Volltextsuche über das Angebot:

18°/ 13° Regenschauer

Navigation:
Ausbildung & Beruf
Das Arbeitsgebiet von Stuckateur David Reingen ist viel breiter als das Thema Stuck. Die Fachkräfte ziehen etwa Wände hoch, hängen Decken ab, verputzen Außenfassaden - oder prüfen wie hier Marmorwände. Foto: Judith Michaelis
Arbeit
Wie werde ich..? Ausbildung zum Stuckateur

Sie verlegen Estrich, ziehen Wände hoch und hängen Decken ab: Auf der Baustelle machen Stuckateure harte Arbeit. Trotzdem brauchen sie Fingerspitzengefühl. Ein Stuckateur ist ein Stück weit immer auch Kunsthandwerker.

  • Kommentare
mehr
Arbeit
Als angehender Produktionstechnologe hat Robert Möldner sehr gute Chancen auf dem Arbeitsmarkt. Die Experten werden in fast allen Branchen gesucht. Foto: Daniel Maurer
Wie werde ich..? Industrie-4.0-Experte/in

Produktionstechnologe? Von dem Ausbildungsberuf haben viele noch nie gehört. Bislang ist die Zahl der Auszubildenden auch eher klein. Wer sich trotzdem dafür entscheidet, hat jedoch gute Berufsaussichten. Doch ganz einfach ist die Ausbildung nicht.

  • Kommentare
mehr
Arbeit Wie werde ich...? Azubi in der Lagerlogistik

Früher fuhren Lagerlogistiker mit der Sackkarre Kisten von einem Regal zum nächsten. Inzwischen sind die Hallen riesengroß und viele Prozesse darin automatisiert. Wer Fachkraft für Lagerlogistik wird, hat deshalb einen ziemlich anspruchsvollen Job.

  • Kommentare
mehr
Schüler gestalteten Schaufenster zu 800 Jahre Oranienburg
Schüler mit Lehrerin und Stefan Wiesjahn (l.)  von der Stadt im Geschäft von Werner Mundt.

Schüler des Georg-Mendheim-Oberstufenzentrums haben acht Schaufenster von Oranienburger Geschäften gestaltet, um damit auf das bevorstehende 800-jährige Jubiläum von Oranienburg aufmerksam zu machen. Zu beiderseitigem Nutzen. Sie lernten viel über die Geschichte von Oranienburg, konnten dekorieren, und die Händler haben Hingucker hinter Glas.

  • Kommentare
mehr
Preisverleihung beim Frühlingskonzert
Schulpreisträger 2016: Die Technik-AG der Regine-Hildebrandt-Gesamtschule Birkenwerder

Bei Veranstaltungen sind sie unsichtbar, sitzen hinten im Saal hinter ihren Mischpulten verborgen. Denn die Hauptarbeit der Techniker erfolgt vor den Konzerten und Zeugnisvergaben. Am Montag stand das Technikteam der Regine-Hildebrandt-Gesamtschule im Mittelpunkt. Es erhielt den Schulpreis 2016.

  • Kommentare
mehr
Asylbewerber in Oberhaveler Gemeinschaftsunterkünften
Spaß bei einer Feier am Asylbewerberheim in Lehnitz.

Wie es Kindern und Jugendlichen in den Gemeinschaftsunterkünften für Asylbewerber in Oberhavel geht, damit haben sich die Mitglieder des kreislichen Jugendhilfeausschusses beschäftigt.

Von den 1914 Asylbewerbern, die zum 31. März dieses Jahres in Oberhavel erfasst waren und deren Asylverfahren läuft, sind 452 Personen unter 18 Jahre alt.

  • Kommentare
mehr
Flüchtlinge in Oberhavel
Irina Nekrasow kümmert sich um 12-bis 17-jährige Zuwanderer und sitzt im Bürgerzentrum.

Rückläufig ist die Zahl der Flüchtlinge in Oberhavel, „doch bei mir ist die Welle jetzt erst angekommen“, sagt Irina Nekrasow. Die 29-jährige Sozialpädagogin berät zwölf- bis 17-jährige Geflüchtete, deren Asylverfahren abgeschlossen ist. Sie unterstützt die jungen Leute bei ihrer sprachlichen, schulischen und beruflichen Integration.

  • Kommentare
mehr
Landkreis wird mehr siebte Klassen eröffnen
Das Louise-Henriette-Gymnasium in Oranienburg.

Zu wenige Plätze an den staatlichen Gymnasien in Oberhavel wird es im Schuljahr 2016/2017 geben. Jedenfalls, wenn man die Erstwünsche der Sechstklässler und ihrer Familien auf die von ihnen gewählte weiterführende Schule betrachtet. Der Landkreis wird deshalb an drei Gymnasien zusätzliche siebte Klassen eröffnen.

  • Kommentare
mehr
19-Jähriger bildet sich in der Natur weiter
Forstoberinspektor Karsten Neumann und der FÖJler Manuel Hill-Grade im Hainholz.

Um Erfahrungen zu sammeln und sein Umweltbewusstsein zu schärfen macht der 19-jährige Manuel Hill-Grade ein Freiwilliges Ökologisches Jahr über die Oberförsterei Bad Wilsnack. Sein Einsatzort ist das Pritzwalker Hainholz. Hier pflegt er unter anderem den „Park der Jahresbäume“.

  • Kommentare
mehr
Von Teltow nach Brandenburg
Christof Kürschner beim Abschied 2008 in Brieselang.

Christof Kürschner ist von der Teltower Mühlendorf-Oberschule jetzt zur Schulaufsicht in die Stadt Brandenburg gewechselt. Er ist nun dort für die sieben weiterführenden Schulen an der Havel zuständig und betreut den Themenschwerpunkt Migration/Berufsorientierung für den Schulamtsbezirk.

  • Kommentare
mehr
Aufbauhilfe in Südostasien
Ursula Hecker im Gespräch mit Zuhörern ihres Vortrags.

Das Theologenpaar Hecker reist im hohen Alter regelmäßig nach Myanmar und leistet in dem rückständigen Land Aufbauhilfe. Unterstützt wird das Projekt von der Ruppiner Kirchengemeinde. Am Dienstagabend war das Paar zu Gast in der Neuruppiner Klosterkirche.

  • Kommentare
mehr
Termin nicht verpassen...

Workshops, Messen, Informationen rund um Ausbildung und Studium
 
  

Ausbildung bei der MVD

Wir bieten jungen Menschen attraktive Ausbildungsplätze.

MAZab: Termine

Was geht ab? Jede Menge Events in Potsdam und im Land Brandenburg

Kinoprogramm

Alle aktuellen Filme in den Kinos von Potsdam und im ganzen Land Brandenburg

Der Mindestlohn ist wohl nicht für jeden Geringverdiener eine Verbesserung. Denn laut einem Urteil des Bundesarbeitsgerichts können Urlaubs- und Weihnachtsgeld angerechnet werden.
Arbeit
Mindestlohn-Urteil: Urlaubsgeld darf angerechnet werden

Zehntausende Geringverdiener werden enttäuscht sein: Nach einem Urteil des Bundesarbeitsgerichts können Sonderzahlungen auf den Mindestlohn angerechnet werden. Die Verbesserungen durch die 8,50 Euro pro Stunde fallen dann eher gering aus.

  • Kommentare
mehr
Arbeit
First come, first serve: Ein Gericht entschied kürzlich darüber, ob Arbeitgeber Abfindungen in der Reihenfolge vergeben können, in der sich die Mitarbeiter dafür gemeldet haben. Foto: Jens Schierenbeck
Arbeitsrecht: Abfindungen nach Schnelligkeit vergeben

Baut eine Firma Stellen ab, locken zum Teil große Abfindungen. Und wer sich zu spät meldet, kann leer ausgehen. Dagegen klagte zuletzt ein Mitarbeiter, der für eine Abfindung nicht mehr berücksichtigt wurde - aufgrund weniger Minuten.

  • Kommentare
mehr
Arbeit Schadenersatz wegen Mobbing: Systematische Schikane

Mobbing sorgt nicht nur für ein schlechtes Gefühl am Arbeitsplatz, sondern kann auch ernste psychische Probleme verursachen. In einigen Fällen bekommen Betroffene daher einen Schadensausgleich. Allerdings müssen bestimmte Voraussetzungen erfüllt sein.

  • Kommentare
mehr