Volltextsuche über das Angebot:

1 ° / -2 ° Schneefall

Navigation:
Windräder

W Themenseiten

A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z
Flächennutzungsplan soll Anlagen in Niedergörsdorf auf 347 Hektar konzentrieren

Windenergie: 1,69 Prozent

Eilig hat es das Bauamt Niedergörsdorf. Und zwar so eilig mit der neuen Änderung des Flächennutzungsplanes, dass gleich morgen der Entwurf des wichtigsten gemeindlichen Planwerks von den Gemeindevertretern zur öffentlichen Auslegung freigegeben werden soll.

  • Kommentare
mehr
Infrastruktur des Bundeswehrstandortes Lehnin-Brück wird weiter ausgebaut

Millionen für den Schießplatz

Die Bundeswehr will mittelfristig knapp 17 Millionen Euro in den Ausbau der Infrastruktur des Truppenübungsplatzes Lehnin-Brück investieren. Das kündigte Regierungsamtsrat Lutz Lauterbach vom Bundeswehr-Dienstleistungszentrum in Burg (Sachsen-Anhalt) am Donnerstagabend beim gemeinsam mit dem Bundesforstbetrieb, der Übungsplatzkommandantur und dem Amt Brück im Seydlitz-Saal der Fläming-Kaserne Brück ausgerichteten Neujahrsempfang an.

  • Kommentare
mehr
Neustädter Ausschuss vertagt die Entscheidung / Streit über die Höhe

Wenig Freude über neue Windräder

Die Edisnatur Erneuerbare Energie GmbH will im Windpark bei Kampehl neue Windkraftanlagen errichten. Der Hauptausschuss der Neustädter Stadtverordneten befasste sich am Montag mit der dazu notwendigen Änderung des Bebauungsplanes für das Gebiet.

  • Kommentare
mehr
Neustädter Ausschuss vertagt Entscheidung

Wenig Freude über neue Windräder

Die Edisnatur Erneuerbare Energie GmbH will im Windpark bei Kampehl neue Windkraftanlagen errichten. Der Hauptausschuss der Neustädter Stadtverordneten befasste sich am Montag mit der dazu notwendigen Änderung des Bebauungsplanes für das Gebiet.

  • Kommentare
mehr
Stephan Loge: Rieselfelder besitzen hohen Wert

„Rotoren gehören dort nicht hin“

Deutliche Kritik an der Aufhebung des Landschaftsschutzes für die Rieselfelder bei Ragow übt Landrat Stephan Loge. Für Windräder, sagt er im Gespräch mit Klaus Bischoff, sei das Gebiet keineswegs geeignet.

  • Kommentare
mehr
Lothar Steinhaus in Löwendorf hat sich eine drei mal vier Meter große Modelleisenbahn-Landschaft gebaut

90 Meter Schiene im eigenen Hobbyraum

Es schnieft und schnauft, sobald Lothar Steinhaus seine Eisenbahnanlage in Betrieb setzt. Als der gelernte Dachdecker vor zehn Jahren Frührentner wurde, überlegten seine Frau und sein Sohn, welches Hobby für ihn in Frage käme.

  • Kommentare
mehr

Stadt kann bei Beleuchtung viel sparen

Die Stadt Kyritz kann bei der Straßenbeleuchtung viel Geld sparen. Durch einen Austausch von ineffizienten Leuchtmitteln würden sich jährlich die Stromkosten um etwa 22 000 Euro reduzieren lassen.

  • Kommentare
mehr
Gemeinde will Grenzen für regenerative Energien festlegen

Neuauflage für den Flächennutzungsplan

„Planung braucht Zeit“, sagt Claudia Neumann. Die Bauamtsleiterin von Niedergörsdorf weiß, wovon sie spricht, legt sie doch in der nächsten Woche mal wieder einen veränderten Flächennutzungsplan für die Gemeinde vor.

  • Kommentare
mehr
Acht neue Anlagen auf dem Heidehof können jetzt rechnerisch Strom für 11 500 Haushalte erzeugen

Windpark fast komplett

Die Windkraftanlagen auf dem Heidehof sind fertig. Darüber informierte Werner Frohwitter die MAZ jetzt. Der Pressesprecher und Kaufmann der Energiequelle GmbH Kallinchen redet von weiteren acht Anlagen des Windparks, deren Kapazität 18,4 Megawatt beträgt.

  • Kommentare
mehr
Ausschuss diskutiert über erneuerbare Energie

Keine Windräder in Seenähe

Über die bestehende Planung hinaus sollen in der Gemeinde Wusterhausen keine neuen Biogasanlagen mehr entstehen. „Ich halte den Bedarf für erschöpft“, sagte Hartmut Buschke (Linke) im jüngsten Bauausschuss.

  • Kommentare
mehr
In Schlenzer will das ganze Dorf von einem künftigen Windpark profitieren

Bürger stellen Bedingungen

Strom aus Schlenzer soll auch Strom für Schlenzer sein. Das Bergdorf, das sich im vorigen Jahr erfolgreich gegen die Umzingelung mit Windkraftanlagen gewehrt hat, soll eigenen Nutzen daraus ziehen, dass künftig ein Windpark in der Nähe entstehen wird.

  • Kommentare
mehr
Debatte in Potsdam / Kritik aus Mittenwalde am Umweltministerium

„Schlag gegen Naturschutz“

„Es ist einfach nur peinlich, wie oberflächlich hier Anfragen beantwortet werden“, war das Fazit, das Ragows Ortsvorsteherin Maja Buße zog, nachdem sie sich 150 Minuten Ausschuss-Diskussion zugemutet hatte.

  • Kommentare
mehr
1 ... 72 73 75

MAZab: Termine

Was geht ab? Jede Menge Events in Potsdam und im Land Brandenburg

Kinoprogramm

Alle aktuellen Filme in den Kinos von Potsdam und im ganzen Land Brandenburg