Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Prignitz Prignitzer Schützen beenden ihre Titelkämpfe
Sportbuzzer Lokalsport Prignitz Prignitzer Schützen beenden ihre Titelkämpfe
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
16:39 21.02.2017
Der jüngste und der älteste Teilnehmer mit ihren Siegerpokalen: Florian Nieß (Wittenberge) und Bodo Knopke (Frehne-Meyenburg). Quelle: Jörg Dittmann
Anzeige
Wittenberge

Der Prignitzer Schützenbund veranstaltete am Wochenende seine Kreismeisterschaften in den Luftdruckdisziplinen. Austragungsort war der Luftdruckschießstand der Wittenberger Schützengilde. Wie schon im Vorjahr beteiligten sich mit der Wittenberger Schützengilde (SGi) als Gastgeber, der SGi Frehne-Meyenburg und der SGi Lenzen/Elbe leider nur drei Vereine des Kreisverbandes an den Titelkämpfen. Insgesamt gab es 54 Starts, was der Vorjahresteilnahme entspricht. Geschossen wurde in den Disziplinen Luftpistole, Luftgewehr, Mehrschüssige Luftpistole, Luftpistole Auflage und Luftgewehr Auflage. Mit diesen Wettbewerben wurde eine breite Alterspalette angesprochen. So war der jüngste Teilnehmer 12 und der älteste 84 Jahre alt.

In der Schülerklasse gab es laut Wettkampfreglement statt der Kreismeisterschaften einen Pokalwettbewerb. Die Schüler werden ihre Kreismeisterschaften Anfang Mai haben, um sich dann für die Landesmeisterschaften zu qualifizieren. In der Kategorie Schüler männlich ging der Sieg in der Disziplin Luftpistole an Florian Nieß als jüngsten Teilnehmer und bei den Schülerinnen gewann Assal Taqizada. Ebenfalls mit der Luftpistole gewann Alec Kohlhase in der Jugendklasse. Er holte seinen zweiten Kreistitel mit der Mehrschüssigen Luftpistole. Mit der Luftpistole wurden weiterhin Kreismeister des Prignitzer Schützenbundes: Lea-Sophie Krischowski (Juniorinnen B), Susanne Nicolai (Damenaltersklasse), Johannes Sibelius (Schützenklasse), Thomas Gerlieb (Herrenaltersklasse) und Klaus Beckendorf (Senioren). Alle gehören der Wittenberger SGi an.

Spannend war es in der Disziplin Luftpistole Auflage bei den Altersherren zwischen Karsten Mertsch und Hendrik Nicolai. Mertsch gewann mit nur einem Ring Vorsprung und revanchierte sich damit für seinen zweiten Platz aus dem Vorjahr. Gemeinsam mit Thomas Gerlieb errangen sie Mannschaftsgold. In der Damenaltersklasse wurde Newcomerin Roswitha Warnau Kreismeisterin. Sie bestritt erst ihren zweiten Wettkampf. Bei den Senioren A ging der Siegerpokal an Hartmut Guse, gefolgt von Hartmut Behrendt und Ingo Rodowski, die damit die Mannschaftskonkurrenz gewannen. In der Wertung der B-Senioren wurde Detlev-Peter Bethke Kreismeister. Erster bei den C-Senioren wurde Bodo Knopke von der SGi Frehne-Meyenburg, der als ältester Teilnehmer den einzigen Kreismeistertitel in den Pistolendisziplinen gewann, der nicht in die Elbestadt ging.

Die Luftgewehrkonkurrenz in der Herrenklasse gewann Andreas Regel von der SGi Frehne-Meyenburg. Bleibt die Disziplin Luftgewehr Auflage. Hier blieben ebenfalls alle Titel in Wittenberge: Holger Beckendorf gewann in der Herrenaltersklasse, die Senioren A dominierte Eberhard Koch, der auch das tagesbeste Ergebnis in dieser Disziplin schoss, Christine Gielow siegte bei den Seniorinnen A und Detlev-Peter Bethke bei den Senioren B. Bei den Senioren C wurde Artur Weber Kreismeister und bei den Seniorinnen C gewann Hannelore Pomorin.

Nun heißt es warten – warten auf die Zulassung zu den Landesmeisterschaften, die am 18. März mit der Luftpistole in Frankfurt/Oder stattfinden. Dort steigen am 1. und 2. April auch die Landesmeisterschaften in den Auflagedisziplinen.

Von Jörg Dittmann

Prignitz Feldhockey-Landesmeisterschaft - Pritzwalks Knaben C erreichen Final-Four

Auch der fünfte und vorletzte Spieltag der brandenburgischen Landesmeisterschaft im Feldhockey der Knaben C war für die Mannschaft des Pritzwalker FHV ein erfolgreicher. Sie festigte in Falkensee ihren zweiten Tabellenrang und zog damit in das Final-Four der Meisterschaftsendrunde ein.

18.09.2015

Wie in der vergangenen Spielserie leisteten sich die Perleberger Kegler auch beim Auftakt der Saison 2015/16 einem Fehlstart. Am ersten Spieltag in Potsdam-Babelsberg hatten sie mit 5391 Holz keine Chance und belegten den letzten Platz. Zum Drittplatzierten, Brieselanger SV, fehlten 205 Holz. Lediglich Matthias Lange bot eine ansprechende Leistung.

18.09.2015
Prignitz Prignitzer Athletin trumpft auf - Zoe Stephan mit zwei neuen Kreisrekorden

Zwei lange Wettkampftage in Ratzeburg und Papenburg absolvierten die Leichtathleten der LG Prignitz. Nach der langen Sommersaison gab es nochmals kaum erwartete Leistungssteigerungen. Dabei ließen vor allem die Resultate von Zoe Stephan in den Wurfdisziplinen aufhorchen.

18.09.2015
Anzeige