Menü
Anmelden
Thema Specials S Sondierung

Gescheiterte Sondierungsgespräche

Arbeitsminister Hubertus Heil (SPD) hat sein milliardenschweres Renten-Reformpaket präsentiert. Die neuen GroKo-Pläne versprechen mehr als sie am Ende halten werden, meint Rasmus Buchsteiner.

14.07.2018

Nachrichten per E-Mail - Newsletter

Täglich um 6 Uhr die wichtigsten Nachrichten kostenlos per E-Mail! Neben den Top-Meldungen des Tages erhalten Sie das Neueste aus Ihren Lieblings-Ressorts – und die spannendsten Neuigkeiten aus Ihrer Region.

Fast jede zweite Rente beläuft sich auf weniger als 800 Euro im Monat. Die Zahlen dürften die Debatte über Altersarmut in Deutschland wieder anheizen. In der GroKo laufen derweil die Vorbereitungen für ein erstes Reformpaket zur Alterssicherung.

11.07.2018

Fast jede zweite Rente beläuft sich auf weniger als 800 Euro im Monat. Die Zahlen dürften die Debatte über Altersarmut in Deutschland wieder anheizen. In der GroKo laufen derweil die Vorbereitungen für ein erstes Reformpaket zur Alterssicherung.

11.07.2018

Mit dem Bundeshaushalt 2018 hat sich die Große Koalition eine brave Vorlage für ihre Regierungsarbeit gegeben. Nur in einem Punkt ist die Finanzplanung wirklich zukunftsweisend und nachhaltig, meint Rüdiger Ditz.

05.07.2018
Anzeige

Wird es am Ende doch noch Jamaika? FDP-Vizechefin Katja Suding sieht im Falle von Neuwahlen eine reale Chance für das Bündnis, das im ersten Anlauf scheiterte.

02.07.2018

Online-Immobilienmarkt der MAZ - MAZimmo.de

Ein Dach über dem Kopf - in Brandenburg, der Umgebung und Berlin. In unseren Datenbanken finden Sie, wonach Sie suchen. Darüber hinaus erfahren Sie alles, was man noch für diesen Lebensbereich braucht.

Politik

Handwerkspräsident Wollseifer - „In Deutschland droht Reformstau“

Ist die GroKo noch zu retten? Handwerkspräsident Hans Peter Wollseifer äußert sich im Interview besorgt über den Zustand der Koalition. Er warnt vor einem Reformstau in Deutschland, bürokatischen Vorgaben aus Brüssel und steigenden Sozialabgaben.

29.06.2018

Am 12. März haben die Spitzen der Koalitionsparteien den Vertrag unterschrieben, der ihre gemeinsamen Regierungsprojekte festhielt. 100 Tage später sieht die erste Bilanz durchwachsen aus – nicht jeder Minister hat durch erkennbare Leistung überzeugt.

20.06.2018

Seit 100 Tagen regiert die Große Koalition – die erste Zwischenbilanz wird getrübt durch den aktuellen Streit um die Flüchtlingspolitik. Möglicherweise bricht die Regierung sogar auseinander. Dabei hat sie durchaus schon einiges geleistet.

20.06.2018
Politik

Streit zwischen CDU und CSU - Vereint im Blick in den Abgrund

Eines immerhin haben Angela Merkel und Horst Seehofer gemeinsam: Beide haben in den vergangenen Tagen in den Abgrund geblickt. Es geht nicht mehr nur um ihre eigene Zukunft, sondern auch um die von CDU und CSU.

18.06.2018
1
/
1
2
Anzeige
Anzeige