Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Potsdam-Mittelmark Viele neue Laufbegeisterte in Borkheide dabei
Sportbuzzer Lokalsport Potsdam-Mittelmark Viele neue Laufbegeisterte in Borkheide dabei
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
15:32 15.01.2019
Die Teilnehmer trotzten den ungemütlichen Bedingungen und erlebten zusammen einen tollen Lauf. Quelle: privat (2)
Borkheide

Zu ihrem mittlerweile 16. Neujahrslauf luden am Sonntagmorgen die Deutsche Lebens- und Rettungsgesellschaft Ortsgruppe Borkheide und der Borkheider SV 90 ein. Und ihrem Ruf folgten trotz ungemütlicher Witterungsbedingungen eine Menge Ausdauerwillige aus Borkheider und der Umgebung.

Bei leichtem Nieselregen und fünf Grad Celsius begrüßten der BSV-Vorsitzende Bernd Schulz und der Chef der DLRG-Ortsgruppe Johannes Kessler insgesamt 74 kleine und große Läufer sowie Nordic Walker auf dem Marktplatz in Borkheide, um sie nach einer kurzen Ansprache auf die verschiedenen Laufstrecken ohne Zeitmessung durch den Forst zu schicken.

Freude an der Bewegung im Vordergrund

„Sehr erfreulich war es für uns zu sehen, dass viele neue Laufbegeisterte am Event teilgenommen haben“, beobachtete John Peter Dostal vom BSV-Veranstalter, der hervorhob, dass man bei dem kleinen Jedermann-Lauf keine Startgebühr bezahlen muss. „Dabei sein ist bei uns alles“, fügte er hinzu. Ohne Klasseneinteilungen oder Jahrgangsbegrenzungen ging es für Fläminger Ausdauerfreunde dann auf die Strecken über 6,9 oder 10,6 Kilometer. Darunter waren nicht nur Starter aus Borkheide und Borkwalde, sondern auch Teilnehmer aus Bad Belzig, Brück und Lehnin, die gemeinsam das neue Jahr sportlich begrüßten. „Die Freude an der Bewegung soll hier im Vordergrund stehen, so dass nicht auf Zeit gelaufen wird“, sagte Schulz bei der Begrüßung.

Nachdem alle ihre Strecken zurück gelegt und das Ziel am Sportplatz des BSV 90 erreicht hatten, konnte man trotz der widrigen Witterungsverhältnisse in viele zufriedene Gesichter blicken. Der an den Tagen zuvor ergiebige Regen hatte nämlich den Waldboden sehr aufgeweicht, so dass Schuhe und Bekleidung der Starter durchnässt waren. „Das sei eben ein echter Crosslauf gewesen“, meinte ein Teilnehmer. Am Clubhaus des BSV konnten sich die Finisher dann ausgiebig mit Tee, Glühwein, Bratwurst und Steaks stärken. Auch wurden schon die ersten Absprachen für den anstehenden 11. Borkheider Waldbadlauf am 1. Mai und die Borkheider Gesundheitswoche im September getroffen.

„Herzlicher Dank an die Organisatoren, für die Absicherung des Laufes und das Catering“, meinte Dostal abschließend.

Von Jörgen Heller

1. Tischtennis-Landesklasse: Die Spitzen-Mannschaft des TSV Treuenbrietzen trennt sich vom Mahlower SV 9:9, nachdem sie zwischenzeitlich aussichtslos zurück lag.

18.01.2019
Sportbuzzer Deutsche Meisterschaften im Radcross in Kleinmachnow - Phillip Unterberger rettet die Ehre der Gastgeber

Phillip Unterberger wurde Siebter in der Altersklasse U17. Der 15-Jährige startet für den RSV Eintracht, der als Gastgeber der Titelkämpfe viel Lob erhielt.

13.01.2019
Sportbuzzer Deutsche Meisterschaften im Radcross in Kleinmachnow - Hanka Kupfernagel wird DM-Zweite

Knapp drei Jahre nach ihrem Karriereabschluss hat Hanka Kupfernagel bei den Deutschen Meisterschaften im Radcross in Kleinmachnow mit Platz zwei überrascht. Die ehemalige Weltmeisterin hatte viele Fans an die Strecke gelockt.

13.01.2019