zu gewinnen. Und nun sind wir mega happy, dass wir es wirklich geschafft haben“, meinte Jens Killat vom dreiköpfigen Gewinnerteam. Den zweiten Platz belegte das Reha-Klinikum-Team „Reha-Erfolg“ vor dem Vorjahressieger vom Klinikum Ernst von Bergmann Team „Ärzte Innere“.

Sie und die insgesamt etwa 250 Teilnehmer, darunter auch wieder eine MAZ-Staffel, bildeten bei der in die Bad Belziger Burgfestwoche eingebetteten Sportveranstaltung zusammen mit den gut 200 Zuschauern eine großartige Kulisse, die durch die Moderation von Holm Trittel toll untermalt wurde. So stellte er vor dem Start alle Teams ausführlich vor und behielt bei seiner Moderation trotz des Gewusels in der Wechselzone genauso wie das Veranstalterteam stets die Übersicht.

Positive Resonanz

Nachdem Bad Belzigs Bürgermeister Roland Leisegang sowie die Firmenlauf-Organisatoren Gundula Wüstenhagen und Simone Lüdicke kurz nach 19 Uhr die ersten Staffelläufer auf ihre Runde schickte, kamen kurz nach 20 Uhr fast alle wohlbehalten im Ziel an. „Verletzungen gab es zum Glück keine. Die DRK-Sanitäter hatten sich nur um zwei Schwächeanfälle zu kümmern“, meinte Wüstenhagen, die nach dem Lauf sehr zufrieden mit der Durchführung war. „Wir waren völlig überwältigt über die große positive Resonanz der Teilnehmer. Schön, dass wir acht neue Teams begrüßen durften, worunter auch erfreulicherweise Staffeln von Landwirtschaftsbetrieben waren“, so die Mitveranstalterin von der Barmer, die die letzten Firmenläufer bei der Siegereehrung bereits unter Flutlicht gegen 21 Uhr gekürt hat.

„Großer Dank an die Bad Belziger Feuerwehr für die tolle Getränkeversorgung, an die DRK-Sanitäter, an das Ordnungsamt für die Strecken-Absicherung sowie an Moderator Holm Trittel und Christoph Wieland für die Beschallung“, meinte Wüstenhagen. Sie und die Organisationscrew blicken nach der gelungenen sechsten Auflage jetzt schon mit großer Zuversicht auf den nächsten Firmenlauf.

Von Jörgen Heller

Radprofi Christoph Pfingsten vom Team Bora-Hansgrohe steckt mitten im bunten Peloton, das heute an der Startlinie zur Deutschland-Tour in Koblenz steht. Nach zehn Jahren gibt es wieder eine Landesrundfahrt.

22.08.2018

120 Radsportler aus fünf Nationen bestreiten das in den MOL-Cup eingegliederte Jedermann-Rennen bis zur C-lizenz. Die Moderation der in die Bad Belziger Burgfestwoche integrierte Radsportveranstaltung übernahm ein bekannter Eurosport-Kommentator.

21.08.2018
Sportbuzzer Basketball, RSV Eintracht Stahnsdorf - Zwei Rückkehrer beim Regionalligisten

Basketball-Regionalligist RSV Eintracht treibt die Planungen für die neue Saison voran. Mit Thabo Paul und Dmitrij Hasenkampf kehren zwei Spieler zurück.

27.07.2018