Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Sportbuzzer Wallays gewinnt 18. Vuelta-Etappe - Geschke gibt auf
Sportbuzzer Wallays gewinnt 18. Vuelta-Etappe - Geschke gibt auf
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
18:19 13.09.2018
Wegen einer sich anbahnenden Erkältung hat Simon Geschke bei der Vuelta aufgegeben. Quelle: Peter Steffen
Anzeige
Lleida

Der Norweger war ebenfalls in der Fluchtgruppe, ein Trio hatte sich kurz nach dem Start vom Hauptfeld abgesetzt.

Weltmeister Peter Sagan vom deutschen Team Bora-hansgrohe fehlten nur wenige Meter, um die beiden Ausreißer noch auf der Ziellinie abzufangen. Der Slowake wurde Etappen-Dritter vor dem italienischen Topsprinter Elia Viviani.

An der Spitze des Vuelta-Gesamtklassements gab es keine Änderungen. Der Brite Simon Yates behält das Rote Trikot mit 25 Sekunden Vorsprung auf Alejandro Valverde aus Spanien. Der Ravensburger Emanuel Buchmann ist weiterhin Elfter.

Der Berliner Simon Geschke trat zur 18. Etappe nicht mehr an. Eine sich anbahnende Erkältung habe ihn gestoppt, teilte sein Team Sunweb mit. In der nächsten Saison fährt der 32 Jahre alte Geschke, der 2015 eine Etappe bei der Tour de France gewann, für das BMC-Team.

dpa

Sebastian Vettel gibt sich vor dem Sauna-Grand-Prix in Singapur erstaunlich selbstsicher. Dabei liegt der Ferrari-Star im Formel-1-Duell mit Mercedes-Rivale Lewis Hamilton 30 Punkte zurück.

13.09.2018

Nach ihren Triumphen bei den Olympischen Winterspielen hat Laura Dahlmeier alles gewonnen, was man gewinnen kann. Ein Karriereende war nicht ausgeschlossen. Jetzt ist klar: Bis mindestens 2020 macht Deutschlands Biathlon-Star weiter.

13.09.2018

Olympia-Silber hat auch die Deutsche Eishockey Liga verändert. Fünf Nationalspieler fehlen zum Auftakt am Freitag und versuchen ihr Glück nun in der NHL. Die DEL setzt auf eine gestiegene Wahrnehmung nicht nur durch Scouts. Darüber gehen die Meinungen indes auseinander.

13.09.2018
Anzeige