Menü
Anmelden
Thema Specials B Bahnstreik

Bahnstreik

Brandenburg

Streik bedroht Schülerverkehr in Brandenburg - Streik-SOS von Bildungsminister Baaske

Seit einer Woche wird im Brandenburger Nahverkehr gestreikt, seit Montag sogar landesweit. Am Dienstag kommt auch noch der Bahnstreik hinzu. Brandenburgs Bildungsminister Günter Baaske funkt daher SOS. Der Schülerverkehr droht im Land vollständig zu erliegen.

05.05.2015

Nachrichten per E-Mail - Newsletter

Täglich um 6 Uhr die wichtigsten Nachrichten kostenlos per E-Mail! Neben den Top-Meldungen des Tages erhalten Sie das Neueste aus Ihren Lieblings-Ressorts – und die spannendsten Neuigkeiten aus Ihrer Region.

Brandenburg

Alternativen zur Bahn und andere Hilfestellungen - Streik bei Bus und Bahn: So kommen Sie weiter

Serviceseite zu den Streiks im Bus-Nahverkehr und bei der Deutschen Bahn in Brandenburg und Berlin: Was fährt wann, was fährt nicht, wie kann man trotzdem ans Ziel kommen, und wo gibt es konkrete Auskunft? MAZonline hat relevante Internetseiten, Servicenummern und weitere relevante Infos zusammengestellt.

05.05.2015
Brandenburg

Aufatmen in Brandenburg, aber zunächst wird es schlimmer - Ende vom Streik im Nahverkehr in Sicht

Der unbefristete Mega-Streik im Nahverkehr geht diese Woche weiter, doch ein Silberstreif am Horizont ist in Sicht. Wie die MAZ erfahren hat, könnte der Streiks bald ausgesetzt werden. Die nächsten Tage werden durch den bundesweite Lokführer-Streik jedoch zur Geduldsprobe. Die Liste der ausfallenden S-Bahnen in Berlin ist jedenfalls lang.

04.05.2015
Brandenburg

Streik im Nahverkehr in Uckermark und Ostprignitz-Ruppin - Busfahrer legen heute 2 Landkreise lahm

Nichts fährt mehr: Bus- und Straßenbahnfahrer in der Uckermark und in Ostprignitz-Ruppin haben am Montagmorgen ihre Arbeit niedergelegt. Der öffentliche Nahverkehr in den beiden Landkreisen steht laut Verdi weitestgehend still, auch Schulbusse sind betroffen. Brandenburg kann sich frisch machen, denn das ist erst der Anfang.

27.04.2015
Anzeige
Brandenburg

Rund 50 Flüge vom Flughafen Berlin Tegel betroffen - Piloten von Germanwings streiken

Die Nerven von Flugreisenden werden wieder strapaziert: Bei Germanwings wollen die Piloten ab sofort streiken. Auch Berlin ist betroffen. Die Airline will trotzdem mehr als die Hälfte aller Flüge in die Luft bringen. Kann man überhaupt noch verreisen? Irgendwo scheint ja immer jemand zu streiken. Die Übersicht zeigt: Es gibt kaum Hoffnung, dass es weniger wird.

12.02.2015

Abo - Abo bestellen

Ob in gedruckter Form morgens im Briefkasten oder digital als E-Paper am Bildschirm: Die Märkische Allgemeine Zeitung bietet eine Vielzahl unterschiedlicher Abo-Angebote.

Wirtschaft

Lokführer drohen mit Mega-Bahnstreik - GDL lässt Bahnfahrer zappeln

Die Lokführergewerkschaft GDL lässt Bahnfahrer weiter zappeln. Sie nennt immer noch keinen konkreten Zeitpunkt für einen weiteren Streik, der dann wieder die Pläne von tausenden Pendlern und Urlaubern durchkreuzen könnte. Und dieses Mal könnte der Streik richtig lange dauern.

04.11.2014
Brandenburg

Millionen frustrierte Reisende zum Ferienbeginn - Lokführer-Gewerkschaft hält an Streik fest

Berlin und Brandenburg droht ein Verkehrschaos: Die Lokführergewerkschaft GDL hat ihre Mitglieder aufgerufen, am Wochenende von Samstag (2 Uhr) bis Montag (4 Uhr) zu streiken. Die Folgen dürften enorm sein. Die Bahn hatte am Freitag ein neues Angebot vorgelegt, doch die GDL hält weiter am Streik fest.

17.10.2014
Brandenburg

Bundesweiter Streik der Lokführer legt Bahnverkehr lahm - Nichts fährt mehr

Nichts fährt mehr: Bis Mittwoch 6 Uhr wollen die Lokführer bundesweit den Zugverkehr der Deutschen Bahn lahmlegen. Auch die S-Bahn in Berlin ist betroffen. Die Bahn erwartet noch bis Mittwochmittag zahlreiche Verspätungen und Zugausfälle, was besonders hart die Berufspendler trifft.

07.10.2014
Wirtschaft

Fahrgäste haben ein Recht auf Entschädigung - Lokführer wollen wieder streiken

Bahnreisende müssen sich auf Streiks einstellen. In einer Urabstimmung votierten die Mitglieder der Gewerkschaft Deutscher Lokomotivführer mit großer Mehrheit für einen Arbeitskampf. An diesem Wochenende wird jedoch noch nicht gestreikt. Wichtig für betroffene Fahrgäste: es gibt ein Recht auf Entschädigung.

03.10.2014
Anzeige