Volltextsuche über das Angebot:

9 ° / 8 ° wolkig

Navigation:
Rettungsgasse

R Themenseiten

A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z
Rettungsgasse
Aktionswoche der Polizei
Stau auf der A10 am 21. Juli 2017.

Großen Anklang fand die Aktionswoche der Polizei „Bei Stau: Rettungsgasse bilden!“. Verkehrsteilnehmer sollten für die Themen Rettungsgasse, Fahren auf dem Standstreifen sowie Gaffer sensibilisiert werden. Ernüchterung dann am letzten Aktionstag bei einem Unfall auf der A10, wie ein Video zeigt.

mehr
Kaum ein Einsatz ohne Behinderung auf der A 9
Ralf Kühne und Tino Bastian glauben, dass Rettungsgassen nicht aus Unwissenheit ausbleiben, sondern durch Ignoranz.

Ein Banner prangt an der Autobahnbrücke über der A 9 unweit von Niemegk, das auf die Rettungsgasse aufmerksam machen soll. Mit einem Piktogramm möchte man Kraftfahrer sensibilisieren und zeigen, wie es richtig geht. Doch daran scheitert es oft nicht, glauben die Wehren aus Niemegk und Dahnsdorf (Potsdam-Mittelmark). Es sei Ignoranz – und der Frust darüber wächst.

  • Kommentare
mehr
Nach Unfall auf A10
Mehr als 20 Fahrzeuge haben im Stau gewendet – darunter auch Lkw-Fahrer.

Egoismus und Unvernunft haben am Dienstag nach einem Unfall auf der A10 zwischen Falkensee und Brieselang (Havelland) geherrscht. Dutzende Auto- und sogar Lkw-Fahrer haben die Rettungsgasse blockiert – um mit ihren Fahrzeugen zu wenden und so dem Stau zu entkommen.

mehr
Verkehr in Brandenburg
Infomobil der Polizei am Montag auf der Raststätte Fläming Ost.

Die Polizei rührt in dieser Woche groß die Werbetrommel für die Rettungsgasse. Start war heute auf der Raststätte Fläming Ost, wo Flyer verteilt und Autofahrer informiert werden. Zudem gab die Polizei beunruhigende Zahlen zu Unfällen auf Brandenburgs Autobahnen bekannt – um zu zeigen, wie notwendig eine Rettungsgasse ist.

  • Kommentare
mehr
Rossow
Die Beamten legten den Fokus auf den Ferienreiseverkehr.

In einer groß angelegten Aktion wurden am Mittwoch auf der Autobahn 24 bei Rossow über 350 Fahrzeuge aus dem Verkehr gezogen. Ziel waren vor allem Urlauber. Die Polizei wollte sich vergewissern, ob kein Wohnmobil überladen und kein Fahrradträger schlampig befestigt war. Insgesamt waren die Ordnungshüter sehr zufrieden.

  • Kommentare
mehr
Rettungsgasse
Die Einsatzkräfte hatten beim Unfall auf der A 10 keine leichte Anfahrt.

Nach dem schweren Lkw-Unfall auf der A 10 bei Birkenwerder dieser Tage plädiert nicht nur der Einsatzleiter der Feuerwehr, Steffen Schönfeld, für harte Strafen.

  • Kommentare
mehr
Unfall bei Birkenwerder
Die Polizei musste am Dienstag nach einem Unfall mit zwei Lkw die A 10 zwischen Birkenwerder und dem Dreieck Oranienburg zeitweilig komplett sperren.

Zu einem Unfall kam es am Dienstagnachmittag auf der A 10 zwischen der Anschlussstelle Birkenwerder und dem Autobahndreieck Oranienburg. Dort war ein Lastkraftwagen auf einen anderen Lkw aufgefahren. Dabei wurde nach ersten Informationen eine Person verletzt.

  • Kommentare
mehr
Inferno auf A9
Die völlig ausgebrannte Hülle des Reisebusses auf der A9.

Auf dem Weg zum Gardasee verunglückt ein Bus in Nordbayern. 18 Menschen sterben, 30 weitere werden verletzt. Vom Fahrzeug bleibt nur ein Gerippe übrig, die Retter sehen ein Bild des Schreckens. Kritik gibt es auch an „unverantwortlichen“ Autofahrern.

  • Kommentare
mehr
Unfall auf A5
Autofahrer hatten die Rettungsgasse auf der A5 bei Weiterstadt in Südhessen blockiert.

Mehrere Autofahrer blockierten eine Rettungsgasse und nutzten sie als Überholspur – sie machten sogar noch dumme Sprüche. Trotzdem kommen die meisten wohl mit einem Bußgeld von 20 Euro davon – obwohl die Feuerwehr Beweisfotos gemacht hatte.

mehr
Unfall auf A7
Rettungsgasse auf einer Autobahn (Symbolbild): Auf der A7 fehlte sie – die Rettungskräfte mussten zu Fuß zur Unfallstelle gehen.

Nach einem Unfall auf der Autobahn 7 bei Kassel haben Polizei und Rettungsdienste die Unfallstelle nur nach einem zwei Kilometer langen Fußweg erreicht – die anderen Autofahrer hatten keinen Platz gemacht.

mehr
Dahmeland-Fläming
Bei einem Unfall auf der A113 behinderte am Montag ein Taxi, das sich nicht in die Rettungsgasse einfügen wollte, die Arbeit der Retter.

Die einen machen gar keinen Platz, ganz dreiste verfolgen sogar den Rettungsdienst. Bei fast jeder Einsatzfahrt entstehen kritische Verkehrssituationen. Autofahrer wissen oftmals nicht, wie sie reagieren sollen. Erst kürzlich kam es deshalb in Zossen zu einem schweren Unfall. Die MAZ hat Experten befragt, was zu tun ist, wenn man Blaulicht hört und sieht.

  • Kommentare
mehr
Kabinett
Bundesumweltminister Peter Altmaier war schon vor Jahren auf einem E-Bike unterwegs.

Mehr Sicherheit für Kinder und ältere Menschen - darauf zielen Neuerungen in der Straßenverkehrsordnung. Und Autofahrer sollen sich eine wichtige Praxis bei schweren Unfällen leichter merken können.

mehr
2 4

MAZab: Termine

Was geht ab? Jede Menge Events in Potsdam und im Land Brandenburg

Kinoprogramm

Alle aktuellen Filme in den Kinos von Potsdam und im ganzen Land Brandenburg