Volltextsuche über das Angebot:

5 ° / -2 ° heiter

Navigation:
Prignitz
Tischtennis
Klaus Wendekamm, Punktegarant des ESV Wittenberge III.

Mit einem 10:7-Erfolg beim TSV Wustrau landete die dritte Herrenmannschaft des ESV Wittenberge ihren siebten Punktspielerfolg in dieser Saison und festigte damit ihre verlustpunktfreie Tabellenführung in der 3. Tischtennis-Landesklasse Prignitz-Ruppin.

  • Kommentare
mehr
ESV Wittenberge
Lea Walter vom Eisenbahnersportverein Wittenberge in Rostock kurz vor einem Schultersieg.

Die Wittenberger Nachwuchsringer schlugen sich beim Ostseepokalturnier in Rostock achtbar. Die Mattenfüchse vom Eisenbahnersportverein holten unter anderem drei Gold- und zwei Silbermedaillen.

  • Kommentare
mehr
„Goldjunge von Pritz­walk“
Ernst Wehrstedt auf der Zielgeraden im Tierpark beim Roland-Lauf 2017 in Perleberg.

Der Pritzwalker Ernst Wehrstedt ist mit über 80 Jahren immer noch auf allen Laufstrecken zu Hause und selbst beim Berlin-Marathon in seiner Altersklasse ganz vorne. Diesmal wurde er Zweiter. Und am Samstag schickt er sich an, auch im diesjährigen Prignitz-Cup wieder ganz vorne zu liegen. Mit der Moormeile wird in Bad Wilsnack die Laufserie für dieses Jahr beschlossen.

  • Kommentare
mehr
Leichtathletik
Das Gros der Prignitzer Harzgebirgsläufer mit M70-Altersklassensieger Rupert Böhm (links).

Der 40. Harzgebirgslauf war auch für einige Läufer des Pritzwalker Lauftreffs wieder ein unbedingtes „Muss“, gehört doch diese Veranstaltung nicht nur zu den schwierigsten, sondern auch zu den landschaftlich reizvollsten Läufen in Deutschland. Und die Resultate der Prignitzer Läufer können sich sehen lassen.

  • Kommentare
mehr
FK Prignitz/Ruppin

Nach Polizeieinsatz bei einem B-Junioren Fußballspiel-Spiel beschuldigen sich die SpG Pankower SV/RW Gülitz und der SSV Einheit Perleberg gegenseitig. Bei einem Spiel in der B-Jugend Kreisliga gab es am Samstag gleich mehrere Auseinandersetzung. Am Ende wurde ein 14-jähriger Spieler mit Eckfahnen attackiert.

  • Kommentare
mehr
Rock-’n’-Roll
Die Rock-’n’-Roller Johanna Wolf, Niklas Bar und Trainerin Sybille Rösel (von links) in Budapest.

Jetzt steht es fest: Die Perleberger Gymnasiasten und amtierenden Deutschen Meister im Rock ’n’ Roll, Johanna Wolf und Niklas Bahr von Eddies Rock-’n’-Roll-Club des Tanzcentrums Wittenberge, wurden von Bundestrainer Andreas Dudos für die Weltmeisterschaft im belgischen Bütgenbach am 21. Oktober nominiert.

  • Kommentare
mehr
Pritzwalker FHV
Die Knaben C des Pritzwalker FHV beendeten die Feldhockey-Saison recht erfolgreich.

Die Hockey-Knaben C des Pritzwalker FHV stellten sich in der Feldsaison in Mecklenburg-Vorpommern und Brandenburg der Konkurrenz. Am Ende holten sie sich im Norden den Landesmeistertitel und sicherten sich im Brandenburgischen Hockey-Sportverband Bronze.

  • Kommentare
mehr
ESV Wittenberge
Die erfolgreiche Vertretung der Ringer des ESV Wittenberge beim Maco-Cup in Magdeburg.

Sechs Ringer vom ESV Wittenberge beteiligten sich erfolgreich am 19. Maco-Cup von Roter Stern Sudenburg. In der Sporthalle Alt Westerhüsen in Magdeburg nutzten die Ringer diesen Wettkampf als Generalprobe für die Landesmeisterschaften.

  • Kommentare
mehr
MAZ Sportbuzzer
Finde Bundesliga-Wettquoten und mehr exklusiv bei SmartBets.