Volltextsuche über das Angebot:

6 ° / 2 ° wolkig

Navigation:
US-Wahl 2016
Hillary Clinton gesteht ihre Niederlage ein.
US-Wahl 2016

Erstmals nach ihrer Niederlage in der Präsidentschaftswahl gegen Donald Trump hat sich Hillary Clinton öffentlich geäußert. Alles über den Tag der Entscheidung in den USA lesen Sie in unserem Minutenprotokoll.

  • Kommentare
mehr

U Themenseiten

A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

Videobotschaft

US-Präsidenten sammeln Geld für Flut-Opfer

George H.W. Bush (v.li.), Barack Obama, George W. Bush, Bill Clinton und Jimmy Carter sammeln Spenden für die Flutopfer.

Obama, Clinton, Carter und Bush senior sowie junior haben in einer Videobotschaft für Spendengelder geworben, die den Opfern von Tropensturm Harvey zugutekommen sollen.

  • Kommentare
mehr
Kino

„Barry Seal“ – Tom Cruise mit Kokain gepudert

Endlich geschnappt: Diverse Gesetzeshüter haben zugeschnappt, allerdings wird Barry Seal (Tom Cruise) nicht in Handschellen bleiben. Dafür sorgt Bill Clinton.

Wieder mal eine wahre Geschichte made in Hollywood: „Barry Seal“ (Kinostart am 7. September) war ein Pilot, den die CIA für Spionage und Waffenlieferungen verpflichtete und der nebenher Millionen Dollars mit Drogenschmuggel für das Medellin-Kartell einnahm. Die wilden Siebziger- und Achtzigerjahre halten für Tom Cruise eine Paraderolle bereit.

  • Kommentare
mehr
US-Präsident in Not

Medien: Trump-Brief zu Comey-Rauswurf aufgetaucht

Ex-CIA-Direktor und jetzt Sonderermittler: Robert Mueller.

Die Entlassung von FBI-Chef Comey im Mai sorgte für viel Aufsehen – und wurde im Zusammenhang mit der Russland-Affäre gesehen. Nun könnte US-Präsident Trump ein Brief in die Bredouille bringen, der Sonderermittler Mueller vorliegen soll.

mehr
Partei-Porträt

Parallelgesellschaft AfD

Die AfD hat sich in den vergangenen vier Jahren zu einer verfestigten Parallelgesellschaft entwickelt.

Dem nächsten Deutschen Bundestag wird erstmals seit 1961 eine Partei rechts der Union angehören. Die Alternative für Deutschland liegt in allen Umfragen stabil oberhalb der Fünf-Prozent-Hürde. Auch wenn sie das von Spitzenkandidatin Alice Weidel ausgerufene Wahlziel von 15 Prozent voraussichtlich weit verfehlen wird.

mehr
Präsidentenbibliothek

Obama baut sein Vermächtnis in Chicago

Die undatierte Skizze zeigt das geplante Obama Presidential Center in Chicago.

Barack Obama arbeitet am Bau seiner Präsidentenbibliothek. Das Millionenprojekt des früheren US-Präsidenten soll den Süden Chicagos wiederbeleben und Tausende Jobs schaffen. Während Anwohner sich viel davon erhoffen, bleiben andere skeptisch.

mehr
Russland-Affäre

Neue E-Mail: Trumps Wahlkampfteam unter Druck

Wladimir Putin und Donald Trump kooperierten bereits beim G20-Gipfel.

Mehrere Ermittler des Kongresses untersuchen die Verbindungen des Wahlkampfteams von US-Präsident Donald Trump zum russischen Kreml. Laut CNN ist nun eine E-Mail aufgetaucht, die direkt vom Weißen Haus zu Wladimir Putin führen soll.

  • Kommentare
mehr
Tiefe Abneigung gegen US-Präsident

Trump bereitet Clinton „Gänsehaut“

Zu dicht dran: Donald Trump „lauert“ beim TV-Duell hinter Hillary Clinton.

Hillary Clinton, an Donald Trump gescheiterte Präsidentschaftskandidatin der US-Demokraten, beschreibt in ihrem neuen Buch ihre Abneigung gegenüber dem US-Präsidenten: „Ich bekam Gänsehaut“.

mehr
Story über Schlepperbanden

Breitbart macht Podolski zu afrikanischem Flüchtling

Kein Flüchtling: Breitbart-Story mit Lukas Podolski.

Heftige Blamage für Breitbart: Für eine Geschichte über Jetski-Schlepperbanden wählte das rechtsextremistische Netzportal des früheren Trump-Beraters Steve Bannon eine seltsame Illustration: ein Foto von Lukas Podolski. Die Schadenfreude ist groß.

  • Kommentare
mehr
Scharfe Kritik

Republikanischer Senator hält Trump für unfähig

Der republikanische Senator Bob Corker hat harsche Kritik an US-Präsident Donald Trump geübt.

Einst wurde er als Vizepräsident von Donald Trump gehandelt – nun avanciert der prominente Senator Bob Corker zu einem seiner schärfsten Kritiker innerhalb der republikanischen Partei. Vor Journalisten in den USA hat Corker dem Präsidenten entscheidende Charaktermerkmale abgesprochen.

  • Kommentare
mehr
Russland-Affäre

Trumps Wahlkampfchef bekam Besuch vom FBI

Paul Manafort bekam Ende Juli Besuch vom FBI.

Bis zum Sommer 2016 managte er den Wahlkampf von Donald Trump. Nun ist Paul Manafort in den Fokus des FBI geraten. Die Bundespolizei stattete dem 68-Jährigen Ende Juli einen Besuch ab und durchsuchte sein Haus. Anlass: Die Teilnahme an konspirativen Treffen mit Leuten aus dem Kreml-Umfeld.

  • Kommentare
mehr
Russland-Connection

Trump dementiert Diktat-Vorwürfe

US-Präsident Donald Trump habe „seine Meinung eingebracht“, heißt es aus dem Weißen Haus.

Am Dienstag spekulierten Medien, Trump habe seinem Sohn Donald Trump Jr. die Erklärung eines umstrittenen Treffens mit einer russischen Anwältin diktiert. Jetzt äußert sich das Weiße Haus: Der Präsident habe lediglich seine Meinung eingebracht.

mehr
Russland-Affäre

Trump diktierte Statement seines Sohnes

US-Präsident Donald Trump soll die Stellungnahme seines Sohne Donald Trump Jr. selbst diktiert haben.

US-Präsident Donald Trump soll laut einem Bericht der „Washington Post“ die Stellungnahme seines ältesten Sohnes zu einem umstrittenen Treffen mit einer russischen Anwältin selbst diktiert haben.

mehr
1 2 4 6 7 ... 60

Wen würden Sie wählen?

6c46fbda-d530-11e7-9deb-d9e101ec633c
In Basel ist ein ICE entgleist

Am Mittwochabend ist in Basel ein ICE der Deutschen Bahn teilweise entgleist