Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Prignitz Hockey-Team der Freien Schule Baek gewinnt Regionalfinale
Sportbuzzer Lokalsport Prignitz Hockey-Team der Freien Schule Baek gewinnt Regionalfinale
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
17:28 28.03.2019
Das Siegerteam der Freien Schule Baek. Quelle: privat
Baek

Der Sieger des Hockey-Regionalfinales Nord-West der Wettkampfklasse IV in Vehlefanz kommt aus der Prignitz. Das Team von der Freien Schule Baek blieb am Mittwoch als einziges des fairen Sechser-Turniers ohne Niederlage. Die von Henry Weimann und Anja Feilke betreute Mannschaft, mitgereist waren Schüler der zweiten bis sechsten Klasse, traf in der Vorrunde auf die Teams von der Europaschule aus Falkensee und der gastgebenden Nashorn Grundschule. Mit dem 2:0 gegen die Vehlefanzer war der Turniereinstieg für die Baeker schon mal gelungen. In ihrem zweiten Staffelspiel ging es gegen die Falkenseer zugleich gegen einen der Turniermitfavoriten. Man trennte sich mit einem leistungsgerechten 1:1. Da die Falkenseer ihr Spiel gegen die Gastgeber mit 4:0 gewannen, waren sie auch Sieger der Staffel A.

Die Baeker trafen im Halbfinale als Staffelzweiter auf den Sieger der Staffel B, die Mannschaft von der Grundschule Bötzow. Nach 2x8 Minuten verließen die Prignitzer mit ihrem zweiten 2:0-Erfolg das Spielfeld. Im Finale kam es dann zur Neuauflage des Vorrundenspiels zwischen den Baekern und Falkenseern. „Es ergab sich eine sehenswerte und ausgesprochen faire Partie, die auf gutem technischen Niveau verlief. Beide Mannschaften haben ganz toll gespielt“, beschreibt Anja Feilke das Spielgeschehen. „Am Ende hatten wir uns dann das 1:0 redlich verdient. Wir hatten im Vorfeld gar nicht damit gerechnet, dass wir uns so gut platzieren werden“, so Feilke weiter.

Mit Lukas Reibke stellte die Freie Schule auch den besten Spieler des Regionalfinales. Der Turnierzweite hatte mit Meike Nermerich den besten Torschützen. Sie traf fünfmal. Auch der beste Torwart kam mit Tom Bereuter aus Falkensee.

In der Siegermannschaft spielten: Leo Bobsien, Greta Bobsien, Bennett Cord-Kruse, Amandus Hagemann, Daniel Leschnitz, Elli Leschnitz, Hannes Leschnitz, Ida Reibke, Luas Reibke, Alfred Marrold, Niklas Pankow und Jarvis Zeiger.

Von Eckard Peglow

Der Sechser der Spielgemeinschaft Lindenberg/Vehlow holte sich zum neunten Mal die Meisterschaft vor der zweiten Vertretung des SV Empor/Grün-Rot Wittenberge und dem VfV 68 Pritzwalk.

28.03.2019

Fünf Jahre nach der Elbeflut ist bei der SG Breese wieder alles schick. Die Beachvolleyballer haben eine tolle Anlage am Baggersee.

17.10.2018

Kurt Wilke, Vorsitzender des SVL Seedorf 1919, zieht Bilanz und richtet den Blick schon auf das Vereinsjubiläum 2019.

16.08.2018