Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Teltow-Fläming Lara Buchner im Nationalteam
Sportbuzzer Lokalsport Teltow-Fläming Lara Buchner im Nationalteam
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:30 19.03.2018
Lara Buchner (vorn, 2. von rechts/DLRG Luckenwalde) sammelte im deutschen Juniorenteam in Dordrecht (Niederlande) internationale Wettkampferfahrungen. Quelle: Privat
Anzeige
Luckenwalde

Internationale Wettkampfluft schnupperte Lara Buchner (DLRG Luckenwalde) in dieser Woche in den Niederlanden. In Dordrecht, einer 100 000 Einwohnerstadt südlich von Rotterdam, startete die 16-Jährige im Juniorenteam für Deutschland. „Lara ist in der Nationalmannschaft angekommen. Sie hat sich dort etabliert“, freute sich Daniel Kuhrmann, der Vorsitzende des Luckenwalder Stadtverbandes, über das erfolgreiche Abschneiden der Rettungssportlerin des Vereins.

Lara Buchner überprüft Leistungsstand

Acht Juniorinnen und Junioren der DLRG-Nachwuchsnationalmannschaft stiegen in Dordrecht ins Wettkampfbecken. Lara Buchner fischte zwei der insgesamt 16 Einzelmedaillen des Teams aus dem Wasser. In Dordrecht ging es für Lara vorrangig darum, ihren derzeitigen Trainings- und Leistungszustand zu überprüfen. Außerdem sollte sie Erfahrungen auf den internationalen Wettkampfstrecken sammeln.

Mit dem Verlauf des ersten Wettkampftages war die Luckenwalderin dann nicht ganz zufrieden. Nachdem die beiden ersten Einzelstrecken nicht nach Plan verliefen, zeigte sie über die 100 Meter kombinierte Rettungsübung endlich, was sie drauf hat. Nach dem 50 Meter Freistilschwimmen, 17,5 Meter Tauchen und 32,5 Meter schleppen einer Puppe schlug Lara Buchner knapp hinter der Zweitplatzierten in einer sehr guten Zeit an.

Am zweiten Wettkampftag zeigte die 16-jährige Luckenwalderin in der Disziplin 100 Meter Retten mit Flossen ihre Stärken. Auf dieser Strecke war sie sehr schnell unterwegs. In neuer persönlicher Bestzeit schwamm sie hier zur Bronzemedaille. Mit der Mannschaft stand die Luckenwalder DLRG-Sportlerin nach der 4x50 Meter Rettungsstaffel noch einmal ganz oben auf dem Treppchen in Dordrecht.

Die Junioren-Europameisterschaft im Blick

Ihre Saisonhöhepunkte hat Lara Buchner klar definiert. Zunächst wird sie beim Juniorenrettungspokal, der Ende Juni stattfindet, startet. Dieser Wettkampf dient der Qualifikation für die Anfang September stattfindende Junioren-Europameisterschaft in Limerick (Irland). Bis dahin gilt es für Lara Buchner, ihre Schwachstellen bei der Technikausführung zu verbessern.

Der DLRG-Stadtverband Luckenwalde beabsichtigt, mit einer Vereinsmannschaft an den Interclub-Wettbewerben der diesjährigen Weltmeisterschaften teilzunehmen. Die Titelkämpfe finden Ende 2018 im australischen Adelaide statt.

Von Frank Neßler

Vier Läufe, ein Sieger – der 21-jährige Dennis Heberer vom Team Kimbia prägte die 36. Luckenwalder Crosslaufserie. Für ihn war die Teilnahme an der traditionellen Veranstaltungsreihe im Kreis Teltow-Fläming eine gute Vorbereitung auf den Marathon in Paris Anfang April.

16.03.2018

Der Ludwigsfelder HC hat in der Handball-Oberliga Ostsee-Spree gegen den ungeschlagenen Spitzenreiter Reinickendorf II zu Hause am Sonnabend verloren. Der Talentschuppen aus der Hauptstadt spielt in dieser Saison in einer eigenen Liga. Ein Akteur der Füchse II, der auch schon bei den Profis des Clubs auflief, spielte früher beim HSV Wildau.

14.03.2018

Für Box-Weltmeisterin Ramona Kühne sind aller guten Dinge drei. Die Rangsdorferin tritt am 24. März zum dritten Mal nach 2013 und 2014 in der Potsdamer MBS-Arena. Zuletzt kam zweimal etwas dazwischen.

07.03.2018
Anzeige