Volltextsuche über das Angebot:

1 ° / -3 ° wolkig

Navigation:
Landschaften zurückholen

Gründer- und Unternehmertage Landschaften zurückholen

Ausgezeichnete Champions zeigen bei den Gründer- und Unternehmertagen (Degut) in Berlin wie sie es geschafft haben, ihre neue Firma auf dem Markt zu etablieren. In Brandenburg konnte diesmal Nagola Re aus Jänschwalde mit ihren Konzepten, verloren gegangene Lebensräume zurückzuholen, den Titel der KFW-Bank erringen.

Voriger Artikel
Die Digitalisierung als Chance
Nächster Artikel
Kraft für einen neuen Boom

Am Firmensitz werden Pflanzenkulturen gezüchtet.

Quelle: Privat

Jänschwalde. In ihrer Heimat, der Lausitz, sind viele gewachsene Lebensräume durch den Braunkohle-Abbau verloren gegangen. Christina Grätz hat so ihren Geburtsort Radeweise nahe Spremberg (Spree-Neiße) verloren. Der Tagebau Welzow Süd hat ihn gefressen. In den Braunkohle-Regionen und anderswo ist der Erhalt und die Wiederherstellung ursprünglicher Landschaften gefragt.

Gründerin Christine Grätz bearbeitet einen ihrer wichtigsten Rohstoffe

Gründerin Christine Grätz bearbeitet einen ihrer wichtigsten Rohstoffe: Mahdgut

Quelle: Privat

Die heute 40jährige Biologin Grätz setzt sich nicht nur engagiert für die Bewahrung bedrohter Lebenswelten ein. Sie hat aus ihrer Passion gleichzeitig ein Geschäftsmodell gemacht. Das von ihr gegründete Unternehmen Nagola Re in Jänschwalde versucht, verloren geglaubte Biotope zurückzuholen, noch bestehende zu schützen und neue zu schaffen. Das vom Namen her an die sorbisch, wendische Bezeichnung „na Goli“(„auf der Heide“) angelehnte Unternehmen plant entsprechendes Bio-Engeneering, setzt es um und kontrolliert auch später das Gelingen. Den eigenen Erfolg kann Grätz in ihren Büchern ablesen. Nagola Re schreibe seit der Gründung schwarze Zahlen, weiß sie.

„Wenn man eine Idee hat, muss man daran glauben, mit Herz und Seele bei der Sache bleiben“, gibt die Unternehmerin künftigen Gründern mit auf den Weg. Ein Leitsatz, den offenbar auch die Jury des Unternehmenswettbewerbs „Gründer-Champion“ der KFW-Bankengruppe bei der Jänschwalder Firma umgesetzt sieht. Auf der Degut wird Narola Re als brandenburgischer Landessieger geehrt und ist so auch nominiert für den Preis des Bundeschampions, der auf der Messe vergeben wird.

In den zurückliegenden Jahren hat Nagola Re eine neuartige Kulturtechnik entwickelt und vervollkommnet, die Lebensräume von Pflanzen und dadurch auch von Tieren wiederherstellt oder neu erschaffen. Ein Erfolgsrezept, das derzeit noch nahezu ein Alleinstellungsmerkmal des Unternehmens zumindest in Brandenburg ist, stellt dabei die Mahdgut- Übertragung dar. Dabei wird etwa von einer noch erhaltenen heimischen Feuchtwiese das abgemähte Grün samt enthaltenen Samen gesammelt und auf zu rekultivierenden Flächen ausgebracht.

So entsteht ein neues artenreiches Biotop mit genetischem Material aus dem Umland, wie es auch das Bundesnaturschutzgesetz spätestens ab 2020 vorschreibt. Am Firmensitz, dem Jänschwalder „Friedrichshof“, wird aber auch selbst regionales Saatgut produziert. Rund um den Hof entstanden Felder, auf denen viele selten gewordene Lausitzer Pflanzen wieder gedeihen.

Mit ihren Techniken haben Grätz und ihr mittlerweile elfköpfiges festes Team unter anderem den wegen Hochwasserbedrohung für Wittenberge (Prignitz) ausgebauten Rehwischdeich naturnah mit zuvor dort entnommenen und kultivierten Gewächsen begrünt. Auch die Stiftung preußische Schlösser und Gärten oder das Landesumweltamt zählen zu den vielfältigen Kunden der Jänschwalder. Dass sie nun mit den naturnahen Bepflanzungen auch im Auftrag von Unternehmen tätig ist, deren Verhalten gegenüber Landschaften, wie im Falle des Braunkohle-Abbaus, sie engagiert angegangen ist, sieht die Gründerin eher gelassen. Grätz: „Es ist viel besser sich einzubringen, als gegen Windmühlen zu kämpfen.“

Von Gerald Dietz

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr Ausbildung & Beruf
Termin nicht verpassen...

Workshops, Messen, Informationen rund um Ausbildung und Studium
 
  

Ausbildung bei der MVD

Wir bieten jungen Menschen attraktive Ausbildungsplätze.

MAZab: Termine

Was geht ab? Jede Menge Events in Potsdam und im Land Brandenburg

Kinoprogramm

Alle aktuellen Filme in den Kinos von Potsdam und im ganzen Land Brandenburg