Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Teltow-Fläming Mittendrin statt nur dabei
Sportbuzzer Lokalsport Teltow-Fläming Mittendrin statt nur dabei
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
10:28 20.02.2017
Das Blankenfelder Team beim Bundesliga-Finale in Wiesbaden. Quelle: foto: privat
Anzeige
Blankenfelde

Als alles vorbei war, zogen sie ein durchweg positives Fazit, obwohl manch einer sicher von einem Platz der Blankenfelder Bogenschützen auf dem Siegerpodest geträumt hatte. „Als krönender Abschluss der bisher erfolgreichsten Bundesligasaison in der Vereinsgeschichte“, hieß es bei den BB08 nach dem Abschluss des Bundesliga-Finales in Wiesbaden, „landen wir in der Endabrechnung auf dem fünften Platz und sammeln damit viele Pluspunkte in der deutschen Bogensportszene. Hochachtung und Chapeau.“

Meister beim elitären Kräftemessen am Sonnabend in Hessen, für das sich die jeweils vier besten der Bundesliga-Staffeln Nord und Süd qualifiziert hatten, wurde der SV Dauelsen vor dem SV Querum, dem BSC BB-Berlin und der SGI Welzheim (siehe Infokasten). Die Blankenfelder Vertretung beendete die Gruppenphase nach zwei Remis und einer Niederlage auf dem dritten Platz der Gruppe – die beiden besten Teams hatten sich für das Halbfinale qualifiziert.

Die BB08 waren als Sieger der Bundesliga-Staffel Nord angereist, hatten mit der Platzierung eine historische Bestmarke aufgestellt und sich überhaupt erst zum zweiten Mal für die Endrunde qualifiziert. Während der vier Durchgänge zwischen November und Februar hatten die BB (37:19) sechs Punkte mehr als der spätere deutsche Titelträger Dauelsen (31:25) erkämpft, auch der Vizemeister Querum (33:23) lag vier Punkte hinter dem Team aus dem Landkreis Teltow-Fläming.

Eine erfolgreiche Phase der ersten Blankenfelder Equipe, nachdem es in den vergangenen Jahren auch immer wieder Rückschläge gegeben hatte: Der Verein, der im Natursportpark seine Heimstatt hat, hatte häufig die Ligen gewechselt. Nach dem Erreichen des Bundesfinales vor drei Jahren folgten der Abstieg und die Rückkehr 2016. Die BB08 pendelten als typische Fahrstuhlmannschaft zwischen der ersten und zweiten Liga – jetzt hofft man, dass der Lift dauerhaft in der Beletage hält.

Gut möglich, dass Blankenfelde in den kommenden Jahren erneut den Sprung zum Bundesfinale schafft und wieder mittendrin, statt nur als Betrachter dabei ist.

Von Lars Sittig

Beim 24. Dabendorfer Herbstlauf treten 232 Starter an. Der Gewinner auf der 15-Kilometer-Distanz wird im Ziel erst im allerletzten Moment wahrgenommen.

16.09.2015
Teltow-Fläming Starke Konkurrenz in Löwenberg - Gelungener Test junger LLG-Läuferinnen

Test bestanden. Drei junge Läuferinnen der LLG Luckenwalde nahmen erfolgreich an den 22. Internationalen Löwenspielen im Löwenberger Land teil. Dort stellten sie sich starker Konkurrenz über 800 Meter.

16.09.2015
Teltow-Fläming Fußballer der Luckenwalder Ebert-Schule qualifizieren sich für das Regionalfinale in Potsdam - Gelungener Einstand für neuen Sportlehrer

Erfolg für junge Fußballer der Luckenwalder Ebert-Schule. Sie qualifizierten sich als Kreissieger im Schulsportwettbewerb „Jugend trainiert für Olympia“ für das Regionalfinale. Ein gelungener Einstand für den neuen Sportlehrer.

13.09.2015
Anzeige