Menü
Anmelden
Thema Specials W Waldbrand

Waldbrände in Brandenburg

Das vergangene Pfingstwochenende bescherte uns einige schöne Sonnenstunden. Mit dem guten Wetter steigt aber auch die Waldbrandgefahr.

21.05.2018

Ausbildung in Brandenburg - azubify

Brandenburg ist nicht nur für Studenten eine attraktive Region, sondern ist bei Auszubildenden gleichermaßen beliebt. Zahlreiche Unternehmen sind auf der Suche nach Auszubildenden und haben interessante Stellen ausgeschrieben.

Die Feuerwehr aus Wittenberge rückte aus. An der Bad Wilsnacker Straße brannte es unter der Brücke. Auch in den kommenden Tagen bleibt die Wald- und Flächenbrandgefahr hoch.

00:21 Uhr

Vermutlich Brandstiftung ist die Ursache eines Brandes bei Friedrichsthal am Montagnachmittag. Etwa 250 Quadratmeter Wald standen dort in Flammen.

15.05.2018

Schon ein kleiner Funke könnte dieser Tage ausreichen, um einen großen Waldbrand hervorzurufen. Seit dieser Woche gilt daher im Havelland die höchste Waldbrandgefahrenstufe 5. Waldnutzer sollten sich an bestimmte Regeln halten.

14.05.2018
Anzeige

Ein 40-jähriger Mann wollte am Sonntag mit einem Gasbrenner das Unkraut auf seinem Gehweg beseitigen. Am Ende brannte er jedoch zwei Hektar Waldfläche nieder.

14.05.2018

Der Weg zur Anzeige in der MAZ ist unkompliziert: Ob telefonisch oder vor Ort, hier erfahren Sie, wie und wo Sie Ihre Anzeigen aufgeben können - alle Kontaktdaten und Ansprechpartner auf einen Blick!

Wegen des guten Wetters der letzten Tage im Land Brandenburg steigt die Waldbrandgefahr. In beinahe allen Landkreisen werde zu Wochenbeginn die höchste Warnstufe erwartet.

13.05.2018

Erneute stand der Forst zwischen Lehnitz und Borgsdorf in Flammen. Diesmal mussten die Kameraden der Feuerwehr insgesamt auf rund 2800 Quadratmetern löschen.

11.05.2018

Insgesamt 600 Quadratmeter Waldboden standen im Löwenberger Land am Männertag an zwei unterschiedlichen Brandherden in Flammen.

11.05.2018

Etwa 100 Quadratmeter Waldboden zwischen den Wackerbergen und der Ortschaft Grüneberg standen am Donnerstag in Flammen. Der Brand konnte dank schnellen Eingreifens gelöscht und eine Ausbreitung verhindert werden. Die Polizei ermittelt zur Brandursache.

10.05.2018
Anzeige