Volltextsuche über das Angebot:

5 ° / 1 ° wolkig

Navigation:
Wölfe

W Themenseiten

A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z
Kunsterspring
Der Tierparkleiter Peter Mancke füttert die Wölfe im Heimattierpark Kunsterspring. Er zieht eine durchwachsene Bilanz für das Jahr 2017.

Das vergangene Jahr hätte für den Tierpark Kunsterspring kaum schlimmer verlaufen können. Die Bilanz: Über 100 tote Tiere und 10 000 Besucher weniger als noch im Jahr zuvor. Dennoch ist der Tierparkleiter optimistisch.

  • Kommentare
mehr
Wolfsmanagement
Fotografiert durch ein Fernrohr: Wolf im Wildpark Eekholt bei Großenaspe (Schleswig-Holstein).

Der Bauernbund Brandenburg hält das bisherige Wolfsmanagement im Lande für gescheitert und kündigt erheblichen Widerstand und eigene Vorschläge an. „Die Zeit des Verhandelns ist vorbei“, sagt Bauernbund-Präsident Marco Hintze. Am 9. März werden wieder landesweit Mahnfeuer gegen den Wolf lodern.

  • Kommentare
mehr
Johannismühle
Der narkotisierte Polarwolf wird aus seinem Gehege getragen.

Der Wildpark Johannismühle lässt seine Wölfe kastrieren. Einerseits will man eine weitere Vermehrung des Rudels vermeiden, andererseits ist die Forschung an der Operation interessiert. Das Institut für Zoo- und Wildtierforschung testet, wie sich das Sperma der Wölfe einfrieren lässt.

  • Kommentare
mehr
Neuruppin
Der Wolf ist nach Brandenburg zurückgekehrt – auch in der Kyritz-Ruppiner Heide lebt ein Rudel.

Wölfe fühlen sich wohl in der Kyritz-Ruppiner Heide. Aber einigen Anwohnern bereiten die Tiere Angst, wenn sie in der Nähe von Wohnhäusern gesichtet werden. Jäger fordern, dass bei aggressiven Wölfen ein schnelleres Eingreifen vor Ort erlaubt sein muss. Vor kurzem wurde eine Online-Petition gestartet.

  • Kommentare
mehr
Damelack
Bejagen oder nicht? Wolfsichtungen gab es unter anderem im Naturpark Stechlin, wo diese Aufnahme gelang.

Mindestens 50 000 Unterschriften benötigt eine Online-Petition, mit der erreicht werden soll, dass der Bundestag sich mit der Aufnahme des Wolfes ins Jagdgesetz beschäftigt. Der Initiator ist ein Damelacker.

  • Kommentare
mehr
Das Jahr 2017
Ein sibirischer Uhu im Wildpark Johannismühle

Tiere spielten 2017 gleich mehrere große Rollen im Nordteil des Landkreises Teltow-Fläming. Wir blicken zurück auf die schönsten und traurigsten Momente der vergangenen Monate rund um Zossen, Ludwigsfelde und Blankenfelde-Mahlow.

mehr
Brück OT Trebitz (Potsdam-Mittelmark)
In Brandenburg gibt es 22 Wolfsrudel.

Begegnungen zwischen Mensch und Wolf in Siedlungen sind keine Ausnahmen mehr. Im Brücker Ortsteil Trebitz schnappte sich das Raubtier vor einem Gasthof ein Rehkitz. Zwei Angestellten gelang es zunächst, den Wolf von seiner Beute abzulenken.

  • Kommentare
mehr
Raubtiere jagen Wild durch Grebs
Wölfe folgen dem Wild neuerdings bis in die Dörfer. Monika Wolter (l.) und Silvia Tietz vor dem toten Wildkalb in Grebs.

Von wegen scheu. Von wegen sie würden menschliche Siedlungen meiden. Das Gegenteil erlebt gerade das 60-Seelen-Dorf Grebs bei Glienecke (Potsdam-Mittelmark). Auf der Jagd nach Beute folgen Wölfe dem Wild bis in die Ortsmitte – und treffen dort auf Menschen.

  • Kommentare
mehr
Winter in den regionalen Tierparks
Winter-Blues: Braunbärin Katja ist wegen der bevorstehenden Winterruhe träge und antriebslos.

Die Polarwölfe im Wildpark Johannismühle sind von Natur aus winterfest, anderen Tieren macht die kalte Jahreszeit zu schaffen. Wie stellen sich Mensch und Tier auf die Temperaturen ein? Die MAZ hat in einigen Tierparks in Brandenburg nachgefragt.

  • Kommentare
mehr
Wolfsverordnung für Brandenburg
Wölfe im Gehege.

Das Land will Ende des Jahres die erste für Brandenburg in Kraft setzen – sie soll den Umgang mit Problemwölfen regeln. Im Mai wurde der erste Entwurf veröffentlicht und seitdem laufend nachgebessert. Jagd- und Bauernverband finden die Regelungen noch immer viel zu bürokratisch und sprechen von einem „Beruhigungsplacebo für die Weihnachtsfeiertage“.

  • Kommentare
mehr
Kyritz
Sebastian Paul und Jürgen Rinno (r.) vom Kreisjagdverband OPR und Jagdhund Odin, ein siebenjähriger Kleiner Münsterländer.

Die Vorsitzenden des Kreisjagdverbands Ostprignitz-Ruppin, Jürgen Rinno und Sebastian Paul, berichten im MAZ-Interview über sturmbedingt abgesagte Treibjagden, neue Methoden in der Nachwuchsarbeit und ihre Sorgen wegen der heranrückenden Afrikanischen Schweinepest.

  • Kommentare
mehr
Brandenburg an der Havel
Der Wolf hat es bis in den Krugpark geschafft.

Eine Walkerin hat im Naturschutzzentrum Krugpark in Brandenburg an der Havel einen Wolf gesichtet. Die Begegnung zwischen Mensch und Tier blieb zum Glück harmlos. Das Raubtier machte sich vor der erschrockenen Frau in Richtung Wilhelmsdorf davon. Die nächsten Häuser sind nicht weit entfernt.

  • Kommentare
mehr
1 3 4 ... 9

MAZab: Termine

Was geht ab? Jede Menge Events in Potsdam und im Land Brandenburg

Kinoprogramm

Alle aktuellen Filme in den Kinos von Potsdam und im ganzen Land Brandenburg