Volltextsuche über das Angebot:

11 ° / 5 ° Regenschauer

Navigation:
Zeppelinstraße
MAZ-Talk zum Modellversuch in Potsdam

Fragen gab es beim MAZ-Talk zum Thema Modellversuch in der Zeppelinstraße am Montagabend viele, aber nicht alle konnten die Podiumsteilnehmer auch beantworten. Was passiert, wenn der Modellversuch scheitert? Wann kommt die Busspurverlängerung nach Geltow? Und ist Potsdams Verkehrskonzept veraltet? Fragen und Antworten im Überblick.

mehr
Modellversuch Zeppelinstraße
Die Mess-Station an der Zeppelinstraße steht kurz vor der Rückstau-Kreuzung Nansenstraße. Was in den Neben- und Stauumfahrungsstraßen passiert, erfasst sie nicht.

Die Verkehrs- und Luftbelastung in der Zeppelinstraße auf ein zulässiges und erträgliches Maß zu senken, bedeutet höhere Belastungen für den „Rest der Welt“ in Potsdam-West. Die Stadt nimmt das in Kauf. Genauere Luftdaten auf den Ausweichtrassen erhebt sie nicht.

  • Kommentare
mehr
Verkehr, Luftverschmutzung und Innovationen in Potsdam
Bernd Rubelt

Potsdams Baudezernent Bernd Rubelt (parteilos) im MAZ-Interview über kostenlosen Nahverkehr, den Modellversuch in der Zeppelinstraße, die Zukunft des Staudenhofblocks und einen Platz, den er momentan so gar nicht anziehend findet.

  • Kommentare
mehr
Verkehr in Potsdam
Auf der Geschwister-Scholl-Straße brummt der Verkehr.

Nun ist es amtlich: Der Verkehr weicht dem Versuch auf der Zeppelinstraße aus und schiebt sich zunehmend durch die Nebenstraßen. Vor allem die Geschwister-Scholl-Straße kriegt dabei ihr Blech weg. Anwohner fordern die Stadt nun zu Nachbesserungen auf. Vor allem die Sicherheit von Fußgängern und die Schadstoffwerte machen ihnen Sorgen.

  • Kommentare
mehr
Verkehr in Potsdam

Seit rund fünf Monaten ist es auf der Zeppelinstraße enger als gewohnt. Die Verkehrsführung wurde geändert. Mittels eines Modellversuches soll dort die Stickstoffdioxid-Belastung für Anwohner reduziert werden. Am Dienstag wurde die Halbzeitbilanz des Testlaufs vorgestellt. Die ersten Zahlen klingen vielversprechend.

  • Kommentare
mehr
14. November 2017
Am Montagmittag waren nur noch wenige Statuen „oben ohne“.

Gute Nachricht für Kinder: Der am stärksten frequentierte innerstädtische Spielplatz wird ab heute umgestaltet. Um Umgestaltung geht es auch bei der Zwischenbilanz zum Zeppelinstraße-Modellversuch. Alle, die ihre Beziehung umgestalten bzw. beenden wollen, sollten heute mal beim Sekiz vorbeigucken. Apropos umgestalten: Im Park ziehen die Statuen ins Winterquartier.

  • Kommentare
mehr
Verkehr in Potsdam
In der Zeppelinstraße sind Staus schon normal.

Schon im Vorfeld wurde heftig und kontrovers über den städtischen Modellversuch zur Schadstoffverminderung in der Zeppelinstraße diskutiert. Die offenbar positiven Luftwerte werden aber mit Staus auch in den Nebenstraßen erkauft.

  • Kommentare
mehr
14. September 2017
Bild mit Fotografie der historischen Innenstadt Potsdams.

Die Stadt Potsdam ist ein Kunstwerk – irgendwie. Warum die Stadt so ist wie sie ist, wird uns heute von einem Künstler erklärt. Als Potsdam entstand, ahnte aber niemand, welche großen Verkehrsprobleme diese Stadt mal haben würde. Zum Thema Verkehr in Potsdam gibt es heute gleich zwei Veranstaltungen. Und dann kommt ja noch der Bundesaußenminister nach Potsdam.

  • Kommentare
mehr
Geschwister-Scholl-Straße in Potsdam

Kurz vor Schulanfang wächst im kinderreichsten Stadtteil Potsdams die Sorge um die Jüngsten im Kiez. Anlieger der Geschwister-Scholl-Straße beklagen, dass das Verkehrsaufkommen dort mit dem Modellversuch auf der Zeppelinstraße gestiegen ist. Sie fordern, die Schulwege weiter zu sichern. Im Rathaus allerdings sieht man keinen Handlungsbedarf.

  • Kommentare
mehr
Verkehr in Potsdam
Anwohnerin Monika Bückner (l.) und Annette Paul vom Stadtteilnetzwerk.

Die Geschwister-Scholl-Straße ist der Verlierer des Modellversuchs auf der Zeppelinstraße, meinen die Anwohner. Ihre Beobachtung: Mit der Verengung der Hauptverkehrsader auf eine Spur pro Richtung, weicht ein großer Teil des Verkehrs in die schmalere Parallelstraße aus. Das schürt im Kiez die Angst um das Wohl der Kinder, die bald wieder zur Schule gehen.

  • Kommentare
mehr
Modellversuch Zeppelinstraße in Potsdam
Stau in der Zeppelinstraße Potsdam.

Im Streit um den Modellversuch zur Verkehrsreduzierung auf der Zeppelinstraße hat das Potsdamer Rathaus Manöverkritik der Linken zurück gewiesen. Unbeantwortet blieb in der Antwort auf eine kleine Anfrage des Politikers Ralf Jäkel die Frage nach den wirtschaftlichen Folgen für die Verkehrsteilnehmer, die von dem künstlich verstärkten Dauerstau betroffen sind.

  • Kommentare
mehr
Geltows Ortsvorsteher im Interview
Der Stau auf der Zeppelinstraße weitet sich speziell im Berufsverkehr oft auch nach Geltow aus.

Die Bundesstraße 1 ist für Geltow seit jeher Fluch und Segen. Seit dem Start des Modellversuchs Zeppelinstraße und den teils kilometerlangen Staus geht in dem Ortsteil die Angst um, dass der Titel „Staatlich anerkannter Erholungsort“, für den lange gekämpft werden musste, auf der Kippe steht. Ortsvorsteher Heinz Ofcsarik erklärt, was auf dem Spiel steht.

  • Kommentare
mehr
Verkehr in Potsdam

Pünktlich zum Beginn der Sommerferien hat die Stadt Potsdam eine Liste mit größeren Baustellen veröffentlicht. Einige davon sind Dauerbrenner, andere kommen noch. All diesen Bauvorhaben haben jedoch eins gemein: Sie werden teils erhebliche Auswirkungen auf den Straßenverkehr haben.

  • Kommentare
mehr
1 3 4 5
MAZab: Termine

Was geht ab? Jede Menge Events in Potsdam und im Land Brandenburg

Kinoprogramm

Alle aktuellen Filme in den Kinos von Potsdam und im ganzen Land Brandenburg