Volltextsuche über das Angebot:

3 ° / 1 ° Schneeschauer

Navigation:
Prignitz
Schach
Der neunjährige Florian Hampe, vorn links, zählt zu den neuen Prignitzer Schachhoffnungen.

Von den abschließenden Spielen in der Schülerliga West Mecklenburg-Vorpommerns kehrten die jüngsten Schachspieler des Pritzwalker Gymnasiums aus Güstrow mit einem Sieg und einer Niederlage heim. Dabei erwies sich der neunjährige Florian Hampe einmal mehr als echtes Talent.

  • Kommentare
mehr
SVL Seedorf
Max Jannasch erspielte gegen Stavenhagen 917 Holz für die Seedorfer.

Mit zwei 3:0-Heimsiegen starteten die Bohlekegler des SVL Seedorf in die Rückrunde der 1. Bundesliga. Am Sonnabend besiegten sie Stavenhagen und am Sonntag Stralsund. Die Prignitzer verbesserten sich nun 22:14 Punkten auf Tabellenplatz vier hinter Fehrbellin. Mit der Vorstellung seines Teams war Kapitän Frank Wilke dennoch nur bedingt zufrieden.

  • Kommentare
mehr
Tischtennis
Maik Kersten holte in Neustadt anderthalb Punkte für das Landesklassen-Team der SIG Stepenitz.

Wenn auch im Rahmen des Erwarteten und damit nicht immer siegreich, starteten die in der 3. Tischtennis-Landesklasse aufschlagenden Prignitzer Herrenmannschaften recht ordentlich in das neue Jahr und damit in die Punktspielrückrunde.

  • Kommentare
mehr
Tischtennis
Harald Hoffmann ist Kapitän der zweiten Vertretung des SV Perleberg – des Staffelfavoriten der Kreisliga.

Die Herren der Tischtennis-Kreisliga haben ihre erste Halbserie beendet. Unangefochten steht der SV Perleberg II an der Tabellenspitze. Im abschließenden Spiel beim ärgsten Kontrahenten Lok Pritzwalk profitierten die Perleberger von einem Lapsus des gastgebenden Lok-Quartetts.

  • Kommentare
mehr
SVL Seedorf
Matthias Borchert brachte Seedorf II im Heimspiel am 9. Dezember in Front.

Die Bohlekegler vom SV Löcknitzstrand Seedorf II haben sich im Kampf um den Landesliga-Klassenerhalt die ersten vier Punkte gesichert. Die Seedorfer gewannen zum Auftakt der Platzierungsstaffel, in der die beiden Absteiger in die 1. Landesklasse ermittelt werden, ihr Heimturnier.

  • Kommentare
mehr
Handball
Martin Giske war mit elf Treffern Wittenberges erfolgreichster Schütze.

Die favorisierten Elbestädter siegten im Prignitzderby der Handball-Landesliga Nord gegen Blau-Weiß Perleberg verdient mit 34:29 (19:15). Wobei sich die Teams in der rappelvollen OSZ-Halle weitgehend auf Augenhöhe bewegten.

  • Kommentare
mehr
SC Delphin Wittenberge
Steffen Schmolke vom SC Delphin Wittenberge sicherte sich bei den Deutschen Kurzbahnmeisterschaften der Masters im Schwimmen drei Medaillen – über 100 Meter Brust holte er Gold.

Kurz vor dem Jahresende polierte Steffen Schmolke vom Schwimm-Club Delphin Wittenberge (SCDW) noch einmal seine sportliche Bilanz für 2017 auf. Der Mastersschwimmer kehrte mit drei Medaillen im Gepäck von den 8. Deutschen Kurzbahnmeisterschaften der Masters aus Bremen zurück.

  • Kommentare
mehr
Pritzwalker FHV 03
Vincent Weimüller von den Hockeyknaben C des Pritzwalker FHV an der Bande von zwei Spielern des Stralsunder HC eingekesselt.

Die Hockey-Knaben C des Pritzwalker FHV starteten mit einem Heimturnier erfolgreich in die Hallensaison 2017/18. Sie beteiligen sich nach der guten Feldsaison auch in der nun beginnenden Spielserie unter dem Hallendach gleich an zwei Landesmeisterschaften.

  • Kommentare
mehr
MAZ Sportbuzzer
Finde Bundesliga-Wettquoten und mehr exklusiv bei SmartBets.