Volltextsuche über das Angebot:

1 ° / -5 ° wolkig

Navigation:
In der Mark fehlen Köche

Gastronomen in Brandenburg unter Dampf In der Mark fehlen Köche

Qualifiziertes Personal ist in der Gastronomie schwer zu finden. Manchmal mangelt es an Arbeitsmoral, manchmal sind die Gehaltsvorstellungen zu hoch oder die Arbeitswege zu weit. Brandenburgs Gastronomen suchen händeringend nach geeigneten Mitarbeitern. Vor allem mangelt es an Köchen. Doch die Stellenanzeigen finden kaum Beachtung.

Voriger Artikel
Sport und To-do-Liste: Besser abschalten vom Job
Nächster Artikel
Arbeiten auf dem Kreuzfahrtschiff: Wichtiges für Neulinge

In Brandenburg gibt es zu wenig Köche.
 

Quelle: dpa-Zentralbild

Potsdam .  Zwei Bewerbungen hat Pamela Brinkmann bislang auf dem Tisch. „Eine geht so, die andere kann man gleich aussortieren“, sagt die Serviceleiterin der Kristall-Therme Bad Wilsnack (Prignitz). Vier Köche sucht das Bad-Restaurant Sir Franz, dazu Kellner, Spülkräfte und Küchenhilfen. Seit 1. Mai schon sind die Stellen ausgeschrieben. Die Resonanz: mau.

„Es wird immer schwieriger, qualifiziertes Personal zu finden“, erklärt Brinkmann. „Fehlende Arbeitsmoral, zu hohe Gehaltsvorstellungen, zu lange Anfahrtswege“, nennt die Serviceleiterin drei mögliche Gründe für das Dilemma. Die Spätschicht endet im Sir Franz um Mitternacht. Um 23.45 fährt der letzte Zug von Bad Wilsnack. „Ohne Auto kommen viele Mitarbeiter nicht nach Hause“, sagt sie.

Gaststätten kämpfen mit Personalengpässen

Die Kristall-Therme ist mit dem Problem nicht allein. Zum Start der Tourismus-Saison suchen viele Brandenburger Gastronomen händeringend nach geeigneten Mitarbeitern. Vor allem Köche und Beiköche, aber auch Servicekräfte und Spülhilfen würden gesucht, sagt der Sprecher der Arbeitsagentur, Regionaldirektion Berlin-Brandenburg, Christian Henkes. „Besonders spürbar ist dies im ländlichen Raum“, so Henkes. Die schwierige Erreichbarkeit der Arbeitsplätze über öffentliche Verkehrsmittel sei für viele Bewerber ein Hinderungsgrund.

Auch aus Sicht der Industrie- und Handelskammer (IHK) haben viele Gaststätten mit Personalengpässen zu kämpfen. Im Raum um Berlin gebe es Probleme, weil die Hauptstadt viele Brandenburger Fachkräfte anziehe, so eine Sprecherin der IHK Ostbrandenburg. Im Tourismusbericht zur Vorsaison gaben 63 Prozent der befragten Gastronomiebetriebe an, offene Stellen nicht besetzen zu können. Das dürfte in diesem Jahr kaum besser sein. Problematisch sei es, Nachwuchs für die Branche zu finden, ergänzt Olaf Lücke, Hauptgeschäftsführer des brandenburgischen Hotel- und Gaststättenverbandes (Dehoga).

Der Beruf ist kaum familienfreundlich

Auch Yvonne Supranowitz wartet noch auf Bewerbungen. Seit drei Tagen steht die Anzeige des Maritim Hafenhotels Rheinsberg (Ostprignitz-Ruppin) im Internet-Fachkräfteportal Brandenburg. Gesucht werden Köche für das Bankett- und À-la-carte-Geschäft. Mindestens fünf. „Gemeldet hat sich bislang kein Einziger“, sagt Personalleiterin Supranowitz. Das mangelnde Interesse an den Jobs erklärt sie sich vor allem mit den Arbeitsbedingungen, die nicht gerade familienfreundlich sind. Koch sei ein anstrengender Beruf. „Man arbeitet am Wochenende, an Feiertagen und dann, wenn andere Urlaub machen“, sagt die Personalchefin. „Auch die Bezahlung ist nicht so weltbewegend“, räumt sie ein. Zwei Restaurants, ein Bistro, eine Bar und ein Nachtclub gehören zu der idyllisch gelegenen Anlage am Rheinsberger See. Für so einen Großbetrieb genügend Personal aus der Region zu finden, sei „extrem schwierig“. Das Hotel sucht deshalb deutschlandweit, aber auch im Ausland: Viele Fachkräfte kommen laut Supranowitz inzwischen aus Polen, Ungarn und Rumänien.

Die Suche auf andere Regionen auszudehnen bringt nicht viel, meint hingegen Pamela Brinkmann. Leute von weit her zum Arbeiten nach Bad Wilsnack zu locken, sei fast aussichtslos. Derzeit müssten die 28 Mitarbeiter im Gastronomiebereich der Therme die Personallücke kompensieren. „Wir verlängern die Schichten“, sagt Brinkmann.

Von Marion Kaufmann

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr Ausbildung & Beruf
Termin nicht verpassen...

Workshops, Messen, Informationen rund um Ausbildung und Studium
 
  

Ausbildung bei der MVD

Wir bieten jungen Menschen attraktive Ausbildungsplätze.

MAZab: Termine

Was geht ab? Jede Menge Events in Potsdam und im Land Brandenburg

Kinoprogramm

Alle aktuellen Filme in den Kinos von Potsdam und im ganzen Land Brandenburg