Volltextsuche über das Angebot:

14 ° / 5 ° wolkig

Navigation:
Biosphäre in Potsdam
Biosphäre in Potsdam
Verkehr, Luftverschmutzung und Innovationen in Potsdam
Bernd Rubelt

Potsdams Baudezernent Bernd Rubelt (parteilos) im MAZ-Interview über kostenlosen Nahverkehr, den Modellversuch in der Zeppelinstraße, die Zukunft des Staudenhofblocks und einen Platz, den er momentan so gar nicht anziehend findet.

  • Kommentare
mehr
MAZ-Schulreporter 2.0
Von der Schule am Nuthetal in den MAZ-Media-Store: (v.l.) Maurice, Stuart, Leon, Erik und Daniela mit Store-Leiter Kay Drosihn.

Heute beginnt für 736 Mädchen und Jungen in Potsdam, Teltow, Kleinmachnow, Stahnsdorf, Michendorf, Wilhelmshorst und Geltow das Projekt MAZ-Schulreporter 2.0 – und wir sagen: Herzlich Willkommen! Die Schüler der Klassen 7 bis 10 entdecken in den nächsten vier Wochen die Märkische Allgemeine Zeitung: auf Papier, als E-Paper auf dem Bildschirm und digital im Netz.

mehr
MAZ-Schulreporter 2.0
Schülerinnen der 7 b der Lehniner Grund- und Gesamtschule Heinrich-Julius Bruns studieren die Märkische Allgemeine.

MAZ-Schulreporter 2.0 startet in die neue Runde. Das medienpädagogische Projekt der Märkischen Allgemeinen Zeitung läuft an 25 Schulen an. 1444 Schüler der siebten bis zehnten Klassen zwischen Potsdam und Brandenburg, Falkensee und Bad Belzig erhalten bis zum 9. Dezember jeden Tag eine eigene druckfrische MAZ auf ihre Schulpulte geliefert.

  • Kommentare
mehr
6. November 2017
Seit vergangener Woche steht ein Bauzaun an der Fachhochschule am Alten Markt in Potsdam.

Seit einigen Tagen steht vor der Fachhochschule am Alten Markt eine rote Box. Was es damit auf sich hat, erfahren wir heute. Zudem wird ein Projekt vorgestellt, dass direkt mit dem (noch wenig schmucken) Bauzaun zu tun hat. Etwas länger müssen wir dagegen auf die Ergebnisse eines fischigen Experimentes warten, dass heute startet.

mehr
24.10.2017

Zu den vielen Sperrungen und Umleitungen in der Stadt kommt heute noch ein veränderter Busfahrplan daher. Wie gut es da doch haben, die ein paar Ferientage genießen können – man braucht gar nicht weit wegzufahren, um etwas Schönes zu erleben. In der Biosphäre warten hungrige Kois aufs Mittagessen und im Planetarium der Regenbogenfisch auf seine Freunde.

  • Kommentare
mehr
Wildenbruch
Der farbenfrohe Kastendrachen der Klasse 3b der Grundschule in Wildenbruch belegte beim Schönheitswettbewerb der selbstgebastelten Papierflieger den dritten Platz.

Drachen-Rummel in Wildenbruch: Bei einem Fest der beiden Fördervereine der Freiwilligen Feuerwehr und der Grundschule des Ortes kürte eine Jury in einem Wettbewerb die schönsten selbstgebastelten Papierflieger. Als Preise lockten unter anderem ein Familienfrühstück im Rosengut Langerwisch und Besuche im Filmpark Babelsberg oder in der Biosphäre Potsdam.

  • Kommentare
mehr
23. Oktober 2017
Herbstferien = Zeit für Bauarbeiten.

Heute beginnen die Herbstferien und die traditionellen Staufallen werden aufgebaut. Dazu werden noch ein paar Busse umgeleitet und ein paar Autofahrer müssen sich in den kommenden Tagen kurzzeitig neue Parkplätze suchen. Es ist wie verhext. Apropos: Harry-Potter-Fans haben heute nur ein Ziel.

  • Kommentare
mehr
Erinnerungskultur in Potsdam
Von 1961 bis 2004 stand die zwei Meter hohe Lenin-Statue in der Hegelallee.

Von 1961 bis 2004 stand eine zwei Meter hohe Leninstaue in der Potsdamer Hegelallee. Potsdam-Museum will das Denkmal, das derzeit in einem Privatgarten in Schleswig-Holstein steht, 2019 in einer Sonderausstellung zum Abzug der sowjetisch-russischen Truppen zeigen.

  • Kommentare
mehr
18. Oktober 2017

Der Kita-Elternbeirat in Potsdam hat moniert, dass die Stadt zu hohe Höchstbeiträge für Kinderbetreuung berechnet habe. Dazu nehmen heute Vertreter der Stadt Stellung. Zudem gibt es eine Auswertung der Visionenwerkstatt für den Schlaatz. Für alle, die die Potsdamer Kreativszene entdecken wollen, gibt es heute einen Pflichttermin.

  • Kommentare
mehr
Chance für Jugendklub in Potsdams Norden
Das Ribbeck-Eck dient seit 20 Jahren als Jugendklub – allerdings bedarf es dringend einer Sanierung.

Weil die Sanierung mit 1,2 Millionen Euro zu Buche schlagen würde, will die Stadt das marode Ribbeck-Eck in Bornstedt aufgeben. Doch nun ergibt sich eine Chance für den Erhalt des Jugendklubs. Laut Potsdams Sozialbeigeordnetem Mike Schubert (SPD) könnte das Ribbeck-Eck bestehen, wenn es sich als Bürgertreff öffnet. Erste Nutzer hätten bereits Interesse angemeldet.

  • Kommentare
mehr
Wittenberge
Die Apfelsortenausstellung zeigte die enorme Vielfalt an Apfelsorten in der Biosphäre.

Äpfel sind schon in der Bibel das zentrale Obst, mit dem so vieles begann. Und noch immer ist der Apfel auch im Herbst das Obst der Wahl in der Region. Viele Besucher zog es jetzt wieder nach Wittenberge zum diesjährigen Apfelmarkt, wo so viel mehr zu sehen war, als nur die köstliche heimische Frucht in ihrem ganzen Facettenreichtum.

  • Kommentare
mehr
MAZ-Aktion
MAZ-Schulreporter des Von-Saldern-Gymnasiums in Brandenburg an der Havel im vorigen Jahr bei der täglichen Zeitungsanalyse.

MAZ-Schulreporter 2.0 geht im November mit 1250 Jugendlichen wieder an den Start. Die Schüler werden im Unterricht vier Wochen lang jeden Tag die MAZ lesen und viel über Medienkompetenz erfahren. In Zeiten von Fake News sei es wichtig, journalistisch recherchierte Nachrichten von gefälschten zu unterscheiden, sagt MAZ-Chefredakteurin Hannah Suppa.

  • Kommentare
mehr
1 3 4 ... 24
MAZab: Termine

Was geht ab? Jede Menge Events in Potsdam und im Land Brandenburg

Kinoprogramm

Alle aktuellen Filme in den Kinos von Potsdam und im ganzen Land Brandenburg