Menü
Anmelden
Thema Specials N Newtopia Die aktuellen und alten Newtopia-Kandidaten
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland

Die aktuellen und alten Newtopia-Kandidaten

Derk (26), Key Account Manager aus Frankfurt am Main:

„Mit mir wird ‚Newtopia‘ auch ein wirtschaftlicher Erfolg. Ich bin jung, brutal und gut aussehend“, sagt der selbstbewusste Key-Account-Manager über sich selbst. In seinem Beruf betreut Derk Großkunden eines namhaften Unternehmens und verdient gutes Geld. Karriere ist ihm wichtig. „Man muss nicht gleich Milliardär werden“, sagt er, „aber die ein oder andere Million sollte schon das Ziel sein.“ Derk hat einen guten Job, eine großes Auto, eine eigene Wohnung in der Frankfurter Innenstadt – aber er ist sich sicher: „Es ist noch viel, viel mehr möglich.“ Derk will etwas bewegen, auch in „Newtopia“: „Unser Ziel darf nicht nur sein, zu überleben und die Kälte zu überstehen. Wir müssen vorwärts schauen, etwas Großes erreichen, wirtschaftlich arbeiten und Erfolg haben.“ 

Quelle: Sat.1

Derk (26), Key Account Manager aus Frankfurt am Main:

„Mit mir wird ‚Newtopia‘ auch ein wirtschaftlicher Erfolg. Ich bin jung, brutal und gut aussehend“, sagt der selbstbewusste Key-Account-Manager über sich selbst. In seinem Beruf betreut Derk Großkunden eines namhaften Unternehmens und verdient gutes Geld. Karriere ist ihm wichtig. „Man muss nicht gleich Milliardär werden“, sagt er, „aber die ein oder andere Million sollte schon das Ziel sein.“ Derk hat einen guten Job, eine großes Auto, eine eigene Wohnung in der Frankfurter Innenstadt – aber er ist sich sicher: „Es ist noch viel, viel mehr möglich.“ Derk will etwas bewegen, auch in „Newtopia“: „Unser Ziel darf nicht nur sein, zu überleben und die Kälte zu überstehen. Wir müssen vorwärts schauen, etwas Großes erreichen, wirtschaftlich arbeiten und Erfolg haben.“ 

Quelle: Sat.1

Derk (26), Key Account Manager aus Frankfurt am Main:

„Mit mir wird ‚Newtopia‘ auch ein wirtschaftlicher Erfolg. Ich bin jung, brutal und gut aussehend“, sagt der selbstbewusste Key-Account-Manager über sich selbst. In seinem Beruf betreut Derk Großkunden eines namhaften Unternehmens und verdient gutes Geld. Karriere ist ihm wichtig. „Man muss nicht gleich Milliardär werden“, sagt er, „aber die ein oder andere Million sollte schon das Ziel sein.“ Derk hat einen guten Job, eine großes Auto, eine eigene Wohnung in der Frankfurter Innenstadt – aber er ist sich sicher: „Es ist noch viel, viel mehr möglich.“ Derk will etwas bewegen, auch in „Newtopia“: „Unser Ziel darf nicht nur sein, zu überleben und die Kälte zu überstehen. Wir müssen vorwärts schauen, etwas Großes erreichen, wirtschaftlich arbeiten und Erfolg haben.“ 

Quelle: Sat.1