Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Sportbuzzer Norweger Sundby gewinnt Gold im Langlauf - Katz auf Rang 13
Sportbuzzer Norweger Sundby gewinnt Gold im Langlauf - Katz auf Rang 13
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
15:45 27.02.2019
Der Norweger Martin Johnsrud Sundby gewann über 15 Kilometer die Goldmedaille. Quelle: Hendrik Schmidt
Seefeld

Für den 34-Jährigen ist der Erfolg das erste Einzel-Gold bei einem Großereignis. Sundby lag am Ende 2,9 Sekunden vor seinem russischen Rivalen Alexander Bessmertnych, der sich Silber sicherte. Auf dem Bronze-Rang landete der finnische Favorit Iivo Niskanen.

Die deutschen Langläufer verpassten die Top-10-Plätze bei dem Rennen in Tirol. Andreas Katz war als bester DSV-Starter 13., dahinter schafften es auch Sebastian Eisenlauer (15.), Janosch Brugger (18.) und Lucas Bögl (26.) unter die besten 30.

dpa

Mick Schumacher könnte schon im April einen aktuellen Formel-1-Rennwagen testen.

Der 19 Jahre alte Sohn von Rekordweltmeister Michael Schumacher befindet sich in der engeren Auswahl beim Ferrari-Partnerrennstall Alfa Romeo für die Nachwuchsfahrer-Tests nach dem Großen Preis von Bahrain (8. April).

27.02.2019

Alexander Zverev ist beim Tennisturnier in Acapulco in das Achtelfinale eingezogen. Der Weltranglisten-Dritte gewann gegen den australischen Qualifikanten Alexei Popyrin 6:3, 6:3 und trifft nun auf den Spanier David Ferrer.

27.02.2019

Nach Gold bei der Premiere im Team wollen Skispringerin Althaus und ihre Kolleginnen auch im Einzel Medaillen. Die Langläufer sind über 15 Kilometer in der klassischen Technik gefordert.

27.02.2019