Volltextsuche über das Angebot:

6 ° / 2 ° Regenschauer

Navigation:
Kreisgebietsreform

K Themenseiten

A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z
Kritische Stimmen zur geplanten Gebietsreform aus dem Wachstumskern

Die Bürgernähe geht verloren

Aus erster Hand erfuhren die Stadtverordneten aus Perleberg und Wittenberge sowie die Karstädter Gemeindevertreter von der Arbeit der Enquete-Kommission des Landtages.

  • Kommentare
mehr
Reaktionen und Meinungen aus der Politik und Kommunen zum Vorschlag, die Kreise Teltow-Fläming und Dahme-Spreewald zu vereinen

Dahme-Teltow-Spreewald-Fläming

Teltow-Spreewald? Dahme-Fläming? Sollte es einen Großkreis zwischen Lieberose und Jüterbog, Großbeeren und Wildau geben? Carsten Saß, CDU-Kreisvorsitzender in Dahme-Spreewald, ist vorgeprescht mit einer Fusionsforderung.

  • Kommentare
mehr
Der Neustädter Amtsdirektor Ulrich Gerber zur Zusammenarbeit mit anderen Kommunen

„Es kann so auf Dauer nicht bleiben“

Der Neustädter Amtsdirektor Ulrich Gerber (60) hält eine engere Zusammenarbeit mit anderen Kommunen für unumgänglich. Dabei müsse ein Höchstmaß der kommunalen Selbstverwaltung erhalten bleiben, sagt Gerber.

  • Kommentare
mehr
Zweifel am Sinn einer erneuten Kreisgebietsreform

„Die Argumente fehlen“

„Wieso feiern wir erst jetzt?“ Kreisvorsitzender Gordon Hoffmann berichtete am Dienstagabend im Hotel „Deutscher Kaiser“ in Perleberg von einem Moment der Verwunderung, als die Geburtstagsfeier angesetzt wurde.

  • Kommentare
mehr
Aus zwölf Ratsbereichen wurden sechs Dezernate / Übersicht der Chefs im Kreis Jüterbog

Alte Struktur 1990 aufgelöst

Die Verwaltungsreform in der DDR endete 1952 mit der Abschaffung der Länder. Bezirke wurden gebildet. Aus Teilen der Landkreise Herzberg, Luckenwalde, Wittenberg und Zauch-Belzig wurde der neue Kreis Jüterbog im Bezirk Potsdam.

  • Kommentare
mehr
Drei Volksvertreter erzählen, warum ein Mandat zeitaufwendig und lohnenswert zugleich ist

Einfluss nehmen statt meckern

In wenigen Wochen feiert Rudi Marquardt seinen 77. Geburtstag. Ein schönes Alter das Anlass für ein ausgelassenes Fest sein dürfte. Zum gratulieren kommt vermutlich das ganze Dorf, denn Rudi Marquardt ist in Buschow und der gesamten Gemeinde Märkisch Luch bekannt.

  • Kommentare
mehr
Granzower Ortsbeirat sprach über nicht erledigte Schwerpunkte an Straßen und Gehwegen

Diskussion über Reparaturen

Ein Beschwerdebrief wurde bei der jüngsten Ortsbeiratssitzung in Granzow verlesen. Geschrieben hatte diesen der Granzower Achim Müller. Er nahm nicht an der Sitzung teil.

  • Kommentare
mehr
Klaus Rocher orientiert sich in seiner Politik an Vorbildern aus der Geschichte

Der gerechte Querkopf

Es ist kalt hinter den Wänden aus Feldstein, noch kälter als draußen an diesem Wintertag in Groß Machnow. Und so leise, dass man nichts hört als den Klang der Stiefel, die durch das Gemäuer hallen.

  • Kommentare
mehr
Gehaltseinstufung des Pritzwalker Vizebürgermeisters nichtöffentlich diskutiert

Markanter Sprung

Eine Information vorweg: Mit der Sitzung der Pritzwalker Stadtverordnetenversammlung am Mittwoch hat die Stadt einen beschlossenen Haushaltsplan für das Jahr 2013. Beschlossen wurde dieser – einstimmig – ohne nennenswerte Diskussionen zu anderen Themen als den folgenden: Das eine war ein Sperrvermerk für die Baumaßnahme „Lückenschließung Radweg B 103 in Richtung Stadt“.

  • Kommentare
mehr
Neustädter befürworten außenstehenden Berater für Zusammenarbeit im „Kleeblatt“ / Höherer Beitrag für den Tourismusverein

Kommunalverbund im Aufwind

„Ich freue mich, dass der Tourismusverein im Kleeblatt neuen Schwung holt.“ Mit dem Satz traf Uwe Neumann, Geschäftsführer des Prignitzer Tourismusverbands, am Montag vor dem Ostprignitz-Ruppiner Kreiswirtschaftsausschuss auch allgemein die Entwicklung im Regionalverbund „Kleeblatt“.

  • Kommentare
mehr
Ohne Unterstützung vom Landkreis kann Busgesellschaft bisheriges Angebot nicht mehr aufrechterhalten

Hilfe in Millionenhöhe gefordert

In die Diskussion um die Erhöhung der Kreisumlage schaltet nun auch die ORP einen Gang höher. Das Unternehmen, das schon vor einiger Zeit die Kreistagsabgeordneten vorwarnte, bald nicht mehr eigenwirtschaftlich auszukommen, bittet jetzt um Hilfe in Millionenhöhe.

  • Kommentare
mehr
Kommunalpolitiker favorisieren weitere Eigenständigkeit des Landkreises

Oberhavel fürchtet Mammutkreis

Verschiedene Modelle für eine Kreisgebietsreform werden beim Land derzeit durchgespielt. Für Oranienburg könnte dies entweder einen Mammutkreis mit Ostprignitz-Ruppin und der Prignitz oder eine Fusion mit dem Havelland oder die weitere Eigenständigkeit bedeuten.

  • Kommentare
mehr
1 ... 60 61 63

MAZab: Termine

Was geht ab? Jede Menge Events in Potsdam und im Land Brandenburg

Kinoprogramm

Alle aktuellen Filme in den Kinos von Potsdam und im ganzen Land Brandenburg