Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Teltow-Fläming Trebbiner Frauen mit Selbstvertrauen
Sportbuzzer Lokalsport Teltow-Fläming Trebbiner Frauen mit Selbstvertrauen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
16:06 05.04.2016
Die erfolgreichen Trebbiner Handballfrauen lassen sich den Siegersekt schmecken. Quelle: Foto: privat
Anzeige
Trebbin

Den ersten Doppelerfolg für Trebbiner Handballmannschaften gab es am Wochenende seit der Gründung der Frauensieben des SC im Sportkomplex der Clauertstadt. Die Damen bejubelten am Sonnabendnachmittag in der Kreisliga einen 17:15-Arbeitssieg gegen den Brandenburger SR Klub. Anschließend legten die Trebbiner Männer in der Verbandsliga mit einer leidenschaftlichen Leistung beim 33:30-Erfolg gegen den starken Aufsteiger aus Belzig nach (die MAZ berichtete).

Die Kreisliga-Frauen des SC hatten gegen das Tabellenschlusslicht aus Brandenburg zunächst einige Mühe. Noch zur Pause lagen die Gastgeberinnen mit 6:10 zurück. „In der ersten Hälfte hat es uns an Wurfgenauigkeit gefehlt“, bemängelte Trainer Torsten Wagner, „wir haben uns aber nicht hängen lassen und als Team verdient gewonnen.“

Knackpunkt des Spiels vor etwa 40 Zuschauern im Trebbiner Sportkomplex war am Sonnabendnachmittag eine dreifache Überzahl der Clauertstädterinnen in Hälfte zwei, die den Vorsprung der Gäste wieder schrumpfen ließ und den Trebbinerinnen das Selbstvertrauen zurückbrachte. Mit vier Punkten Vorsprung auf den BSR Klub gehen die SC-Damen nun in die Endphase der Saison.

Von Fabian Stollin

Beim 24. Dabendorfer Herbstlauf treten 232 Starter an. Der Gewinner auf der 15-Kilometer-Distanz wird im Ziel erst im allerletzten Moment wahrgenommen.

16.09.2015
Teltow-Fläming Starke Konkurrenz in Löwenberg - Gelungener Test junger LLG-Läuferinnen

Test bestanden. Drei junge Läuferinnen der LLG Luckenwalde nahmen erfolgreich an den 22. Internationalen Löwenspielen im Löwenberger Land teil. Dort stellten sie sich starker Konkurrenz über 800 Meter.

16.09.2015
Teltow-Fläming Fußballer der Luckenwalder Ebert-Schule qualifizieren sich für das Regionalfinale in Potsdam - Gelungener Einstand für neuen Sportlehrer

Erfolg für junge Fußballer der Luckenwalder Ebert-Schule. Sie qualifizierten sich als Kreissieger im Schulsportwettbewerb „Jugend trainiert für Olympia“ für das Regionalfinale. Ein gelungener Einstand für den neuen Sportlehrer.

13.09.2015
Anzeige