Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Astronomie Start Ende März
Thema Specials A Astronomie Start Ende März
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
13:12 05.03.2013
Anzeige

Sollte sich das „Kurzschema“ bewähren, werde man spätestens Anfang nächsten Jahres generell dazu übergehen, sagte der Chef des Kosmonauten-Ausbildungszentrums (ZPK) „Juri Gagarin“ im „Sternenstädtchen“ („Star City“) bei Moskau, Sergej Krikaljow, am Montag auf einer Pressekonferenz. Vorher seien aber noch zwei oder drei Testflüge erforderlich.

Das neue System ist bereits erfolgreich mit automatischen Frachtraumschiffen des Typs „Progress“ erprobt worden. Sollte sich beim „Sojus“-Start irgendwelche Probleme ergeben, könne die Besatzung auf das zweitägige System als Reserve umschalten, betonte Krikaljow.

Der Start von „Sojus TMA-08M“ ist für den 28. März vom Kosmodrom Baikonur in Kasachstan geplant. Kommandant ist der Russe Pawel Winogradow, der bereits zweimal im All war. Zudem gehören sein Landsmann Alexander Missurkin und US-Astronaut Christopher Cassidy zur Besatzung. dapd

Astronomie Sternwarten, Planetarien und Hobbyastronomen laden zum Tag der Astronomie - Komet PanSTARRS ist das Highlight

Potsdam - Der diesjährige Tag der Astronomie am 16. März beglückt mit einem astronomischen Highlight: In der Abenddämmerung zwischen 18 und 18.30 Uhr ist bei klarem Himmel der Komet C/2011 L4, genannt PanSTARRS, zu sehen.

05.03.2013
Astronomie Russland will weiter US-Astronauten zur ISS bringen - Mitflug-Gelegenheit

Russland will in Sojus-Raumkapseln auch weiterhin US-Astronauten ins All mitnehmen. Moskau sei bereit, mit der US-Weltraumagentur Nasa über eine einjährige Verlängerung des 2016 auslaufenden Vertrags im Wert von rund 575 Millionen Euro zu verhandeln.

26.02.2013
Astronomie Der Asteroid 2012 DA 14 rast am 15. Februar zwischen Erdoberfläche und Satellitengürtel hindurch - Das wird knapp

Die Erde bekommt Besuch. Ein Asteroid rast derzeit auf unseren Planeten zu, und bei seinem Rendezvous mit dem blauen Planeten am 15. Februar wird sich der Gast aus dem Weltraum ziemlich aufdringlich zeigen.

06.02.2013
Anzeige