Volltextsuche über das Angebot:

4 ° / -2 ° wolkig

Navigation:
Baumblütenfest

B Themenseiten

A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z
Werder

Turmgalerie hat vier Ausstellungen geplant

Der Siebdruck von Monika Arlt zeigt die Bismarckhöhe und deren Turmgalerie.

Bald startet die neue Saison in der Galerie der Bismarckhöhe in Werder. Die Kuratoren haben vier abwechslungsreiche Ausstellungen im Programm. Los geht es im März mit einer Schau von Monika Arlt, die Bezug zum Dichter Christian Morgenstern herstellt – ein Thema, das den Kuratoren am Herzen liegt.

  • Kommentare
mehr
Werder

In den Schuffelgärten wächst und gedeiht es

Sigmar Wilhelm, Joachim Lindicke, Walter Kassin und Karin Watzke (v.l.) inmitten der Werderaner Schuffelgärten.

Die Werderaner Schuffelgärtner arbeiten weiter auf das Jahr 2019 hin. Mit der geplanten Eröffnung des sanierten Lindowschen Hauses am Plantagenplatz soll das Ensemble perfekt sein und die Gärten zu einer Attraktion werden. Der Jahresbericht 2017 zeigt, dass in den Schuffelgärten einiges kräftig gewachsen ist.

  • Kommentare
mehr
Werder (Havel)

Neue Baumblütenkönigin gesucht

Christin Schiffners Zeit als Baumblütenkönigin geht langsam zu Ende. Im April muss sie ihren Thron räumen.

Die Stadt Werder sucht wieder neue Anwärterinnen für den Blütenthron. Ab sofort können sich Werderanerinnen bewerben und müssen sich dann einer Jury vorstellen – unter Ausschluss der Öffentlichkeit. Das im vorigen Jahr geänderte Verfahren hatte Wirkung gezeigt.

  • Kommentare
mehr
Nach verkorkster Feier in Werder (Havel)

Verbraucherschutz verklagt Abiball-Veranstalter

Bleibt der Saal der Bismarckhöhe zum Abiball der Werderaner Abiturienten im nächsten Jahr leer?

Nach dem MAZ-Bericht über den verkorksten Abiball auf der Bismarckhöhe in Werder (Havel) in diesem Sommer meldeten sich weitere Eltern. Eine Mutter und Anwältin aus Beelitz ist der ominösen Nachzahlungsforderung des Veranstalters, der auch das Baumblütenfest ausrichtet, auf den Grund gegangen. Nun hat der Verbraucherschutz Klage eingereicht.

  • Kommentare
mehr
Sohn (18) soll Mutter (58) zerstückelt haben

Bluttat von Borkheide vor Gericht

John B. (18) posierte gern in Rappermanier.

Der grausame Tod einer Kommunalpolitikerin aus Borkheide (Potsdam-Mittelmark) erschütterte kurz vor Ostern Brandenburg – nun steht der Sohn der 58-Jährigen vor Gericht. Er soll seine Mutter erschlagen, zerstückelt und vergraben haben.

  • Kommentare
mehr
Werder

Zwei Tage lang dreht sich alles um Obstanbau

Etagenobstbau der Altvorderen in Werder

Anlässlich des 700. Geburtstages widmet die Stadt Werder der langen Tradition des Obstanbaus ein besonderes Event. Am Freitag und Samstag wird sich bei einem Symposium deshalb alles rund um das Thema Obstanbau drehen. Bei einem Fach- und einem Publikumstag spielt unter anderem die Zukunft des Obstanbaus eine große Rolle.

  • Kommentare
mehr
Filme zum 700. Geburtstag

Werder durch die Linse einer Super-8-Kamera

Der Bus nach Potsdam, auch „Das blaue Wunder“ genannt, biegt am Plantagenplatz ein.

In den 1960er- und 1970er Jahren hat der Goldschmied Alfons Link mit seiner Super-Acht-Kamera bemerkenswerte Szenen aus dem Werderaner Alltagsleben festgehalten. Nach seinem Tod wurde das Filmmaterial gesichert und der Stadt zum Jubiläum kostenlos zur Verfügung gestellt. Nach der Aufbereitung sind einige am Wochenende im Scala Kulturpalast zu sehen.

  • Kommentare
mehr
Vortrag im Schützenhaus

Wofür sich die Stasi in Werder interessierte

Rüdiger Sielaff

Pektinwerk, Baumblütenfest und Friedrichshöhe: Rüdiger Sielaff, Außenstellenleiter der Stasiunterlagenbehörde (BStU) in Frankfurt/Oder, spricht am Montag über das Wirken der Stasi in Werder. Vorab hat er in den Akten nach Dingen gestöbert, die in der Blütenstadt für die Staatssicherheit der DDR besonders interessant waren.

  • Kommentare
mehr
Bernöwe

Feiern auf dem Floß

Karsten Brust (l.) und Oliver Hellwig.

Die beiden Freunde Oliver Hellwig und Karsten Brust aus Panketal haben das historische Gasthaus „Zum Flößer“ in Bernöwe umgebaut und neu eröffnet. Auf einem neu gebaut Floß kann zünftig gefeiert werden.

  • Kommentare
mehr
Prozess wegen Unfall beim Baumblütenfest

Ehre als Feuerwehrmann stand auf dem Spiel

Unfallort Eisenbahnstraße: Die Dekra und die Polizei untersuchten, wie sich der Crash auf dem Baumblütenfest 2016 zugetragen hat.

Mit einer Geldstrafe endet für den 66-jährigen Feuerwehrmann, der beim Baumblütenfest mit einem Löschfahrzeug einen Bierwagen gerammt hat, der aktive Dienst. Für seine Feuerwehr-Ehre war die Verhandlung wichtig, sagt der Verteidiger. Auch Werders Bürgermeisterin Manuela Saß war zum Prozess gekommen – mit einer Botschaft an alle Ehrenamtler.

  • Kommentare
mehr
Prozess in Potsdam

Feuerwehrunfall beim Baumblütenfest 2016: Fahrer verurteilt

Am Montag wurde der Feuerwehrmann verurteilt, der beim Blütenfest 2016 ein Einsatzfahrzeug in einen Bierwagen fuhr. Bei der Kollision waren fünf Menschen verletzt worden.

Im Prozess gegen einen 66-jährigen Feuerwehrmann, der mit einem Einsatzfahrzeug beim Werderaner Baumblütenfest 2016 in einen Bierwagen gefahren war, hat das Amtsgericht ein Urteil gesprochen. Der Vorwurf: fahrlässige Körperverletzung in fünf Fällen.

  • Kommentare
mehr
14. August 2017

Potsdam am Montag: Das ist heute wichtig

Bei einem Unfall auf dem Baumblütenfest 2016 in Werder (Havel) wurden fünf Menschen verletzt. Heute beginnt der Prozess gegen den Fahrer.

Heute starten wir mal mit guten Verkehrsnachrichten in die Woche – aber nur, weil wir die schlechten ausgegliedert haben. Schlechte Nachrichten könnte es auch für den Fahrer eines Feuerwehrwagens geben und für Nachtschwärmer, die auf den Bus angewiesen sind. Ganz nette Nachtrichten gibt es dagegen vom Sommer.

  • Kommentare
mehr
1 3 4 ... 17

Baumblütenfest 2016 endet mit strahlendem Sonnenschein

Bei strahlendem Sonnenschein ist am Sonntag das Baumblütenfest 2016 in Werder zu Ende gegangen. Wieder strömten Tausende Besucher auf die Festmeile. Wir zeigen die schönsten Bilder vom finalen Wochenende.

c792add0-0eea-11e6-bc3a-c09928f661ff
Baumblütenfest 2016 in Werder: Eröffnungstag

Werder, 30.04.2016 – Nach dem Festumzug mit Rekordbeteiligung ist das 137. Baumblütenfest in Werder/Havel feierlich eröffnet worden. 10.000 Menschen sind schon am ersten Festtag nach Werder gepilgert.

Worauf freuen Sie sich beim 137. Baumblütenfest in Werder (Havel) am meisten?

d18c0334-0fc8-11e6-bc3a-c09928f661ff
Baumblütenfest in Werder am Sonntag, 1. Mai

Werder, 01. Mai 2016 – Auch am Sonntag, dem zweiten Tag des Baumblütenfestes, lockten der Wein und weitere Attraktionen Tausende Besucher nach Werder.

5cc0d43a-0e42-11e6-bc3a-c09928f661ff
Baumblütenfest: Blütenball in Werder

Werder/Havel, 29. April: Mit dem Blütenball wird das 137. Baumblütenfest in Werder/Havel eröffnet. Blütenkönigin Cindy Linke lädt zum Eröffnungstanz. Am späten Abend tritt Schlagerstar Heino auf.

Die schönsten Bilder vom Baumblütenfest 2015

Gute Stimmung herrschte bereits im vergangenen Jahr auf dem 136. Baumblütenfest in Werder (Havel). Zehntausende Besucher feierten ausgelassen auf dem traditionellen Volksfest. Der berühmte Obstwein aus der Region durfte dabei natürlich ebenfalls nicht fehlen.