Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Flüchtlinge Asylunterkunft für Jugendliche in Caputh
Thema Specials F Flüchtlinge Asylunterkunft für Jugendliche in Caputh
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
06:03 13.01.2016
Deutschunterricht für Flüchtlinge in Ferch. Quelle: Bernd Gartenschläger
Caputh

In das Hotel „Goldener Anker“ in Caputh sollen ab Mitte Januar 30 geflüchtete Jugendliche zwischen 16 und 18 Jahren einziehen. Darüber hat der Landkreis Potsdam-Mittelmark die Gemeinde Schwielowsee am 5. Januar informiert. Das zentral gelegene Hotel an der Friedrich-Ebert-Straße steht seit längerer Zeit leer. Um die soziale Betreuung der Jugendlichen wird sich der Verein „Job“ kümmern, bestätigt der Kreis auf Nachfrage der MAZ. Vorgesehen sei, dass die Jugendlichen eine weiterführende Schule oder ein Oberstufenzentrum besuchen. Der Ortsbeirat Caputh wird am Mittwoch über den Einzug informiert und will eine mögliche Unterstützung prüfen, sagt Ortsvorsitzender Jürgen Scheidereiter (UBS).

Von MAZ online

Teilnehmer der Kyritzer Montagsdemo für Frieden verurteilten die Ereignisse am Kölner Dom in der Silvesternacht, bei der zahlreiche Frauen belästigt worden sind. Ein Flüchtling befürchtete, dass dies negative Folgen für die Integration alle Asylbewerber hat.

15.01.2016
Dahme-Spreewald Gemeinde sendet Brandbrief an Landkreis - Flüchtlinge in Schönefeld: „Das Maß ist voll“

„Das Maß ist voll.“ Mit deutlichen Worten fordert die Gemeinde Schönefeld vom Landkreis Dahme-Spreewald einen Flüchtlingsstopp für die Kommune. Das Besondere an dem Brandbrief: Alle Fraktionen der Gemeindevertretung haben den Aufruf unterzeichnet. Hintergrund ist ein Streit zwischen Berlin und Brandenburg.

11.01.2016
Potsdam Willkommensfest im Lindenpark - Integration ist große Herausforderung

Am Sonntag laden die Flüchtlingshilfe Babelsberg und die Potsdamer Awo zu einem Willkommensfest in den Lindenpark ein. Von 14 bis 18 Uhr kann gemeinsam gegessen, gebastelt, getanzt und Musik gehört und an den Tischkickern um einen Pokal gefochten werden. Außerdem stellen Babelsberger Initiativen und Projekte Integrationsangebote vor.

09.01.2016