Volltextsuche über das Angebot:

0 ° / -6 ° heiter

Navigation:
Schulreporter
MMAZ-Schulreporter
Wünsdorf
Zeitung lesen kann Spaß machen und interessant sein. Das wissen die Schüler der Wünsdorfer Oberschulklasse 10 a.

Zeitungslektüre macht Spaß und bildet. Davon können sich Schulklassen in der Region Dahmeland-Fläming vier Wochen lang selbst überzeugen. Heute startet das Projekt MAZ-Schulreporter 2.0. Mit dabei ist auch die Wünsdorfer Oberschulklasse 10 a. Hier ist die Vorfreude groß.

  • Kommentare
mehr
Dahmeland-Fläming
Auftaktseminar zum Schulreporter-Projekt der MAZ mit Lehrern und Sponsoren in Zossen.

Am 19. Februar startet eine neue Runde des Projekts MAZ-Schulreporter 2.0. Zur Vorbereitung gab es in Zossen ein Seminar dazu, bei dem sich die Projekt-Partner und die MAZ den teilnehmenden Lehrern vorstellten.

  • Kommentare
mehr
MAZ-Medien-Projekt Schulreporter
Schulreporter der Kyritzer Carl-Diercke-Schule beim Projekt „Schulreporter 2.0“ im vergangenen Jahr. Sie vergleichen die gedruckte Zeitung mit der Online-Ausgabe.

Auf gehts in die nächste Runde! Wer entscheidet, welche Nachricht ins Blatt kommt? Was unterscheidet einen Bericht von einem Kommentar? Und stehen alle Artikel online, die man in der gedruckten Zeitung liest? Wie funktioniert ein Liveticker und kann ich mich mit meiner Heimatzeitung auch bei Facebook befreunden? Fragen über Fragen, die beim Projekt MAZ-Schulreporter 2.0 beantwortet werden.

  • Kommentare
mehr
Oberhavel
Die Schüler der Klasse 8e der Torhorst-Gesamtschule beim Schulreporter-Projekt im Vorjahr.

Die Märkische Allgemeine lädt auch 2018 zum Medien-Projekt „Schulreporter 2.0“ ein. Die Bewerbungsfrist für die Schulen läuft noch bis zum 3. Februar.

  • Kommentare
mehr
MAZ-Schulreporter 2.0 in Brandenburg
Neuntklässler der Oberschule Nord besichtigen als  MAZ-Schulreporter das Heizkraftwerk der Stadtwerke Brandenburg in der Upstallstraße.

Neuntklässler der Oberschule Nord haben als MAZ-Schulreporter das Heizkraftwerk der Stadtwerke Brandenburg in der Upstallstraße besichtigt. Was das Heizkraftwerk mit einem Airbus A 320 gemeinsam hat, wissen die 14-Jährigen jetzt genau und weitere spannende Details.

  • Kommentare
mehr
MAZ-Schulreporter 2.0
Vom MAZ-Schulreporter zum Tiefseetaucher: Steuben-Schüler haben’s gewagt. Jetzt sollen sie einen Artikel über das Abenteuer schreiben.

Auf den Spuren des Wassers haben Schüler der Steuben-Gesamtschule das Kommando auf dem U-Boot in der Biosphäre übernommen. Die Schüler notieren auf ihrer Tour, was ihnen wichtig erscheint. Zurück im Klassenraum, sollen sie einen Zeitungsartikel schreiben – das große Finale des MAZ-Schulreporter-Projekts.

  • Kommentare
mehr
MAZ-Schulreporter 2.0
MAZ-Schulreporter der achten Klasse an der Oberschule Nord. Vier Wochen lang erhält jeder Schüler kostenlos eine eigene MAZ.

MAZ-Schulreporter der Oberschule Nord in Brandenburg an der Havel erfahren, wie eine Nachricht in die Zeitung kommt, etwa die vom Autodieb unter Strom. Sie wissen jetzt auch, was passieren würde mit der Zeitungsplanung bei einem urplötzlich am Nachmittag auftretendem Weltereignis auf dem Neustädtischen Markt.

  • Kommentare
mehr
MAZ-Mini-Autor
Die MAZ-Mini-Autoren von der Wilhelm-von-Türk-Schule sind mit ihren Lehrerinnen und Gebärdendolmetscherinnen in die „blu“-Katakomben herabgestiegen.

Im nagelneuen Potsdamer Schwimmbad „blu“ gibt es viele Arten von Wasser: Rohwasser, Reinwasser, primäres und sekundäres Füllwasser, Schlammwasser... Was sich dahinter verbirgt und wie die Techniker Haare, Schuppen und Popel aus dem großen Sportbecken eliminieren, haben die MAZ-Mini-Autoren von der Wilhelm-von-Türk-Schule erfahren.

  • Kommentare
mehr
Staaken/Havelland
Schüler der Regenbogenschule Nauen begaben sich am Montag in Staaken auf die Spuren des Trinkwassers.

Schüler der Regenbogenschule Nauen begaben sich am Montag auf die Spuren des Trinkwassers. Im Rahmen des MAZ-Schulreporter-Projektes führte Günter Fredrich, Geschäftsführer der Osthavelländischen Trinkwasserversorgung und Abwasseraufbereitung GmbH (OWA), die Klasse 9-10 durch das Wasserwerk in Staaken.

  • Kommentare
mehr
Rathenow
Florian (r.) von der Duncker-Oberschule hat schon öfter in die MAZ geschaut. Er interessiert sich besonders für Politik und Sport.

Im Rahmen des Projekts Schulreporter 2.0 soll mit regelmäßiger Zeitungslektüre im Unterricht die Medienkompetenz der Schüler gestärkt werden. In dieser Woche besuchte eine Reporterin der MAZ-Lokalredaktion Rathenow die achte Klasse der Duncker-Oberschule und beantwortete die Fragen der Mädchen und Jungen.

  • Kommentare
mehr
MAZ-Schulreporter 2.0
Christian Ziesmer ist Lehramtsstudent für Geschichte und Deutsch und unterrichtet in seinem Praxissemester noch bis Februar an der Gesamtschule Lehnin.

Christian Ziesmer ist Lehramtsstudent in Potsdam und schrieb seine Facharbeit über Mediennutzung im Unterricht. Mit ihm sprach die MAZ über die Medienkompetenz der Jugendlichen. Derzeit läuft das Projekt MAZ-Schulreporter 2.0 an 25 Schulen. An einer von ihnen absolviert der 32-Jährige sein Praxissemester und bezieht dabei die MAZ in den Schulstoff mit ein.

  • Kommentare
mehr
Schulreporter 2.0
Vier Wochen lang ist die MAZ fester Bestandteil im Deutschunterricht der achten Klasse der Theodor-Fontane-Oberschule Ketzin.

In diesem Jahr beteiligen sich mehrere Klassen des Leonardo da Vinci Campus in Nauen sowie die Theodor-Fontane-Oberschule Ketzin und die Regenbogenschule Nauen am Projekt MAZ-Schulreporter. In den vier Wochen erhalten die Schüler jeden Tag eine druckfrische MAZ direkt in die Schule geliefert.

  • Kommentare
mehr
1 3 4 ... 10
Was ist der Schulreporter 2.0?

Die MAZ-Schulreporter erhalten vier Wochen lang die gedruckte MAZ und ihre digitalen Produkte kostenlos. Sie lernen zu recherchieren und Beiträge zu schreiben. Der Umgang mit der MAZ verbessert Allgemeinwissen und mediale Kompetenz und lädt zur Meinungsbildung ein.

Partner der MAZ-Schulreporter

Folgende Unternehmen sind Projektpartner der MAZ-Schulreporter 2.0. Sie übernehmen die Patenschaft für die Schüler/innen, bieten einen Blick hinter die Kulissen und zeigen mit eigenen Angeboten, wie Wirtschaft, Gesellschaft und Medien miteinander verzahnt sind. Projektpartner sind:

So kann Deine Klasse mitmachen

Du und Deine Klassenkameraden haben Lust, MAZ-Schulreporter zu werden? Dann überzeugt Eure Schule, sich zu bewerben. MAZ-Projektkoordinatorin Lisa Philippi beantwortet alle Fragen und kümmert sich um alles Weitere.

Projektkoordination:
Lisa Philippi
Tel: (0331) 2840-126
Fax: (0331) 2840-99126
E-Mail: Lisa Philippi

MAZ-Druckhausbesuche:
Lisa Ritscher
Tel: (0331) 2840-136
Fax: (0331) 2840-99136
E-Mail: Lisa Ritscher

Redaktionelle Betreuung:
Lokalredaktionen der Märkischen Allgemeinen