Volltextsuche über das Angebot:

5 ° / -4 ° wolkig

Navigation:
DHL-Erpressung in Potsdam
DDHL-Erpressung in Potsdam
MAZ-Kommentar von Hannah Suppa
Polizei auf dem Potsdamer Weihnachtsmarkt.

Nach dem Bombenalarm am Freitag auf dem großen Potsdamer Weihnachtsmarkt ist de abstrakte Angst nun auch in Brandenburg konkret geworden. Die Gefahr von Anschlägen hat schon in den vergangenen Jahren unser Leben im Alltag verändert. Doch wir sollten nicht in Panik geraten, plädiert MAZ-Chefredakteurin Hannah Suppa.

mehr
Potsdam
Menschen warten an der Absperrung auf dem Weihnachtsmarkt in der Brandenburger Straße.

Bombenalarm am Freitagnachmittag in der Innenstadt von Potsdam – dort, wo gerade der größte Weihnachtsmarkt Brandenburgs aufgeschlagen hat. Die Menschen reagieren zumeist gelassen. Doch das Sicherheitsgefühl der Potsdamer schwindet.

mehr
Potsdam
Polizeieinsatz in der Potsdamer Innenstadt, auch der Weihnachtsmarkt ist teilweise gesperrt.

Nach dem Fund eines verdächtigen Paketes am Freitag in Potsdam ist ein Teil des Weihnachtsmarktes in der Innenstadt bis in die Nacht hinein gesperrt. Das mit Nägeln, Drähten, einem Böller und Pulver bestückte Paket war am Abend entschärft worden. Die Kriminaltechniker hatten danach mit einer "schwierigen Spurenlage" zu kämpfen. Der Liveticker zum Nachlesen.

mehr
1 3
0b623c78-d6cd-11e7-abb6-7a91d2f45c4a
Bombenverdacht auf dem Potsdamer Weihnachtsmarkt

Potsdam, 1. Dezember 2017 – Riesenaufregung am Freitagnachmittag in der Innenstadt von Potsdam. An eine Apotheke in der Brandenburger Straße war ein verdächtiges Paket geliefert worden. Das verdächtige Paket wurde von Spezialkräften entschärft. Der Weihnachtsmarkt und die Dortustraße waren stundenlang abgesperrt.

9ee0c728-d770-11e7-abb6-7a91d2f45c4a
Der Tag nach dem Bombenalarm

Einen Tag nach dem Bombenalarm am Freitag hat Potsdams Oberbürgermeister den Weihnachtsmarkt besucht. Dabei traf er auch mit den Mitarbeitern der Apotheke zusammen, in der das Paket gefunden wurde.