Menü
Anmelden
Wetter wolkig
14°/ 7° wolkig
Sportbuzzer Lokalsport Sport in Brandenburg

Sport in Brandenburg

Fünf Jahre nach der Elbeflut ist bei der SG Breese wieder alles schick. Die Beachvolleyballer haben eine tolle Anlage am Baggersee.

17.10.2018

Online-Stellenmarkt der MAZ - MAZjob.de

Übersichtlich nach Branchen sortiert, können Sie sich im Online-Stellenmarkt der MAZ auf die Suche nach einem neuen Job machen.

Für Maximilian Levy beginnt am Wochenende in Paris die Weltcup-Saison im Bahnradsport. Der Cottbuser steigt diesmal unter besonderen Vorzeichen auf das Rad.

16.10.2018

Diese Saison wird besonders für Miriam Welte. Nach zehn Jahren ist es die erste ohne Kristina Vogel, die nach einem schweren Radunfall querschnittsgelähmt ist. Am Wochenende steht in Paris der erste Weltcup an.

14.10.2018

Volleyball-Bundesligist Netzhoppers SolWo Königspark KW startet am Sonntag daheim in Bestensee in die neue Saison. Das Team von Trainer Mirko Culic hat sich viel vorgenommen.

09.10.2018

Pia Kästner hat derzeit mit der deutschen Volleyball-Nationalmannschaft viel Spaß bei der Weltmeisterschaft in Japan. Bei Offensiv Eisenhüttenstadt begann einst ihre Karriere.

01.10.2018

Auf einen Blick: Alle Fotos und Impressionen aus Brandenburg und dem Rest der Welt haben wir in unseren Bildergalerien für Sie zusammengestellt.

Der SV 63 Brandenburg West sendet mit deutlichem Erfolg beim Grünheider SV II ein deutliches Signal an die Konkurrenz der Handball-Brandenburgliga: der Wiederaufstieg ist das Ziel der Mannschaft von Sven Schößler. Der 63er Trainer hatte allerdings einige personelle Probleme zu lösen.

03.10.2018

Am Montag jährt sich für Bernd Niesecke ein besonderes Ereignis. Vor 30 Jahren wurde der Premnitzer Olympiasieger im Vierer mit Steuermann. Er ist bis heute dem Rudersport als Trainer treu geblieben.

21.09.2018

In der MAZ-Serie „Mein Verein“ stellen wir diesmal den Neuruppiner Tennisclub Grün-Weiß vor.

19.09.2018

Am Sonntag beginnen in Innsbruck/Österreich die Weltmeisterschaften im Straßenradsport. Der Berliner Maximilian Schachmann gilt als deutsche WM-Hoffnung, weil ihm der bergige Kurs liegen könnte. Und er ist ein starker Zeitfahrer.

18.09.2018