Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Potsdam Im Kostüm zum 22. Silvesterlauf
Sportbuzzer Lokalsport Potsdam Im Kostüm zum 22. Silvesterlauf
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
17:30 28.12.2018
Bitte gern verkleidet beim Potsdamer Silvesterlauf . Quelle: Bernd Gartenschläger
Potsdam

Der Potsdamer Laufclub lädt am Montag zum 22. Silvesterlauf in den Luftschiffhafen. Nach dem Meldeschluss gibt es 313 Voranmeldungen. Jedoch sind bis eine halbe Stunde vor dem Start noch Nachmeldungen möglich. „Damit haben wir in etwa den Stand des Vorjahres“, sagte PLC-Pressesprecher Mario Heinemann. Der Start erfolgt um 10.30 Uhr.

Gelaufen wird eine 7,3 Kilometer lange Runde entlang des Templiner Sees und im Wald südlich der Bundesstraße 1. Start und Ziel ist das Stadion Luftschiffhafen. „Uns geht es um den Spaß, deshalb verzichten wir auf eine offizielle Zeitnahme“, sagte Heinemann. „Als besonderes Streckenhighlight gibt es nach cirka zwei Kilometern einen Sektstand mit Musik, an dem auch gern das Tanzbein geschwungen werden darf. Im Ziel bieten wir Wasser, Tee, Glühwein und Würstchen an. Zusätzlich erhält jede Läuferin und jeder Läufer einen leckeren Silvesterpfannkuchen und eine Teilnahmeurkunde.“

Laufen aus Freude und ohne Zeitmessung

Und natürlich freut sich der PLC, wenn möglichst viele Teilnehmer kostümiert antreten. „Wir freuen uns auf bunt kostümierte, geschminkte und ausgefallene Laufkleidung oder Accessoires“, appelliert Heinemann an die Kreativität der Läufer. Das originellste Kostüm wird nach dem Hauptlauf wieder geehrt. „Laufen aus Freude ist das Motto des Potsdamer Laufclubs. Mit diesem Motto wollen wir dieses Jahr beenden und uns gleichzeitig fröhlich und beschwingt auf das 2019 einstimmen“, so Marco Riege, PLC-Vorsitzender. Für die Jüngsten gibt es um 10 Uhr einen Kinderlauf über 1,5 Kilometer.

Neuer Lauftreff im Volkspark

Der PLC weist zudem darauf hin, dass am 5. Januar im Volkspark ein neuer AOK-Lauftreff initiiert wird, der immer samstags von 10 bis 12 Uhr stattfinden soll. Die Anleitung übernehmen erfahrene Läufer und Übungsleiter des PLC. Mit dem Lauftreff sollen Interessierte zum gemeinsamen Laufen aus Freude motiviert werden. Dabei werden die Trainingsinhalte und die Streckenlängen an das Niveau der Teilnehmer angepasst.

Von Peter Stein

Nach der Neustrukturierung der Ligen im Deutschen Ringer-Bund ist die Regionalliga die zweithöchste Klasse. Germania Potsdam mischt als Fünfter kräftig mit. Das hat Gründe.

21.12.2018

In der Regionalliga West trennen sich der SV Marzahna 57 und die Gäste des SV Grün-Weiß Niemegk am 4. Spieltag wie im Vergleich der vergangenen Saison 4:4-unentschieden.

21.12.2018

Christian Diener vom Potsdamer SV kam bei den Kurzbahn-Weltmeisterschaften in China gar nicht mehr raus aus dem Schwimm-Becken. Gleich in sieben Wettbewerben hatte er sich für das Finale qualifiziert.

18.12.2018