Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Ausbildung & Beruf Landschaftsbau und Grünflächenmanagement wird neu an Berliner Universität gelehrt
Thema Specials Ausbildung & Beruf Landschaftsbau und Grünflächenmanagement wird neu an Berliner Universität gelehrt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
11:06 11.08.2014
Quelle: Beuth Hochschule
Anzeige

Ab dem nächsten Wintersemester bietet die Beuth Hochschule in Berlin den neuen dualen Studiengang Landschaftsbau und Grünflächenmanagement an. Innerhalb von vier Jahren absolvieren Studenten eine Berufsausbildung und zugleich ein Bachelorstudium. Arbeit im Betrieb dient dem Erwerb praktischer Fähigkeiten. Das Studium bereitet auf leitende Tätigkeiten vor. In den ersten zwei Jahren machen die angehenden Manager mit den grünen Daumen in einem Unternehmen eine Ausbildung zum Gärtner und besuchen die Peter-Lenné-Schule, eine staatliche Fachschule für Gartenbau in Berlin. Die Schule vermittelt Grundlagen des Garten- und Landschaftsbaus. Bei der Arbeit im Ausbildungsbetrieb erwerben Studenten praktische Fähigkeiten.

Nach der Lehre steigen die Gärtner im vierten Semester an der Hochschule ein. Dort stehen unter anderem Bautechnik, Vegetationstechnik, Grünflächenmanage- ment, Planung und Gestaltung sowie Betriebswirtschaftslehre auf dem Stundenplan. Nach vier Jahren schließt das Studium mit dem Bachelor of Engineering ab. Bewerbungen für den Studiengang sind allerdings nur noch bis zum 1. September möglich. Arbeit finden Absolventen vor allem in Betrieben des Garten-, Landschafts- und Sportplatzausbaus. Jobs gibt es allerdings auch im Grün- und Freiflächenmanagement sowie in Planungsbüros und in der öffentlichen Grünflächenverwaltung. Wer sich bewerben möchte, sollte mindestens Fachhochschulreife und zu Beginn des Studiums bereits einen Ausbildungsvertrag in der Tasche haben.
Infos: www.beuth-hochschule.de

Von Katja Eggers

Knusprig zart sollen die Blätterteigbrezeln sein, die Orangenplätzchen dürfen nicht so leicht brechen, und der Schokokuchen muss auch wie Schokokuchen schmecken. Auf diese Dinge muss Nadine Kinder in ihrem Berufsalltag genau achten.

11.08.2014
Ausbildung & Beruf Angebot des „Runden Tisches Studienabbruch“ geht heute online - Neues Informationsportal für Studienabbrecher

Die Arbeitswelt ist auch nach einem Studienabbruch voller Chancen und Perspektiven – das neue Info-Portal dient als Handwerkszeug und liefert Inspirationen, um den für sich richtigen beruflichen Weg zu finden

31.07.2014

Wenn Arbeitgeber dem demografischen Wandel erfolgreich begegnen wollen, müssen sie attraktive Arbeitgeber werden und die neuen sozialen Medien zu nutzen wissen. Fachhochschulprofessorin Anja Lüthy erklärt, worauf es für Arbeitgeber in den kommenden Jahren verstärkt ankommen wird.

20.06.2014
Anzeige