Volltextsuche über das Angebot:

0 ° / -6 ° heiter

Navigation:
Brexit

B Themenseiten

A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z
Sexuelle Belästigung
Der britische Vize-Premierminister Damian Green muss sein Amt aufgeben.

Der britische Vize-Premierminister und Kabinettschef Damian Green ist am Mittwochabend in London zurückgetreten. Der 61-jährige galt als engster Verbündeter von Premierministerin Theresa May im Kabinett.

  • Kommentare
mehr
Jahresrückblick
Jahresrückblick März 2017: Theresa May unterschreibt die Brexit-Erklärung, PSA übernimmt Opel, in Herne tötet ein 19-Jähriger einen Neunjährigen aus Mordlust und Martin Schulz wird zum SPD-Vorsitzenden gewählt.

Der März ist der Monat des Mister 100-Prozent: Martin Schulz wird einstimmig zum neuen SPD-Vorsitzenden gewählt. Nur eine Woche später schon der erste Rückschlag – die CDU gewinnt im Saarland überraschend deutlich vor der SPD. Ende des Monats unterschreibt die britische Premierministerin May die Austrittserklärung aus der EU.

mehr
Jahresrückblick
Jahresrückblick Februar 2017: Nordkorea testet die erste Langstreckenrakete in diesem Jahr, die Queen feiert ihr 65. Thronjubiläum. der „Welt“-Korrespondent Deniz Yücel wird in der Türkei inhaftiert und Frank-Walter Steinmeier wird zum neuen Bundespräsidenten gewählt.

Der Februar steht im Zeichen der politischen Veränderung: Im britischen Unterhaus wird eine Hürde Richtung Brexit genommen, in Deutschland wird Frank-Walter Steinmeier zum neuen Bundespräsidenten gewählt. Und was macht Kim Jong-un? Er testet die erste nordkoreanische Rakete im Jahr 2017. Nahezu 20 weitere Tests sollten folgen.

mehr
Neue Umfrage
Ein Mann demonstriert am Midland Hotel in Manchester (Großbritannien) vor dem Parteitag der britischen Konservativen gegen den Brexit.

Der Brexit verliert in Großbritannien immer mehr an Zustimmung: Einer neuen Umfrage zufolge hat sich nun mehr als die Hälfte der Briten für einen Verbleib in der Europäischen Union ausgesprochen.

mehr
Gipfel in Brüssel
Bundeskanzlerin Angela Merkel und die übrigen EU-Staats- und Regierungschefs beraten auf einem Gipfel zum Brexit.

Gute Nachrichten für die britische Premierministerin Theresa May: Auf ihrem Gipfeltreffen in Brüssel haben die Staats- und Regierungschefs der Europäischen Union den Startschuss für die zweite Phase der Brexit-Verhandlungen gegeben.

mehr
Pesco-Bündnis
Die europäischen Regierungschef beim Gipfeltreffen in Brüssel.

Es ist eine EU der zwei Gesichter. Auf der einen Seite rückt die Gemeinschaft unter dem Druck des Brexits und nach dem Verlust des amerikanischen Beistandes immer enger zusammen. Dafür steht die mit viel Stolz aus der Taufe gehobene Verteidigungsunion, die längst mehr sein soll als nur eine Einkaufsgenossenschaft.

  • Kommentare
mehr
Brexit
Die britische Premierministerin Theresa May erscheint zum EU-Gipfel in Brüssel

Am Mittwochabend musste die britische Premierministerin Theresa May eine herbe Niederlage im Parlament einstecken. Die Mehrheit der Abgeordneten, darunter auch einige aus den eigenen konservativen Reihen, stimmte dafür, dass die Regierung das endgültige Austrittsabkommen dem Parlament vorlegen und durch ein Gesetzgebungsverfahren absegnen lassen muss.

  • Kommentare
mehr
Verteidigungsunion
Bereits im November kamen die Außen- und Verteidigungsminister Europas zum Familienfoto nach der Unterzeichnung des Notifizierungstextes für PESCO zusammen.

Am Donnerstag ist der Europäischen Union etwas Historisches gelungen. 25 Staats- und Regierungschefs gründeten die neue Militär-Kooperation Pesco. Über sechs Jahrzehnte nach der erstmaligen Idee einer europäischen Verteidigungsunion kann diese nun endgültig starten.

  • Kommentare
mehr
Britische Royals
Schlicht und stilvoll, so präsentierte sich Meghan Markle wenige Tage nach ihrer Verlobung. Der navyblaue Maxi-Mantel der Marke Mackage findet seitdem reißenden Absatz.

Die Royals haben mit Meghan Markle eine neue Stilikone im Königshaus. Was die Verlobte von Prinz Harry trägt, ist in kürzester Zeit ausverkauft. Der Hype um die ehemalige US-Schauspielerin könnte sogar noch größer werden als jener um Herzogin Kate.

mehr
Interview mit von der Leyen
Verteidigungsministerin Ursula von der Leyen und EU-Außenbeauftragte Federica Mogherini bei der Unterzeichnung des Pesco-Vertrages.

Auf dem am Mittwoch startenden EU-Gipfel wollen die EU-Staaten den Startschuss für eine Verteidigungsunion von 25 EU-Staaten geben. Die Verteidigungsministerin Ursula von der Leyen (CDU) erklärt, warum eine engere Zusammenarbeit in der Verteidigungspolitik dringend nötig ist – und warum Deutschland dafür mehr Soldaten braucht.

  • Kommentare
mehr
Niederlage für May
Das britische Unterhaus – unmittelbar nach der überraschenden Abstimmungsniederlage für Theresa May in Sachen Brexit.

EU-freundliche Rebellen in der Regierungsfraktion bringen Theresa May ihre erste Niederlage im Parlament bei. Sie gerät nun in Sachen Brexit weiter unter Druck.

mehr
US-Notenbank
Das Gebäude der US-Notenbank an der Constitution Avenue in Washington/DC.

Die US-Leitzinsen steigen weiter. Was langweilig klingt, ist wichtig für viele Menschen in aller Welt. Die US-Geldpolitik nimmt Einfluss auf den Dollar – die wichtigste Währung auf dem Globus.

mehr
1 2 4 6 7 ... 64

Infografik: Die Briten verlassen die EU | Statista
Mehr Statistiken finden Sie bei Statista

Sollte Großbritannien Mitglied der EU bleiben?

../dpa-InfoLine_rs-images/large/urn-newsml-dpa-com-20090101-160622-99-406712_large_4_3.jpg
Fotostrecke: Briten vor historischem EU-Votum: Keiner weiß, wohin es geht
../dpa-InfoLine_rs-images/large/urn-newsml-dpa-com-20090101-160616-99-340784_large_4_3.jpg
Fotostrecke: Labour-Politikerin und Brexit-Gegnerin stirbt nach Angriff