Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
SVB 03 Rauchbomben und Böller: Finale ohne Siegerehrung
Sportbuzzer SVB 03 Rauchbomben und Böller: Finale ohne Siegerehrung
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
20:11 21.05.2018
Die Siegerehrung konnte nicht im Karl-Liebknecht-Stadion stattfinden. Quelle: Jan Kuppert
Potsdam

Mit einem 1:0-Sieg holte sich Energie Cottbus am Montagabend den Fußball-Landespokal im Stadion des Regionalliga-Rivalen Babelsberg 03. Kevin Weidlich traf kurz vor Schluss.

Die Partie war zu Beginn der zweiten Halbzeit zeitweise wegen des Zündens von Pyrotechnik im Babelsberger Fan-Block unterbrochen, nach dem Schlusspfiff flogen Rauchbomben und Böller in Richtung der Cottbuser Fans. Die Siegerehrung konnte nicht auf dem Spielfeld stattfinden und soll am kommenden Sonntag in Cottbus nachgeholt werden.

Alle Infos beim Sportbuzzer: Der Liveticker zum Nachlesen

Von MAZonline

Cottbus ging am Pfingstmontag als verdienter Sieger vom Platz. Im Fan-Block von Babelsberg wurde zu Beginn der zweiten Halbzeit Pyrotechnik gezündet, das Spiel musste unterbrochen werden. Der Liveticker zum Nachlesen.

21.05.2018

Moderator, Komiker und Musiker Wigald Boning drehte für eine Fußball-Dokumentation im Stadion des SV Babelsberg 03. Mit Blick auf die Beziehung zwischen Fans und Fußball sagte er: „Es muss Liebe sein“:

27.04.2018

Im dritten Anlauf hat es geklappt: SV Babelberg 03 holt einen 0:1-Halbzeitrückstand gegen Lok Leipzig auf und gewinnt nach einer spektakulären Schlussphase mit 4:2.

26.04.2018