Volltextsuche über das Angebot:

-2 ° / -9 ° Schneeschauer

Navigation:
Festivals in Brandenburg

F Themenseiten

A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z
Potsdamer Hoffnungen beim 39. Max-Ophüls-Preis
Vier Länder, vier Kinder: Lilian Nix ist für ihren Dokumentarfilm rund um die Welt gereist und hat in Havanna, Tokio, Mumbai und Berlin Halt gemacht.

Vier Länder, vier Kinder: Lilian Nix ist für ihren Dokumentarfilm um die Welt gereist, hat in Havanna, Tokio, Mumbai und Berlin Halt gemacht. „Kindsein – Ich sehe was, was du nicht siehst“ geht beim Max-Ophüls-Preis in Saarbrücken ins Rennen. Der MAZ hat die Kamerastudentin der Filmuniversität Babelsberg erzählt, weshalb sie im Kino am liebsten ganz vorne sitzt.

  • Kommentare
mehr
Rangsdorf
So geht es: Wunschbaum aussuchen, Loszettel mit Namen versehen und dann Daumen drücken.

40 geschmückte Weihnachtsbäume, die von Rangsdorfer Schulen, Kitas, Vereinen und Unternehmen gestaltet wurden, waren beim „Festival der Bäume“ in der Kulturscheune Rangsdorf zu sehen. Am Sonntagabend wurden sie verlost. der Erlös der Verlosung geht an die Kinder- und Jugendarbeit der Gemeinde.

  • Kommentare
mehr
Neuruppin
Die Fontane-Lyrik mit bekannten Schauspielern und Autoren findet auch 2018 wieder in der Kulturkirche statt.

Das Fontanejahr 2019 nimmt langsam Form an. Die Organisatoren haben inzwischen erste Programmhöhepunkte vorgestellt und einen Vertrag über 250 000 Euro mit der Stadt Neuruppin abgeschlossen. Der Bürgermeister ruft alle Bürger auf, sich kreativ am Jubiläumsjahr zu beteiligen.

  • Kommentare
mehr
Luckenwalde
Fotograf Gerd-Uwe Hauth, seine Tochter Frida (2.v.l.) und Besucher der Ausstellung.

Vor vier Monaten feierten 35 000 Besucher in Luckenwalde das Musikfestival „Sound City“. Jetzt werden die Erinnerungen noch einmal wach – in einer Ausstellung des Fotografen Gerd-Uwe Hauth. Sie ist im Luckenwalder Kreishaus zu sehen.

  • Kommentare
mehr
Festival des osteuropäischen Films
Der ukrainisch Beitrag „Black Level“ von Valentyn Vasyanovych.

Tag vier beim diesjährigen Festival des osteuropäischen Films in Cottbus: Aus dem Rahmen fällt im Wettbewerb vor allem der ukrainische Beitrag „Black Level“ von Valentyn Vasyanovych. Es ist ein Film ohne Dialoge.

  • Kommentare
mehr
Festival des osteuropäischen Films
Blau ist die Farbe des Cottbuser Festivals des osteuropäischen Films. Und so steht es auch groß an der Stadthalle, wo ein Teil der Filme läuft

Eigentlich ist in Cottbus nicht viel los. Eigentlich. Aber einmal im Jahr wird aus der Provinzstadt im Süden Brandenburgs für sechs Tage eine internationale Metropole. Dann nämlich, wenn aus aller Welt Menschen zum Festival des osteuropäischen Films nach Cottbus strömen.

  • Kommentare
mehr
Festival des osteuropäischen Films
Ivan Lashin in dem russischen Beitrag „Ein Kopf, zwei Ohren“.

Tag drei beim Cottbuser Filmfestival. Der Wettbewerb ist in vollem Gange. Die Beiträge, die am Donnerstag laufen, zeigen eine eher gedrückte Stimmung in Osteuropa.

  • Kommentare
mehr
Festival des osteuropäischen Films
„Taqesanbruch“ von Gentian Koçi

Tag eins beim Festival des osteuropäischen Films in Cottbus. Die ersten Wettbewerbsbeiträge sind gelaufen. Die MAZ bietet einen kurze Bewertung.

  • Kommentare
mehr
Festival des osteuropäischen Films
Szene aus „Die Kunst der Liebe“ von Maria Sadowska.

Am Dienstag beginnt das Festival des osteuropäischen Films in Cottbus. Die 27. Auflage vom 7. bis 12. November zeigt rund 200 Filme aus 42 Ländern.

  • Kommentare
mehr
Festival des osteuropäischen Films in Cottbus
Szene aus Film „Farewell Halong“.

Am Dienstagabend startet die 27. Ausgabe des Cottbuser Festivals für Osteuropäischen Film. Die Reihe „Focus“ ist dem Thema „Vietnam in Europa“ gewidmet: 15 Filme aus Vietnam, Polen, Tschechien, der Bundesrepublik und der ehemaligen DDR beleuchten die Migrationsgeschichte vietnamesischer Vertragsarbeiter und deren Folgegenerationen in Mitteleuropa.

  • Kommentare
mehr
Jüterbog
Der Auftritt von Sänger Henry Heggen, Schlagzeuger Micha Maass und Pianist Henning Pertiet.

Beim 18. Jüterboogie-Festival wurde zusammen gejammt und getanzt. Fans zeigten sich begeistert von den Musikern zum Anfassen. Im Vergleich zum vergangenen Jahr lockte die Veranstaltung dieses Mal sogar wieder mehr Besucher ins Haus.

  • Kommentare
mehr
Neue Musik
Festivalleiter Thomas Gerwin

„Zwischen.Töne“ lautet das Motto des diesjährigen Intersonanzen-Festivals für Neue Musik, das an diesem Wochenende in Potsdam stattfindet. Der neue künstlerische Leiter Thomas Gerwin verspricht ungewohnte Klangerlebnisse.

  • Kommentare
mehr
1 3 4 ... 13

MAZab: Termine

Was geht ab? Jede Menge Events in Potsdam und im Land Brandenburg

Kinoprogramm

Alle aktuellen Filme in den Kinos von Potsdam und im ganzen Land Brandenburg