Volltextsuche über das Angebot:

6 ° / 2 ° wolkig

Navigation:
Bier in Brandenburg

B Themenseiten

A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z
Obstwein und süffiger Jubiläumsgerstensaft auf der Grünen Woche

Werder-Bier immer beliebter

Knackige Äpfel, fruchtiger Wein und süffiges Werder-Bier aus der Blütenstadt stehen bereit für ihren großen Auftritt auf der Internationalen Grünen Woche ab Freitag in Berlin.

  • Kommentare
mehr
Student Alexander Knobelsdorf braut selbst und begeistert Bierfreunde

Bier aus Jüterbog

Der Jüterboger Alexander Knobelsdorf lernt an der Uni, wie man Bier braut. Seit kurzem werden seine Eigenkreationen in Jüterbogern Gaststätten angeboten. Nicht nur Bier-Experten sind begeistert. Beim Brauen bekommt Knobelsdorf Unterstützung von der ganzen Familie.

  • Kommentare
mehr
Linda Kosmowski hat einen Nachwuchswettbewerb des Barkeeper-Verbands gewonnen

Die Cocktail-Königin

Ein Cocktail mit Bier, das ist sonst nicht so ihr's. "Ich bin nicht so die Biertrinkerin", sagt Linda Kosmowski. Ihre Kreativität im Umgang mit dem Getränk hat das aber nicht gehemmt: Bei der Deutschen Cocktailmeisterschaft in Stuttgart hat die 22-Jährige aus Neuruppin den König-Pilsener-Cup gewonnen.

  • Kommentare
mehr
Tag des offenen Denkmals im Altkreis Kyritz

Stadtrundgänge und Hausbesichtigungen

Im Altkreis Kyritz gibt es am Tag des offenen Denkmals, es ist der kommende Sonntag, 8. September, einiges zu sehen und zu erleben. In Kyritz selbst ist ein Stadtrundgang möglich.

  • Kommentare
mehr
SV Babelsberg will Astra, Turbine bleibt bei Kindl

Bierstreit im Babelsberger Stadion

Astra oder Berliner Kindl? Dieser Streit tobt im Karl-Liebknecht-Stadion. Drittliga-Absteiger SV Babelsberg 03 hat den alten Lieferant gekündigt. Der neue Lieferant schenkt Astra Pils aus. Turbine Potsdam ist sauer, weil der Verein nicht gefragt wurde.

  • Kommentare
mehr
Aussortieren von Designflaschen ist teuer

Neue Flaschen schaden Kleinbrauereien

Konzerne wie Heineken und Radeberger finden sie schick, für kleine Brauereien sind sie ein Ärgernis. Moderne Bierflaschen im neuen Design landen auch bei traditionellen Privatbrauereien, die die Flaschen für viel Geld aussortieren müssen.

  • Kommentare
mehr
Mit Spezialmarken aus der Region gegen die Absatzkrise

Brandenburgs Bierbrauer erfolgreich

Brandenburgs Bierbrauer haben das verregnete Frühjahr gut weggesteckt. Einige Betriebe können sich sogar über gestiegene Verkaufszahlen freuen. Den Grund dafür sehen Experten darin, dass in der Mark viele Spezialbiere gebraut werden, deren Fan-Gemeinde eher noch wächst.

  • Kommentare
mehr
Dessow feiert Sommerfest mit besonderem Getränk

Ein ganzes Dorf in Bierlaune

Die Einwohner des 300-Seelen-Ortes Dessow sind nicht nur traditionsbewusst, sondern auch humorvoll. Das extra zum Sommerfest produzierte Bier bekam von den Einwohnern einen ungewöhnlichen Namen.

  • Kommentare
mehr
Aktion am Museumstag / Regionale Biergeschichte zum Anfassen

Wieder Dessower gebraut

Zum internationalen Museumstag öffnete auch das Brauereimuseum in Dessow am Sonntag seine Pforten. Eckhard Dürr, Vereinschef im Brauereimuseum, führte dort seine Gäste durch die Räume der erst seit 2009 stillgelegten Brauerei.

  • Kommentare
mehr
Brauer-Bund fürchtet Image-Verfall von Bier / Brandenburger Betriebe setzen auf Einzigartigkeit

Rabattschlacht auf dem Biermarkt

Biertrinker freut es, Bierbrauer weniger: Das Lieblingsgetränk der Deutschen wird nach Angaben des Deutschen Brauer-Bundes immer öfter zu Niedrigpreisen verscherbelt.

  • Kommentare
mehr
Projektentwickler Terraplan will 15 Millionen Euro investieren

Wohnen in Alter Brauerei

Entwurf des Büros van Geisten mit Sud- und Kesselhaus. REPRO: MAZ

Für die Alte Brauerei am Leipziger Dreieck gibt es eine Perspektive: Das Industriedenkmal mit der Klinkerfassade soll ein Wohnquartier werden. Die Terraplan Grundstücksentwicklungsgesellschaft Nürnberg will 15 Millionen Euro investieren und 50 Eigentumswohnungen in Sud- und Kesselhaus, Verwaltungsgebäuden und in einem Neubau schaffen.

  • Kommentare
mehr
Wirte-Brauerei steckt in der Insolvenz Luckenwalder Bier wird noch verkauft

Gerstensaft in der Warteschleife

Das typische Luckenwalder Bier wird zwar gegenwärtig noch verkauft, aber zurzeit nicht mehr gebraut. „Für den Betrieb wurde bereits im September Insolvenz angemeldet“, bestätigte Maximilian Hösl, Braumeister in Penig (Sachsen) und Ehemann der Brauerei-Inhaberin Ingrid Hösl, gestern der MAZ.

  • Kommentare
mehr
1 ... 4 5 7

b8d4c998-272e-11e6-a0dc-1d30ccabe327
Die schönsten Biergärten Potsdams

Frisch gebrautes oder gezapftes Bier wird an vielen Orten in Potsdam ausgeschenkt. In welchen Biergärten in der Landeshauptstadt man das kühle Hopfengetränk genießen kann, zeigt diese Galerie.