Volltextsuche über das Angebot:

0 ° / -6 ° heiter

Navigation:
VfL Potsdam
Handball
Paul Weyhrauch war einer der Sieggaranten für den VfL Potsdam im Spiel gegen den HSV Hannover.

Paul Weyhrauch wirft gegen HSV Hannover sieben Tore und führt das Team zum 30:24-Sieg gegen den HSV Hannover

  • Kommentare
mehr
Handball, 3. Liga
Dominik Steinbuch beim Sieg zuletzt mit dem VfL gegen Hamburg-Barmbek.

Rückraumspieler Dominik Steinbuch musste zwei Jahre lang pausieren, jetzt hat er seine hartnäckige Verletzung überwunden und ist ins Team von Handball-Drittligist VfL Potsdam zurückgekehrt. Mit dem trifft er nun in eigener Halle auf den HSV Hannover.

  • Kommentare
mehr
Handball, 3. Liga
Hatte am Samstag allen Grund zum Jubeln: VfL-Schlussmann Angelo Grunz.

Die Handballer des VfL Potsdam sind in der 3. Liga weiter im Aufwärtstrend. Gegen Hamburg-Barmbek gab es einen klaren 32:26-Heimsieg.

  • Kommentare
mehr
Handball, 3. Liga
Rolando Urios Gonzalez im Trikot des 1. VfL Potsdam gegen die Handball-Freunde aus Springe.

Rolando Uríos Gonzalez – Sohn eines ehemaligen Weltstars und Talent vom Bundesligisten Füchse Berlin – empfängt mit dem 1. VfL Potsdam am Sonnabend Aufsteiger Hamburg-Barmbek. Der 18-jährige spielt auf der gleichen Position wie sein Vater – der zur absoluten Weltelite gehörte und sogar den WM-Titel gewinnen konnte.

  • Kommentare
mehr
Handball, VfL Potsdam
Yannik Münchberger (M. Nr. 22) jubelt mit seinen VfL-Teamkollegen nach dem Sieg.

Endlich ist der Knoten geplatzt. Die Drittliga-Handballer des VfL Potsdam feierten am Sonntag gegen Springe den ersten Heimsieg in dieser Saison.

  • Kommentare
mehr
Handball, 3. Liga
Kapitän Yannik Münchberger hat bislang 56 Tore erzielt.

Der 1. VfL Potsdam empfängt in der 3. Handballliga am Sonntag die Handball-Freunde Springe – und will einen Schritt aus der Krise machen. Um für schwierige Situationen besser gewappnet zu sein, hat das Team im Training spezielle Elemente geübt.

  • Kommentare
mehr
Handball, 3. Liga
Yannik Münchberger (l.) warf in   Schwerin sechs Tore, konnte aber eine Niederlage nicht verhindern.

Der 1. VfL Potsdam hat bei den Stieren Mecklenburg in Schwerin in der dritten Handball-Liga Nord eine 22:26-Niederlage hinnehmen müssen. In der Tabelle rangiert das Potsdamer Team auf dem letzten Tabellenplatz. Dabei hatten die Adler bei dem Duell am Sonntagnachmittag in Mecklenburg-Vorpommern nach der ersten Halbzeit noch deutlich geführt.

  • Kommentare
mehr
Handball, 3. Liga
Die Erleichterung ist deutlich sichtbar: Beim VfL herrschte nach dem ersten Saisonsieg ausgelassene Stimmung.

Extrem wichtiger Sieg für den 1. VfL Potsdam in der 3. Handball-Liga Nord: Die Adler gewannen beim VfL Fredenbeck und feierten damit den ersten Saisonerfolg. Dem Team gelang im Kellerduell nicht nur ein psychologisch wichtiger Sieg – der VfL konnte auch in der Tabelle den Kontrahenten aus der Metropolregion Hamburg überholen.

  • Kommentare
mehr
VfL-Kader 2016 / 2017