Volltextsuche über das Angebot:

5 ° / 1 ° wolkig

Navigation:
BER Flughafen
Stau vor der Flugreise

Wer mit dem Auto zum künftigen Hauptstadtflughafen BER möchte, könnte Geduld benötigen. Die Verkehrsverwaltung rechnet mit deutlich mehr Verkehr auf der Autobahn von Berlin ins brandenburgische Schönefeld und erwartet Schwierigkeiten bei Tunnelsperrungen auf der Strecke.

  • Kommentare
mehr
Doppelte Bezüge für Engelbert Lütke Daldrup
Verdient nicht schlecht: Flughafenchef Engelbert Lütke Daldrup.

Als Flughafenchef verdient Engelbert Lütke Daldrup nicht schlecht. Er erhält im Jahr rund 400 000 Euro. Doch damit nicht genug: Als Staatssekretär wurde er in den einstweiligen Ruhestand versetzt – und erhält somit eine monatliche Pension in Höhe von 1300 Euro. Das sei auch in Ordnung so, heißt es aus der Berliner Senatskanzlei.

  • Kommentare
mehr
Flughafen Berlin Brandenburg
Muss rechnen: Flughafenchef Engelbert Lütke Daldrup.

Wie teuer wird die jüngste BER-Verschiebung? Weniger als eine Milliarde Euro, sagt Flughafenchef Lütke Daldrup. Eine Milliarde Euro, sagt BER-Finanzchefin Heike Fölster. Das Verwirrspiel geht also weiter. So viele andere Dinge könnte man mit dem Geld, über das gestritten wird, finanzieren. Zum Beispiel: 24 Jahre Kita-Beitragsfreiheit.

  • Kommentare
mehr
Hauptstadtflughafen noch teurer
Der BER wird noch teurer als geplant.

Flughafenchef Lütke Daldrup hatte es schon angekündigt: Weil der Flughafen BER erst im Oktober 2020 öffnet, wird weiteres Geld nötig sein. Nun kursiert eine Zahl: Laut „Bild am Sonntag“ hat der Flughafenchef bereits einen weiteren Finanzbedarf von bis zu einer Milliarde Euro angemeldet.

mehr
Kleinmachnow/ Rangsdorf
Die aus Sicht der Kleinmachnower Bürgerinitiative falschen Flugrouten vom künftigen BER-Flughafen sollen nun vor dem Europäischen Menschenrechtsgerichtshof verhandelt werden.

Verstoßen die Flugrouten des BER gegen Menschenrechte? Diese Frage muss der Europäische Gerichtshof für Menschenrechte beantworten. Nachdem das Bundesverfassungsgericht das bisherige Verfahren bestätigt hat, will die Kleinmachnower Bürgerinitiative gegen Fluglärm nun in Strasburg klagen. Sie sehen sich bei den Planungen für den Flughafen übergangen.

  • Kommentare
mehr
Brandschutz am Flughafen

Brandschutz am geplanten Hauptstadtflughafen BER in Schönefeld: Im Sommer 2018 sollen die Arbeiten an der Sprinkleranlage beendet sein. Dies sieht eine verbindliche Vereinbarung vor, die am Donnerstag vorgestellt wurde.

  • Kommentare
mehr
Dahmeland-Fläming
Individuelle Gebühren sollen für den Einsatz leiserer Flugzeuge in Schönefeld sorgen.

Die SPD-Landtagsabgeordneten Helmut Barthel und Tina Fischer begrüßen die geplanten Änderungen bei der Berechnung der Landegebühren für Flugzeuge in Schönefeld und Tegel. Künftig soll der Lärm jeder Maschine einzeln gemessen und danach die Gebühr bestimmt werden.

  • Kommentare
mehr
Eröffnungstermin Oktober 2020
Die Dauerbaustelle soll in 34 Monaten keine mehr sein.

Wieder ein Eröffnungstermin für den Pannenflughafen BER: Im Oktober 2020 soll der neue Großflughafen ans Netz gehen, sagt Flughafenchef Engelbert Lütke Daldrup. Was diesmal anders sein soll als bei vorherigen Ankündigungen – und warum Beobachter trotzdem zweifeln.

  • Kommentare
mehr
Luftbilder vom Flughafen BER

Der Berliner Flughafen BER in Schönefeld aus der Luft. Seit 2006 wir der neue Hauptstadtflughafen gebaut. Mitte Juni 2012 sollte dort der Flugbetrieb aufgenommen werden, doch technische und organisatorische Probleme verzögerten die Eröffnung auf (bisher) unbestimmte Zeit hinaus.