Volltextsuche über das Angebot:

-2 ° / -9 ° Schneeschauer

Navigation:
BER Flughafen
Tourismus- und Wirtschaftsforum in Berlin-Adlershof
Burkhard Kieker, Geschäftsführer der Berlin Tourismus & Kongress GmbH,  Mathis Richter, Moderator und Geschäftsführer Tourismusverein Berlin-Treptow-Köpenick, und Flughafenchef Engelbert Lütke Daldrup (v. l.) beim Tourismus- und Wirtschaftsforum in Berlin Adlershof.

Auf dem Tourismus- und Wirtschaftsforum in Berlin-Adlershof informierte Flughafenchef Lütke Daldrup zum BER-Baufortschritt und die touristische und wirtschaftliche Entwicklung von Airport und Flughafenregion. Zehntausende Arbeitsplätze werden laut seiner Einschätzung im Jahr 2035 am und um den BER arbeiten.

  • Kommentare
mehr
Schönefeld (Dahme-Spreewald)
Das Taxigeschäft an den Flughäfen ist lukrativ, deshalb ist es heiß begehrt.

In dem schon lange währenden Streit um die Taxirechte am Flughafen Schönefeld drängt Berlin auf eine zügige Lösung. Berlins Verkehrsstaatssekretär Jens-Holger Kirchner (Grüne) legte nun einen Kompromissvorschlag vor. Der Landkreis Dahme-Spreewald sieht darin allerdings kein „ordentliches Angebot“.

  • Kommentare
mehr
Berlin Brandenburg
Der neue Flughafen soll viele Jobs bringen.

Noch steht nicht fest, wann der neue Flughafen BER in Schönefeld (Dahme-Spreewald) überhaupt eröffnet wird. Doch BER-Chef Engelbert Lütke Daldrup glaubt, der BER werde sich zum Wirtschaftsfaktor Nummer eins in Berlin-Brandenburg entwickeln. Frühere Arbeitsmarktprognosen hat er deutlich nach oben korrigiert – und träumt schon von einer Erweiterung.

  • Kommentare
mehr
Flughafen Berlin Brandenburg
Noch immer eine riesige Baustelle: der BER.

Bereits sechs Mal ist der Eröffnungstermin für den Flughafen Berlin Brandenburg in Schönefeld (Dahme-Spreewald) verschoben worden. Am 15. Dezember nun soll ein weiteres Datum genannt werden.

  • Kommentare
mehr
Beratungen über Berliner Flughafen

In der kommenden Woche beraten der Bund, Berlin und Brandenburg über die Zukunft des Flughafens Tegel. Brandenburg spricht sich explizit gegen eine Offenhaltung des Flughafens aus. Zudem drängt Brandenburg auf eine Lösung für ein ganz anderes Problem am geplanten Hauptstadtflughafen BER: Die Nachtruhe.

  • Kommentare
mehr
Dahmeland-Fläming
Ein landendes Flugzeug über Blankenfelde

Die Grundstücke rund um den BER werden immer wertvoller. Das hat Nicole Brettschneider, Schallschutzberaterin des Kreises Teltow-Fläming, jetzt dem Ausschuss für Bauplanung und Regionalentwicklung mitgeteilt. Für die Schallschutzberechtigten ist das ein Problem: Sie könnten Ansprüche verlieren.

  • Kommentare
mehr
Schönefeld
Der Taxistreit schwelt schon seit Jahren.

„Wir fahren hin und her. Das ist Umweltverschmutzung und geschäftsschädigend.“ Der Streit um die Frage, welche Taxen in Flughafen Schönefeld und am künftigen BER Fluggäste aufnehmen dürfen, schwelt seit Jahren. Nun wollen die Berliner Senatskanzlei und der Landkreis Dahme-Spreewald über eine mögliche Lösung beraten.

  • Kommentare
mehr
Flugrouten
Einwohner aus Kleinmachnow, Teltow und Stahnsdorf wehren sich gegen Überflüge.

Das Oberverwaltungsgericht Berlin-Brandenburg wies am Donnerstag die Klagen von Anwohnern und Gemeinden gegen die umstrittene Wannsee-Flugroute ab. Zwei Tage lang hatte sich das Gericht mit der BER-Route beschäftigt. Dabei stützten sich die Richter vor allem auf ein Gutachten, das prüfen sollte, wie wahrscheinlich ein Flugzeugabsturz ist.

  • Kommentare
mehr
Luftbilder vom Flughafen BER

Der Berliner Flughafen BER in Schönefeld aus der Luft. Seit 2006 wir der neue Hauptstadtflughafen gebaut. Mitte Juni 2012 sollte dort der Flugbetrieb aufgenommen werden, doch technische und organisatorische Probleme verzögerten die Eröffnung auf (bisher) unbestimmte Zeit hinaus.