Menü
Anmelden
Wetter Regenschauer
6°/ 2° Regenschauer
Sportbuzzer Turbine Potsdam

Turbine Potsdam

Frauen-Bundesliga: Das Auswärtsspiel von Turbine Potsdam beim SC Sand wurde kurzfristig abgesagt.
Frauenfußball: Ex-Turbine Tabea Kemme spricht im Interview über Heimatgefühle, Weihnachten und den Jahreswechsel sowie Klauseln im Vertrag.
Frauen-Bundesliga: Seit zehn Jahren gibt es den offiziellen Fanclub des 1. FFC Turbine Potsdam. Zum Jubiläum gab es ein eigenes Fanbuch. Und natürlich sind die treuesten der Treuen auch beim letzten Spiel des Jahres gegen den SC Sand dabei.
Frauen-Bundesliga: Turbine Potsdam spielte am Sonntag nur 1:1-unentschieden gegen die TSG 1899 Hoffenheim.
Der Überblick der fünf meistgelesenen Sportbuzzer-Artikel aus Brandenburg in der vergangenen Woche.
Die fünf großen Potsdamer Sportvereine Turbine Potsdam, der SV Babelsberg 03, der VfL Potsdam, der SC Potsdam und die Potsdam Royals haben jetzt im Rewe-Markt von Peter Lehmann ein gemeinsames Fanshop-Regal.
Eigentlich war die 20-Jährige als Nummer zwei in die Saison gestartet. Nach der Verletzung von Lisa Schmitz rückte Vanessa Fischer aber zwischen die Pfosten - dort wird sie wohl auch in den letzten Spielen des Jahres stehen.
Frauen-Bundesliga: Turbine Potsdam trotz Tabellenführer VfL Wolfsburg ein 1:1 (0:0) ab, Viktoria Schwalm schießt das 1:1 in der 83. Minute per Traumtor.
Der Traum von einer perfekten Hinrunde ist auf den letzten Drücker geplatzt! Die Bundesliga-Fußballerinnen des VfL Wolfsburg beendeten die Hinrunde durch das 1:1 (0:0) am Mittwoch bei Turbine Potsdam aber unbesiegt mit zehn Siegen aus elf Spielen (bei 49:3 Toren).
Zehn Jahre spielte Ariane Hingst für den 1. FFC Turbine Potsdam. Jetzt ist die 39-jährige Berlinerin Co-Trainerin beim VfL Wolfsburg. Am Mittwoch kommt sie mit dem Ligaprimus ins Karl-Liebknecht-Stadion.