Volltextsuche über das Angebot:

3 ° / -4 ° wolkig

Navigation:
Luckenwalder Turmfest

L Themenseiten

A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z
Götz, Schenkenberg, Jeserig

Drei Dörfer feiern 2018 runde Geburtstage

Wie zum 800-jährigen Jubiläum kann Götz 2018 wieder feiern. Diesmal jedoch ohne Festumzug.

So viele Jubiläen gab es schon lange nicht auf einen Schlag. 2018 stehen in der Gemeinde Groß Kreutz (Havel) drei Ortsgeburtstage an. Götz wird 825, Schenkenberg 90 und Jeserig 650 Jahre alt. Die Vorbereitungen laufen längst auf Hochtouren.

  • Kommentare
mehr
Jahresrückblick Luckenwalde

Favoritensieg, Musikschulfest, Kitaplatz-Mangel

Sound City 2017 in Luckenwalde.

Luckenwalde hat ein abwechslungsreiches Jahr hinter sich. Kultureller Höhepunkt war „Sound City“, das landesweite Musikschul-Festival. Politisch ging es vor allem um die Bürgermeisterwahl, aus der Elisabeth Herzog-von der Heide (SPD) unangefochten hervorging. Sie konnte sich gleich weiter um Probleme wie Kitaplatz-Mangel und Baumfällungen kümmern.

mehr
Luckenwalde

Notstand am Bratwurststand

Figuren von Gerd Gebert schmücken den Luckenwalder Märchenweihnachtsmarkt. Die Stimmung war aber wenig märchenhaft und schon gar nicht weihnachtlich.

Mit der Besucherzahl sind die Veranstalter des Luckenwalder Weihnachtsmarkts mehr als zufrieden. Dafür waren viele Besucher über den Weihnachtsmarkt unzufrieden: zu laut, zu geschäftig, zu wenig besinnlich, lautet ihre Kritik im Nachhinein. Und dann gingen am Samstagabend auch noch die Bratwürste aus! Der Stadtmarketingverein denkt über künftige Änderungen nach.

  • Kommentare
mehr
Luckenwalde

Rendezvous mit Olaf und Rapunzel

Auch die hübschen Damen am „Lucky-Wood-Stand“ ließen sich auf dem Weihnachtsmarkt in Luckenwalde mit dem Schneemann Olaf  fotografieren.

Die vielen Besucher genießen auf dem Luckenwalder Märchenweihnachtsmarkt neben den bewährten Angeboten neue Attraktionen. Regen Zuspruch fand die MAZ-Fotoaktion mit dem Schneemann Olaf aus „Die Eiskönigin“ – die Fotos mit unseren Lesern in einer Galerie.

mehr
Luckenwalde

Ohne Strom geht’s auch über sieben Brücken

Karat unplugged – v.l.: Bernd Römer, Claudius Dreilich, Martin Becker und Christian Liebig im Stadttheater Luckenwalde.

In 42 Jahren Tourneegeschichte trat die Kultband „Karat“ am Samstagabend zum ersten Mal im Luckenwalder Stadttheater auf und war begeistert von dieser Konzertstätte. Begeistert waren auch die 625 Karat-Fans, die ihre schon recht alten, aber jung gebliebenen Idole feierten vom ohne Strom, also unplugged vorgetragenen Lied „Stunde“ bis zur Zugabe „Über sieben Brücken“.

  • Kommentare
mehr
Besucherrekord beim Götzer Turmfest

Rund 1200 Menschen wollten hoch hinaus

Das 6. Götzer Turmfest sorgte mit 1200 Gästen für einen neuen Besucherrekord. Ein Grund war das wunderschöne Herbstwetter.

Mit dem Wetter hatten die Organisatoren des Götzer Turmfestes bislang immer Glück. In diesem Jahr bescherte die besonders fleißige Oktobersonne dem Götzer Berg einen neuen Besucherrekord. Rund 1200 Menschen wollten das Havelland von oben sehen.

  • Kommentare
mehr
Falkenthal

56 Torten und Kuchen gebacken

Lange Kaffeetafel in Falkenthal. Auch in die andere Richtung standen vollgestellte Kuchentische. Es mussten zusätzliche Sitzmöglichkeiten herangeschafft werden.

Das 5. Turmfest in Falkenthal war so gut besucht wie noch nie – 200 Gäste kamen, auch Amerikaner ließen es sich nicht nehmen, sich das Spektakel „Längste Kuchentafel in Oberhavel“ anzusehen.

mehr
Luckenwalde

Die handmade Session im Nuthepark

„Choons“ mit Sängerin Maxi Kerber und Gitarrist Torsten Bohne.

Einst war es ein kleines Open-Air-Konzert. Inzwischen ist es das zweitgrößte Spekatakel in Luckenwalde nach dem Turmfest. Die Session am Musicshop im Nuthepark bot dieses Mal Musik von 13 regionalen Amateur-Bands diverser Stilrichtungen.

  • Kommentare
mehr
Falkenthal

Kuchen für den Kirchturm

Seit Jahren sammeln die Falkenthaler Geld für die Sanierung des maroden Kirchturms.

Mit einem Rekordversuch will der Förderverein der Dorfkirche Falkenthal den Besuchern das Turmfest am 19. August versüßen: rund um die Kirche soll die längste Kuchentafel des Landkreises gedeckt und das Sparschwein des Vereins geschlachtet werden.

  • Kommentare
mehr
Luckenwalde (Teltow-Fläming)

Rockoper, tanzende Sportler und ein Riesenhut

Das große Bühnenmusical der Kreismusikschule Teltow-Fläming unter Leitung von Volker Hiebsch war die „Rockoper 2.0 – Die letzte Scholle“. Ein Stück, das sich mit Umweltproblemen befasste.

Das 12. Sound-City-Festival der brandenburgischen Musik- und Kunstschulen lockte 35 000 Besucher in die Luckenwalder Innenstadt. An den drei Festival-Tagen fanden mehr als 200 Veranstaltungen auf neun Bühnen statt, außerdem gab es Kunstaktionen und Ausstellungen.

mehr
Luckenwalde

Gastrecht verwirkt

Die Schwerverletzten mussten im Krankenhaus behandelt werden.

Tatverdächtige aus dem Irak, Libyen und der Russischen Förderation ermittelt. Die Opfer leiden noch immer an den Folgen. Der CDU-Fraktionsvorsitzende Sven Petke erwartet ein schnelles Strafverfahren und dass die Ausländerbehörde Konsequenzen zieht.

  • Kommentare
mehr
Luckenwalde

Petke kritisiert Herzog-von der Heide

Der Landtagsabgeordnete Sven Petke (CDU)

Die Erklärung von Luckenwaldes Bürgermeisterin Elisabeth Herzog-von der Heide (SPD) zur Schlägerei auf dem jüngsten Turmfest bezeichnet der Landtagsabgeordnete Sven Petke (CDU) als „verspätet und hilflos“. Er erwartet konkrete Schritte, um erneute Angriffe zu verhindern.

  • Kommentare
mehr
1 3 4 ... 7

MAZab: Termine

Was geht ab? Jede Menge Events in Potsdam und im Land Brandenburg

Kinoprogramm

Alle aktuellen Filme in den Kinos von Potsdam und im ganzen Land Brandenburg