Volltextsuche über das Angebot:

14 ° / 10 ° Regenschauer

Navigation:
Sonnenfinsternis
Sonnenfinsternis
Sonnenfinsternis
Wegen des besonderen Geburtstages des kleinen Mädchens nannte Freedom Eubanks sie Eclipse.

Es war das Großereignis des Jahres in den USA: Millionen Menschen verfolgten am Montag die Sonnenfinsternis. Das Naturschauspiel löste einen riesigen Hype in dem Land aus. Eine junge Familie im Bundesstaat South Carolina zeigte sich davon besonders beeindruckt.

  • Kommentare
mehr
Great American Eclipse
Heiß begehrt: Zwei Frauen in  Clayton verkaufen die Schutzbrillen für zehn Dollar. Den Preis können sie verlangen, weil die Nachfrage so groß ist.

Der Countdown läuft: Noch ein paar Stunden, dann wird es in Teilen der USA ganz schön finster. Millionen Menschen erwarten mit Spannung die aufkommende Dunkelheit. Dafür machen sich viele auf den Weg gen Westen.

mehr
Naturspektakel
Vielerorts standen die Menschen an, um Schutzbrillen zu kaufen. Diese Schüler haben noch welche bekommen.

Millionen sind angereist, um „das Event der Menschheitsgeschichte“, die Sonnenfinsternis, zu erleben. Auch in Europa wird man ab Montagnachmittag das Naturspektakel verfolgen können – per Livestream.

mehr
Phänomen am Himmel
Die Amerikaner freuen sich schon jetzt auf die totale Sonnenfinsternis.

Am 21. August gibt es in den USA eine totale Sonnenfinsternis – die „Great American Eclipse“. Wie das seltene Phänomen am Himmelt entsteht, und ob es auch in Deutschland zu sehen ist, erklären wir Ihnen hier.

mehr
Sternenhimmel über Brandenburg im August 2017
Die „Perlenschnur“ von Arktur bis Deneb.

Wer in diesem Leben noch eine totale Sonnenfinsternis erleben will, muss sich am 21. August in die USA aufmachen. In Deutschland ist es erst wieder im Jahr 2083 soweit. Doch auch für Daheimgebliebene bietet der August-Nachthimmel viel Wunderbares – zum Beispiel die sogenannten Laurentiustränen.

  • Kommentare
mehr
Sonnenfinsternis in den USA
Am 21. August wird der Kernschatten einer totalen Sonnenfinsternis quer über die USA ziehen – ein Spektakel, nicht nur für Hobby-Astronomen.

Am 21. August wird der Kernschatten des Mondes quer über die USA ziehen – vom Nordwesten am Pazifik bis zum Südosten. Nie zuvor haben so viele Millionen Menschen einer Sonnenfinsternis entgegengefiebert. Nie zuvor auch machten Händler und Hoteliers so gute Geschäfte mit ein paar Minuten stockdunkler Nacht mitten am Tag.

mehr
Astronomische Highlights
Sterne über der Gülpe Havel, einem der dunkelsten Orte Deutschlands.

Die Erde passiert bereits zu Jahresbeginn ihren sonnennächsten Punkt. Das Licht ist dann acht Minuten und zehn Sekunden zu uns unterwegs. Und auch ein Sternschnuppenregen beglückt uns gleich zu Jahresbeginn. Das Highlight 2016 aber ist ein seltener Merkurtransit.

  • Kommentare
mehr
Das Phänomen der Sonnenfinsternis

Bei der Sonnenfinsternis in Potsdam wurden mehr als 74 Prozent der Sonnen vom Mond verdeckt. Junge Seite-Autor und Wetterexperte Linus Höller über das Phänomen der nur selten zu beobachtenden Sonnenfisnternis. 

  • Kommentare
mehr
Nauener Schüler verfolgen die Sonnenfinsternis

Die Sonnenfinsternis ist DAS Thema am Freitag gewesen. Natürlich auch an vielen und natürlich auch in Nauen. Dort haben viele Schüler gemeinsam mit ihren Lehrern das Naturspektakel verfolgt. Und die Schüler waren darauf ziemlich gut vorbereitet.

mehr
Aktionstag zur Sonnenfinsternis am Marie-Curie-Gymnasium in Hohen Neuendorf

Schüler des Hohen Neuendorfer Marie-Curie-Gymnasiums haben am Freitag über die Sonnenfinsternis gestautn. Lehrer hatten sich für das Naturspektakel einen Aktionstag ausgedacht. Auch für die begehrten Brillen hatten die Lehrer natürlich gesorgt.

mehr
Sonnenfinsternis in Dahme-Spreewald und Teltow-Fläming

Blicke in den Himmel, Brillen auf den Nasen - auch in Teltow-Fläming und Dahme-Spreewald haben sich am Freitag unzählige Menschen die Sonnenfinsternis angeschaut. Zum Beispiel hatte eine Sternwarte in Dobbrikow zum gemeinsamen "Sofi" schauen eingeladen.

mehr
Naturschauspiel
Auf der Dachterrasse des Potsdamer Landtages gucken Rena Peterson (l.) und Manuela Müller  durch ihre Brillen in die Sonne

Am Freitag um 9.38 Uhr war es so weit: Die partielle Sonnenfinsternis, bei der sich der Mond allmählich vor die Sonne schiebt, sorgte vielerorts für staunende Blicke gen Himmel – aber bitte nur mit entsprechender Schutzbrille. Das Filmgymnasium Babelsberg hatte für seine Schüler 100 solcher Brillen organisiert.

mehr
1
MAZab: Termine

Was geht ab? Jede Menge Events in Potsdam und im Land Brandenburg

Kinoprogramm

Alle aktuellen Filme in den Kinos von Potsdam und im ganzen Land Brandenburg