Menü
Anmelden
Thema Specials Z Zeppelinstraße
Potsdam

MAZ-Talk zum Modellversuch in Potsdam - Hitzige Debatte um die Zeppelinstraße

Fragen gab es beim MAZ-Talk zum Thema Modellversuch in der Zeppelinstraße am Montagabend viele, aber nicht alle konnten die Podiumsteilnehmer auch beantworten. Was passiert, wenn der Modellversuch scheitert? Wann kommt die Busspurverlängerung nach Geltow? Und ist Potsdams Verkehrskonzept veraltet? Fragen und Antworten im Überblick.

02.03.2018
Anzeige
Potsdam

Modellversuch Zeppelinstraße - Vorerst kein Dieselverbot für Potsdam

Beim MAZ-Talk zum Modellversuch Zeppelinstraße am Montagabend im Atelierhaus Scholle hat Potsdams Baubeigeordneter Bernd Rubelt (parteilos) das Experiment verteidigt, obwohl er selbst skeptisch ist, wie er sagte. Bürgermeisterin Kerstin Hoppe (CDU), ebenfalls auf dem Podium, zog ein positives Fazit, während Ingo Baumstark dafür plädierte, dass jeder einzelne etwas tun kann.

21.07.2017

Trauer- und Gedenkportal der MAZ - MAZtrauer.de

Die traurigen Ereignisse haben hier ihren Platz, damit Sie wissen, wann Sie ein tröstliches Wort sprechen sollten oder wann eine Beerdigung stattfindet. Nutzen Sie auch die Möglichkeit den Angehörigen mit einer virtuellen Gedenkkerze Ihre Anteilnahme zu zeigen.

Regelmäßiger Stau auf der Zeppelinstraße ist ein großes Ärgernisse für Autofahrer in Potsdam. Auf Einladung der MAZ diskutierten Potsdams Baubeigeordneter Bernd Rubelt, Schwielowsees Bürgermeisterin Kerstin Hoppe und Ingo Baumstark vom Stadtteilnetzwerk Potsdam-West sehr kontrovers über den Modellversuch.

27.02.2018

Ein Thema, bei dem sich so viele einig sind, gibt es selten. Der Modellversuch in der Potsdamer Zeppelinstraße erhitzt die Gemüter. Pendler stecken fest, Umlandgemeinden sind verstopft und Anwohner klagen über schlechte Luft. MAZ-Redakteurin Luise Fröhlich, selbst Potsdam-Werder-Pendlerin, macht den Test und stellt sich in den Stau.

27.02.2018

Anfang Juli startet die Stadt Potsdam ihren Modellversuch in der Zeppelinstraße, der zu einer deutlichen Reduzierung des Individualverkehrs und somit der Luftschadstoffe führen soll. Erste Einschränkungen gibt es aber bereits ab Pfingstsamstag.

02.06.2017
Anzeige

Der lang diskutierte Modellversuch auf der Zeppelinstraße rückt näher. Heute informiert die Stadt die Anwohner noch einmal über die Pläne. Die Einengung der Magistrale beginnt übrigens schon morgen mit der Markierung für den Feldversuch. Wer derweil schon mal lernen will, wie es sich am besten entspannt, sollte das Sekiz ansteuern. Dort findet ein Kurs mit Übungen für Körper und Seele statt.

02.06.2017

Nachrichten per E-Mail - Newsletter

Täglich um 6 Uhr die wichtigsten Nachrichten kostenlos per E-Mail! Neben den Top-Meldungen des Tages erhalten Sie das Neueste aus Ihren Lieblings-Ressorts – und die spannendsten Neuigkeiten aus Ihrer Region.

Landrat Wolfgang Blasig (SPD) redet Klartext: Mit dem Start des Modellversuchs, der eine mehrmonatige Verengung der Zeppelinstraße vorsieht, wird es bis Herbst nichts. Die Verdichtung des Bustaktes sei bis dahin nicht machbar. Außerdem soll Potsdam einen höheren Kostensatz für die Kilometer zahlen, die von mittelmärkischen Bussen in der Stadt gefahren werden.

28.03.2016
Anzeige