Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Prignitz Heimsiege sind für Bundesliga-Kegler Pflicht
Sportbuzzer Lokalsport Prignitz Heimsiege sind für Bundesliga-Kegler Pflicht
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
01:10 25.03.2017
Seedorfs Spielführer Frank Wilke in Aktion. Quelle: Torsten Gottschalk
Anzeige
Seedorf

Heute ist der KV Hansa Stralsund ab 13 Uhr zu Gast auf der Anlage am Seedorfer Löcknitzstrand. Den abstiegsbedrohten Pommern steht das Wasser als Tabellen-Neunter bis zum Hals. Wollen sie nicht in die 2. Bundesliga, müssen sie in Seedorf und einen Tag später in Fehrbellin punkten. Dass die Stralsunder um den Klassenerhalt bangen, haben sie auch den Prignitzern zu verdanken, die sich beim 1:2 im Hinspiel einen Punkt erspielten. Am Sonntag empfangen die Seedorfer Blau-Weiß 76 Stavenhagen. Gegen das Team aus der Reuterstadt, derzeit Vierter, haben die Gastgeber nach der 0:3-Hinspielpleite noch etwas gutzumachen. „Es ist das Entscheidungsspiel um Platz fünf, den wir in der Endabrechnung für uns beanspruchen“, sagt Seedorfs Mannschaftsleiter Frank Wilke, der zum Abschluss der Saison „zwei klare 3:0-Siege“ als Zielstellung ausgeben hat. „Das wird nicht so einfach, denn uns zwingt die sich schon durch die gesamte Saison ziehende Personalnot erneut zu einigen Umstellungen“, erklärt Wilke, der neben Norbert Witzel auch auf Hans Fulczynski aus dem Stammsechser verzichten muss. „Ob und wann Erich Freitag, Eckhard Johnke, Tino Brinkmann oder Marcus Derlig eingesetzt werden, entscheiden wir kurzfristig“, lässt sich Wilke nicht in die Karten schauen.

Von Torsten Gottschalk

Prignitz Feldhockey-Landesmeisterschaft - Pritzwalks Knaben C erreichen Final-Four

Auch der fünfte und vorletzte Spieltag der brandenburgischen Landesmeisterschaft im Feldhockey der Knaben C war für die Mannschaft des Pritzwalker FHV ein erfolgreicher. Sie festigte in Falkensee ihren zweiten Tabellenrang und zog damit in das Final-Four der Meisterschaftsendrunde ein.

18.09.2015

Wie in der vergangenen Spielserie leisteten sich die Perleberger Kegler auch beim Auftakt der Saison 2015/16 einem Fehlstart. Am ersten Spieltag in Potsdam-Babelsberg hatten sie mit 5391 Holz keine Chance und belegten den letzten Platz. Zum Drittplatzierten, Brieselanger SV, fehlten 205 Holz. Lediglich Matthias Lange bot eine ansprechende Leistung.

18.09.2015
Prignitz Prignitzer Athletin trumpft auf - Zoe Stephan mit zwei neuen Kreisrekorden

Zwei lange Wettkampftage in Ratzeburg und Papenburg absolvierten die Leichtathleten der LG Prignitz. Nach der langen Sommersaison gab es nochmals kaum erwartete Leistungssteigerungen. Dabei ließen vor allem die Resultate von Zoe Stephan in den Wurfdisziplinen aufhorchen.

18.09.2015
Anzeige