Menü
Anmelden
Thema Specials B Brexit

Brexit

Der EU-Austritt der Briten rückt immer näher, die Verhandlungen laufen noch. Obwohl die meisten Bereiche ab 2019 getrennt werden sollen, wünschen sich die Briten eine gemeinsame Sicherheitslinie mit der EU.

15.06.2018

Abo - Abo bestellen

Ob in gedruckter Form morgens im Briefkasten oder digital als E-Paper am Bildschirm: Die Märkische Allgemeine Zeitung bietet eine Vielzahl unterschiedlicher Abo-Angebote.

Mit Zugeständnissen wendet die britische Premierministerin Niederlagen in der Parlamentsdebatte um das EU-Austrittsgesetz ab. Doch die proeuropäischen Abgeordneten lassen die Muskeln spielen. Das Ringen um die richtige Brexit-Strategie ist noch nicht zu Ende.

13.06.2018

Die britische Regierung hat in letzter Minute eine Niederlage im Parlament zum EU-Austrittsgesetz abgewendet. Mit 324 zu 298 Stimmen votierten die Abgeordneten am Dienstag gegen einen Zusatz des Oberhauses zu dem Gesetzentwurf, der dem Parlament deutlich mehr Einfluss auf die Brexit-Verhandlungen verschafft hätte.

12.06.2018

In zehn Monaten soll der Brexit vollzogen werden, die Verhandlungen laufen auf Hochtouren, die Ergebnisse lassen auf sich warten. Nun lehnte der EU-Unterhändler Michel Barnier einen Lösungsvorschlag für die irische Grenze ab und verwies auf den Zeitdruck.

09.06.2018
Anzeige

Es ist Wahnsinn – aber es hat Methode. Davon ist der britische Außenminister Boris Johnson mit Blick auf US-Präsident Donald Trump überzeugt. Er wünscht sich, man würde den Brexit verhandeln wie es der Mann im Weißen Haus tun würde.

08.06.2018

Nachrichten per E-Mail - Newsletter

Täglich um 6 Uhr die wichtigsten Nachrichten kostenlos per E-Mail! Neben den Top-Meldungen des Tages erhalten Sie das Neueste aus Ihren Lieblings-Ressorts – und die spannendsten Neuigkeiten aus Ihrer Region.

Die britische Premierministerin Theresa May muss wegen Widerstands gegen ihren Plan für die Grenze zu Irland Berichten zufolge möglicherweise den Rücktritt des Brexit-Ministers David Davis hinnehmen. May sollte am 7. Juni ranghohe britische Minister treffen.

07.06.2018

Ein Fünftel weniger Geld aus den Töpfen der EU – das könnte Deutschland ab 2020 erwarten. Die EU-Kommission betont aber, dass die Kürzungen für die Bundesländer sogar noch höher ausfallen könnten – wenn Deutschland nicht so viele Flüchtlinge aufnehmen würde.

29.05.2018

Der bevorstehende Brexit führt in Deutschland zu einem Rekordwert an Einbürgerungen britischer Staatsangehöriger. 2017 wurden 112.211 Ausländer eingebürgert. Das war der höchste Stand seit 2013, so das Statistische Bundesamt. Im Vergleich zu 2016 stieg die Zahl der Einbürgerungen um 1.800 (plus 1,7 Prozent).

23.05.2018

Die Finanzkrise und Flüchtlingspolitik beschädigten das Ansehen der EU bei ihren Bürgern massiv. Doch die Stimmung hat sich gedreht. Seit dem Brexit ist die Zustimmung auf ein Rekord geklettert. Besonders die Deutschen sehen die Vorteile der Staatengemeinschaft.

23.05.2018
Umfrage des Tages
Sollte Großbritannien Mitglied der EU bleiben?
Ergebnis ansehen
Diese Online-Umfrage ist nicht repräsentativ.
Anzeige