Volltextsuche über das Angebot:

8 ° / 3 ° Regenschauer

Navigation:
Azubis in Prignitz-Ruppin rar gesät

Arbeitsagentur legt Zahlen vor Azubis in Prignitz-Ruppin rar gesät

Im Bereich der Agentur für Arbeit Neuruppin blieben im Ausbildungsjahr 2014/15 insgesamt 366 Stellen unbesetzt. Die größte Unterversorgung verzeichnete erneut das Hotel- und Gastgewerbe. 40 Plätze für Köche, 30 Plätze für Restaurantfachleute und 13 Plätze für Hotelfachleute fanden keine Interessenten.

Voriger Artikel
Brandenburger schneidert auf Vox
Nächster Artikel
Viele Azubis in Wittenberger Chemiebetrieb

Bei den Köchen gab es in der Region 40 unbesetzte Lehrstellen.

Quelle: dpa

Neuruppin. Brandenburger Betrieben fehlt es immer häufiger an qualifizierten Bewerbern um Ausbildungsplätze. Allein im Agenturbetrieb Neuruppin blieben im Ausbildungsjahr 2014/15 insgesamt 366 Stellen unbesetzt. Das entspricht rund 14 Prozent aller Ausbildungsplätze.

Dabei hatten sich im vergangenen Ausbildungsjahr gegen den allgemeinen demografischen Trend 2745 Jugendliche – und somit deutlich mehr Jugendliche als im Vorjahr – bei der Agentur in Neuruppin registriert. Ein Grund für den Zuwachs: Zum ersten Mal machte sich die vorgezogene Einschulung mit fünf Jahren bemerkbar, mehr Jugendliche beendeten demnach 2015 ihre Schullaufbahn.

Service

Tausende Jobs im ganzen Land Brandenburg: MAZjob.de

Das Plus an gemeldeten Bewerbern betraf indes lediglich die berlinnahen Landkreise Havelland und Oberhavel. Für viele der dortigen Jugendlichen sei aber eine Ausbildung in der Hauptstadt interessanter, sagt Stefan Dirkes, operativer Geschäftsführer der Agentur für Arbeit Neuruppin. Cornelie Schlegel, Agenturchefin, ergänzt: „Für Unternehmen bleibt es eine Herausforderung, durch attraktivere Angebote im Wettbewerb um die Jugendlichen erfolgreich zu bleiben.“ Das dürfte insbesondere für die Landkreise Ostprignitz-Ruppin und Prignitz gelten, denn hier war die Zahl der gemeldeten Bewerber trotz des stärkeren Jahrgangs 2014/15 leicht rückläufig.

Vor zwei Jahren hatte die Agentur für Arbeit aufgrund dieser Entwicklung begonnen, sich verstärkt um Berliner Jugendliche zu bemühen. Nachdem im letzten Jahr in Oranienburg ein Aktionstag veranstaltet wurde, um für das nordwestliche Brandenburg als Ausbildungsort zu werben, gingen die Berufsberater dieses Mal direkt in die Hauptstadt. Über 1200 unversorgte Jugendliche aus dem Berliner Norden wurden persönlich angeschrieben und für einen Sonnabend zu einer Infoveranstaltung in ihrem „Kiez“ eingeladen. „ChaT – Chancen vor der Haustür“ sollten sich ergeben.

Doch die Resonanz war ausgesprochen schwach. Nur 30 Jugendliche kamen. Auf der anderen Seite hatten nur fünf Betriebe aus dem Agenturbezirk Interesse bekundet. „Ein einziger Jugendlicher hat hierdurch eine Ausbildung begonnen. Das steht natürlich in keinem Verhältnis“, sagt Dirkes. „Wir geben es nun erst einmal auf, intensiv in Berlin für Ausbildungsplätze zu werben.“

Service

Azubis gesucht? Express-Anzeige gebucht. MAZjob.de

Die größte Unterversorgung mit Auszubildenden verzeichnete auch im vergangenen Jahr das Hotel- und Gastgewerbe. 40 Plätze für Köche, 30 Plätze für Restaurantfachleute und 13 Plätze für Hotelfachleute fanden keine Interessenten. „Der HoGa-Bereich hat seine Schwierigkeiten“, bilanziert Dirkes. Die zum Teil lediglich saisonale Beschäftigung sei für die jungen Leute ebenso ein Hemmnis wie die Arbeitszeiten, glaubt Dirkes.

Und auch in diesem Bereich sei die Konkurrenz zur Hauptstadt spürbar. „Die Berliner Betriebe zahlen besser“, so Dirkes. Entsprechend würden die Brandenburger Betriebe zunehmend weniger auf die Noten der verbliebenen Bewerber schauen, sondern auf die Motivation. An dieser Stelle versucht auch die Agentur für Arbeit einzugreifen. Sie will durch Angebote wie die 2015 gestartete Assistierte Ausbildung und ausbildungsbegleitende Hilfen Jugendliche mit schulischen Schwächen im Rahmen einer Ausbildung fördern und die Unternehmen durch die zusätzliche Förderung unterstützen.

Von Mischa Karth

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr Ausbildung & Beruf
Termin nicht verpassen...

Workshops, Messen, Informationen rund um Ausbildung und Studium
 
  

Ausbildung bei der MVD

Wir bieten jungen Menschen attraktive Ausbildungsplätze.

MAZab: Termine

Was geht ab? Jede Menge Events in Potsdam und im Land Brandenburg

Kinoprogramm

Alle aktuellen Filme in den Kinos von Potsdam und im ganzen Land Brandenburg