Volltextsuche über das Angebot:

2 ° / 0 ° Schneeregen

Navigation:
LAGA 2019

L Themenseiten

A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z
Wittstock

Gartenschau 2019: Tageskarte kostet 14 Euro

2019 lädt die Stadt Wittstock zur Landesgartenschau.

Neue Projekte, neue Ideen, neuer Pressesprecher: Auf dem Weg zum floralen Großereignis in Wittstock wird es langsam konkret. Stadt und gemeinnützige Laga-Gesellschaft setzen zunächst auf die regionale Werbung, um die Einwohner vor Ort „mitzunehmen“.

  • Kommentare
mehr
Biesen

Neujahrstreff in Biesen

Neujahrstreff in BIesen.

Der traditionelle Neujahrstreff in Biesen am Dienstagabend war wieder einmal Rückblick und Ausblick zugleich. Außerdem dankte Ortsvorsteher Burkhard Schultz engagierten Unterstützern.

  • Kommentare
mehr
Wittstock

Umbau des Bahnhofs kommt voran

Das Bahnhofshauptgebäude und der Vorplatz sind momentan eine Baustelle.

Das Hauptgebäude des Wittstocker Bahnhofes wird zur Landesgartenschau 2019 eine wichtige Rolle spielen. Aber auch danach werden dort Bereiche der Stadtverwaltung und die Touristinformation untergebracht. Die MAZ sah sich vor Ort um.

  • Kommentare
mehr
Oranienburg

Von A wie Abschied bis Z wie Zukunft

Sekretärin Silvia Schneider war immer seine „rechte Hand“, auch beim Büchereinpacken vor einigen Tagen.

Offiziell ist am Sonnabend der letzte Arbeitstag von Oranienburgs Bürgermeister Hans-Joachim Laesicke (SPD), deshalb gibt er am Montag offiziell den Staffelstab weiter. Letzte Utensilien aus dem Schreibtisch sind verpackt.

  • Kommentare
mehr
Wittenberge

Elbestadt hat wieder eine Zukunft

Oliver Hermann, der Bürgermeister von Wittenberge.

Auf ein erfolgreiches Jahr 2017 blickt der Wittenberger Bürgermeister Oliver Hermann zurück. Die erfolgreiche Bewerbung um den Brandenburg-Tag und die Auszeichnung als Kommune des Jahres sind „Meilensteine in der Stadtentwicklung“, sagt der Bürgermeister. Problematisch ist die weitere Entwicklung der nahezu leerstehenden Prignitz-Galerie.

  • Kommentare
mehr
Wittstock

Neujahrsspaziergang führte durch Altstadt

Mit Stadtführern wie Klaus-Dieter Mascheski (vorne links) ging es durch Wittstocks historisches Zentrum.

An Neujahr den Kater von der Silvesternacht hinter sich lassen und bei herrlichem Januarwetter durch Wittstock schlendern – das hatten sich am Montag die gut 150 Teilnehmer des Neujahrsspaziergangs vorgenommen. Etwas über eine Stunde ging es mit Stadtführern durch das historische Zentrum – mit Blicken in die Vergangenheit und die Zukunft.

mehr
Jahresrückblick

Das war 2017 in der Kleeblatt-Region

Partystimmung im Oktober 2017 – beim ersten Oktoberfest in der Lindenau-Halle Neustadt mit rund 1000 Besuchern. Veranstalter war die einheimische "Holzband".

Vieles ist passiert im zurückliegenden Jahr auch im Kommunalverbund „Kleeblatt“, der aus den vier Regionen Kyritz, Gumtow, Neustadt und Wusterhausen besteht. Hier folgen die größten Momente aus dem gesamten Gebiet als Übersicht.

mehr
Wittstock

Der Dosse-Bogen ist fertig

Die Dosse ist in Wittstock im Bereich hinter dem Bleichwall in ihr altes Bett zurückverlegt worden.

Die Dosse in Wittstock ist im Bereich Bleichwall umverlegt worden. Die Arbeiten sind abgeschlossen. Sie waren im August begonnen worden.

  • Kommentare
mehr
Landesgartenschau in Brandenburg

Beelitz richtet die Laga 2022 aus

Ein „Gartenfest für alle Sinne“ soll die Landesgartenschau 2022 in Beelitz werden.

Die Stadt Beelitz richtet die Landesgartenschau (Laga) im Jahr 2022 aus. Das beschloss die Landesregierung in einer Kabinettssitzung am Dienstag. Die Spargelstadt hat sich im Finale gegen Spremberg durchgesetzt. Der Bürgermeister verspricht, es werde „ein Gartenfest für alle Sinne“.

  • Kommentare
mehr
Wittstock

Laga-Geschäftsführer gibt Ausblick auf 2018

Christian Hernjokl ist künftig bei jeder Sitzung der Stadtverordneten dabei

Bis zum Frühjahr 2019 ist noch allerhand zu tun. Bevor die Landesgartenschau in Wittstock ihre Tore öffnet, will die Laga gGmbH und ihr Geschäftsführer Christian Hernjokl ordentlich die Werbetrommel rühren und vor allem Transparenz walten lassen. Dazu sollen die Stadtverordneten und die Bürger Wittstocks eng mit einbezogen werden.

  • Kommentare
mehr
Wittstock

Ein Stiefel voller Geld

Minister Jörg Vogelsänger (Mitte) übergab den Zuwendungsbescheid an Bürgermeister Jörg Gehrmann (l.). Mit dabei: die SPD-Landtagsabgeordnete Ina Muhß (l.), Stadtverordnetenvorsteher Burkhard Schultz und CDU-Landtagsabgeordneter Jan Redmann (r.).

Mehr als eine Million Euro Fördermittel übergab Landwirtschaftsminister Jörg Vogelsänger am Mittwoch an Wittstocks Bürgermeister Jörg Gehrmann. Das Geld fließt in die Umgestaltung des Friedrich-Ebert-Parks zur Landesgartenschau.

  • Kommentare
mehr
Wittstock

Künftig über Asphalt zum Hotel

Die Hotelinhaberin Bianka Salzwedel würde die neue Zufahrt begrüßen.

Der Sandweg entlang der Wittstocker Stadtmauer, der zum Hotel „Röbler Thor“ führt, ist bisher die einzige Zufahrt zum Haus für größere Fahrzeuge oder Laster. Gäste mit Pkw müssen sich durch eine kleine Mauerzufahrt zwängen. Das könnte bald vorbei sein. Sollte ein entsprechender Förderantrag der Stadt bewilligt werden, entsteht dort eine asphaltierte Zufahrt.

  • Kommentare
mehr
1 3 4 ... 21

MAZab: Termine

Was geht ab? Jede Menge Events in Potsdam und im Land Brandenburg

Kinoprogramm

Alle aktuellen Filme in den Kinos von Potsdam und im ganzen Land Brandenburg